Warum schneiden sich Kinder die Haare?

Vor ein paar Tagen erschien Nanuk, der Junge auf dem Foto, mit einem neuen Haarschnitt, der selbst gemacht wurde. Ich bat seine Mutter, mir das Bild zu leihen, um darüber zu sprechen, weil ich es sehr merkwürdig finde, dass viele Kinder eines Tages beschließen, eine Schere zu nehmen und ihre Haare zu schneiden.

Einige Leute sagen, sie tun es, um schöner zu sein, Aufmerksamkeit zu bekommen oder wie jemand auszusehen, der kürzere Haare hat. Jedes Kind hat wahrscheinlich einen anderen Grund, aber lassen Sie uns die häufigsten erklären, um zu versuchen, die Frage zu beantworten: Warum schneiden sich Kinder die Haare?

Weil Schere ein verbotenes Objekt ist

Der erste Grund ist der, der sich auf die umgekehrte Psychologie bezieht:”Zwingen Sie mich und ich will es nicht tun, verbieten Sie mir und ich werde es wollen”. Kinder haben Messer und Scheren vor der Hand, und genau deshalb sitzen sie meistens mit einem Messer in der Hand am Tisch, schauen gerne, wie es sich mit einem von ihnen anfühlt, oder sehen, was passiert, kurz bevor wir uns ihnen mit weit geöffneten Augen und Händen nähern, wie wenn wir sagen: “Bewege dich nicht…” oder wir finden sie mit einer Schere schneiden das erste Papier, das sie bekommen.

Nun, da wir sie nicht die Schere nehmen lassen, wenn sie auf einige zugreifen, sind sie in der Lage zu schneiden, wie viele Dinge sie gesehen haben, die die Erwachsenen geschnitten haben. Da Haare etwas sind, das jeder schneidet sich, entweder in einem Friseur, entweder zu Hause, wenn Sie sich vier Tweaks geben, die Kinder fangen ihre und tun das gleiche.

Weil sie wie jemand aussehen wollen

Ein weiterer möglicher Grund ist, wie jemand aussehen zu wollen, der kürzere Haare hat, sei es der Lehrer, ein Junge der Klasse, der dich sehr mag (oder Mädchen) oder jemand, der, aus welchem Grund auch immer, als Vorbild für sie dient. Sie schauen in den Spiegel, bedenken, dass sie mit den Haaren, die sie haben, nicht wie diese Person aussehen und versuchen, es zu beheben.

Weil es Spaß macht, Friseur zu spielen

Andere Kinder tun es, indem sie spielen. Ab 18 Monaten übernehmen Kinder das sogenannte symbolische Spiel,mit dem sie Menschen spielen, die sie nicht sind, oder um ihre Puppen und Puppen zum Reden zu bringen. Es ist ein realer Essay, der ihnen hilft, wie Erwachsene zu sein.

Beobachten Sie einfach, wie ein Friseur mit fachkundigen Händen Mamas Haare schneidet und die Leute um ihn herum direkte Komplimente haben: “Du bist zum Friseur gegangen, wie hübsch”, so dass ein Junge (vielleicht eher ein Mädchen) das gleiche tun will, andere dazu bringen will, gut aussehend zu sein, oder, da er mehr zur Hand ist, seine Haare selbst schneidet, um diese Macht zu haben.

Denn wenn sie sich die Haare schneiden, sind sie hübsch

Es würde das gleiche werden, wie ich gerade erklärt habe, aber ohne die Notwendigkeit oder Sorge, ein Friseur zu sein. Nanuk hat einen kleinen Bruder, der in letzter Zeit offenbar viele Komplimente bekommt. Müde von jemandem, der ihm erzählte, dachte er, er müsse etwas tun, das die Aufmerksamkeit anderer provozieren würde, etwas, das ihn schöner aussehen ließ und deshalb schnitt er sich die Haare.

Was passiert, wenn ein Kind zum Friseur geht und sich die Haare schneidet? Was passiert, wenn seine Mutter sich die Haare schneidet? Was passiert, wenn Sie Ihre Frisur ändern? Nun, wir Erwachsenen beobachten die Verjüngungskur und, ich denke, durch Trägheit, wir pyropen die Kinder: “Alex Mann, wenn du deine Haare geschnitten hast, wie schön bist du!”, “Ivet, du hast deine Haare geschnitten, wie gut es aussieht!”

Nun, er dachte, dass das Schneiden seiner Haare die gleichen Gesten der Bewunderung erhalten würde, die sie ihm geben, wenn sie seine Haare schneiden, und deshalb tauchte er mit dieser Schere auf.

Weil sie nicht viel Sinn für Selbstbild machen

Kinder haben kein Problem damit, schreckliche Knallgeräusche oder Uneas zu bekommen, die nicht zu beheben sind, weil sie nicht zu viel Sinn für Selbstbild machen. Geben Sie einem 4- oder 5-Jährigen eine furchtbar hässliche Hose mit einem noch hässlicheren T-Shirt und beobachten Sie, was passiert. In den meisten Fällen passiert nichts, weil es ihnen egal ist. In der Tat können Sie sogar Ihr Hemd in seine Hose stecken und ziehen Seine Hose bis zum Boden, die sie nur nach unten bekommen, wenn es sie stört. Jetzt tun Sie es jeden Tag und bringen Sie sie so zur Schule. Wenn du Feedback behaltest, wirst du deine Meinung ändern und es nicht mehr so gut finden, solche Outfits zu tragen.

Es ist das gleiche mit den Haaren. Mädchen mögen koketter sein und mehr auf ihre Frisuren schauen, aber die meisten Jungen und Mädchen kümmern sich wenig um ihre Haare und haben keine Bedenken, es abzuschneiden,denn für sie sind es nur Haare, etwas, das sie auf dem Kopf haben, das wächst und ihre Augen stört, bis jemand es schneidet. Wir sind diejenigen, die eine Miete sehen und entsetzt sind, aber durch die “wie werde ich meinen Sohn mit diesem Haar tragen… um zu sehen, wie er es behoben hat”, was immer noch ein “was sie sagen werden”.

Abschluss

Kurz gesagt, es gibt viele mögliche Ursachen, die einen Jungen oder ein Mädchen mit einer seltsamen Frisur erscheinen lassen, die uns zittern lässt, aber wie Sie sehen können, sind die meisten von geringer oder gar keiner Bedeutung. Wenn überhaupt, würde ich mir ein wenig Sorgen machen, wenn das Kind Aufmerksamkeit sucht und nach Erwachsenen sucht, um ihm zu sagen, wie schön er ist, vor allem, um ihm ein gutes Gefühl zu geben. Dies ist etwas, das erreicht werden kann, indem man mehr Zeit mit ihm verbringt und ihn sich geliebt und wichtig fühlt, wie der Kleine (in Nanuks Fall, damit Erwachsene sehen, dass der ältere Bruder auch will, dass andere ihn anschauen).

Im Falle des Rests würde ich nicht über die Erklärung gehen, wie gefährlich Schere sein kann und dass, bis die Mode des Tragens der Haare, als ob Sie es mit dem Rasenmäher schneiden nicht verlängern, das Tragen eines kahlen Kopfes oder eine Schere sieht in der Regel nicht sehr gut.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment