Eine Schule hat einen Bücherautomaten installiert, und die Kinder lieben es!

Lesen ist eine der schönsten Gewohnheiten, die wir von unseren Kindern erben können und die auch verschiedene Vorteile mit sich bringt: Es hilft, die Phantasie anzuregen, die Sprache durch das Erlernen neuer Wörter zu bereichern und auch, wenn wir sie vorlesen, helfen wir ihrer sozio-emotionalen Entwicklung.

Deshalb müssen wir einen Weg finden, das Lesen in ihnen zu fördern und es zu einem Teil ihres täglichen Lebens zu machen. In einer Schule wissen sie das gut, und so beschlossen sie, das Lesen auf unterhaltsame Weise für ihre Schüler zu fördern: einen Bücherautomaten zu installieren.

Arthur O. Eve #61 Schule in Buffalo, New York, hat vor kurzem einen neuen Automaten in seinem Gebäude eröffnet. Aber es ist nicht die typischen Essens- und Getränkeautomaten,sondern eine ganz besondere, weil es Bücher an die Schüler der Schule liefert.

Um sicherzustellen, dass alle Ihre Schüler vom Automaten profitieren können, erhalten sie jeden Monat eine spezielle Währung, mit der sie ihn in den Automaten einlegen und eines der Bücher auswählen, die hinter der Vitrine angezeigt werden.

In einem Video, das von der lokalen Nachrichtenagentur WFBO gepostet wurde, können Sie sehen, wie einer der Studenten die Maschine zum ersten Mal benutzt, ein Buch auswählt und es dann den Medien und Studenten, die während der Einweihung anwesend waren, freudig zeigt.

Nach Angaben des Schulleiters wird jeden Monat eine Reihe von Schülern nach dem Zufallsprinzip ausgewählt, um Bücher auszuwählen, so dass jeder die Möglichkeit hat, eines von ihnen nacheinander zu wählen, und sie können das Buch behalten, um es mit nach Hause zu nehmen.

Die Maschine wurde von einer Community-Organisation erworben, die Geld sammelte, um sie zu kaufen und mit Büchern zu füllen,so dass die Schüler sofort damit beginnen konnten, sie zu benutzen. Obwohl die Bücher von einer Firma aufgefüllt werden, die sie spenden wird, wurden die Autoren offen eingeladen, Bücher zu spenden, und einige Autoren waren begeistert von dem Vorschlag.

Wie cool … der erste Bücherautomat in einer unserer Buffalo Public Schools. Kinder verdienen Token und erhalten ein kostenloses Buch! Hey, Autoren, jeder will helfen, es gefüllt zu halten? #kidsneedbooks pic.twitter.com/pk4NYrH5lp

— Dee Romito (@writeforapples) 27. November 2018

Die Auswahl der Bücher umfasst altersgerechte Ausgabenvon Schülern, von Vorschulkindern bis etwa 10 Jahren, und kann kostenlos mitgenommen werden.

Wie sieht es mit der Reaktion der Kinder aus? Sie liebten die Maschine und können es kaum erwarten, dass sie an der Reihe ist. Dies erinnert uns an eine Studie, in der entdeckt wurde, dass, obwohl Technologie Teil unseres Lebens geworden ist, Kinder es vorziehen, Bücher auf Papier und nicht auf einem Bildschirm zu lesen.

Initiativen wie dieser Bücherautomat sind eine der vielen Möglichkeiten und Ressourcen, die wir nutzen können, um Bücher kindern näher zu bringen und so die Gewohnheit des Lesens auf eine neue und unterhaltsame Weise zu fördern.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment