Wie man Kindern mit Lego-Blöcken auf spielerische Weise Mathematik beibringt

Nur wenige sind Kinder (und Erwachsene), die nicht mit Lego gespielt oder gespielt haben. Ich bin einer von ihnen. Manchmal weiß ich nicht, ob ich meinem Sohn Konstruktionen gebe, weil er mag (und viel) oder einige Zeit zusammen mit Raumschiffen, Schlössern, Autos zu verbringen… Ich habe mich sogar mit Dem7.500-teiligen Millennium Falcon Schiff von Star Wars gewagt!

Und da wir nicht die Einzigen sind, die mit diesen Stücken aller Farben und Größen “verzweiumen”, wächst die Lego-Welt weiter und findet neue Anwendungen.

Und einer davon ist jetzt, da wir ein neues Schuljahr beginnen, besonders praktisch: Ein Grundschullehrer verwendet Lego-Stücke, um Brüche, quadratische Zahlen und andere mathematische Konzepte zu erklären. Wir zeigen Ihnen, wie.

Gewinne über das Spiel hinaus

Wenn Sie sie verwendet haben, haben Sie sicherlich entdeckt, dass diese Bausteine einen intrinsischen pädagogischen Wert haben, denn während sie spielen, hilft ihnen ihre räumliche Organisation, Kreativität und Konzentrationsfähigkeit.

In der Tat werden sie in der Programmierung und Robotik verwendet. Sie erinnern sich vielleicht sogar an den Fall des 18-Jährigen, der Legos Blöcke benutzte, um einen Arm zu bauen.

Einige Studien deuten auch darauf hin, dass Kinder, die mit Lego spielen, in Zukunft erfolgreicher sein werden.

Aber es gibt noch mehr. Alycia Zimmerman ist eine Lehrerin der 3. Klasse aus New York, die ein neues Dienstprogramm für Lego-Spiele gefunden hat.

Alycia gesteht Scholastic,die nicht zu jenen Mädchen gehörte, die in ihrer Kindheit mit Lego spielten, obwohl sie diese Blöcke kennengelernt hat, da sie sehr jung war, dank ihrer Geschwister. Jetzt hat sie als Lehrerin ihr Potenzial entdeckt, ihre Klassen zu unterrichten.

Und es verwendet diese Plastikblöcke, um mathematische Konzepte zu erklären, von einfachen Ergänzungen oder Subtraktionen bis hin zu noch komplexeren Konzepten wie Brüchen und Quadraten, denn, wie er erklärt, “Fraktionen sind viel besser assimiliert, wenn Studenten mit greifbaren Objekten arbeiten können.”

Wenn Sie die MINT-Fähigkeiten Ihres Kindes (Wissenschaft, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik) von klein auf verbessern möchten, interessieren Sie sich sicher für die verschiedenen Beispiele der Methode, die auf unserem Instagram-Account veröffentlicht werden.

Kannst du durch Spielen lernen?

Es ist keine neue Idee, Mathematik mit Bars unterschiedlicher Größe zu unterrichten, und es ist bereits in einigen Schulen getan. Aber diese amerikanische Lehrerin weist darauf hin, dass Lego-Blöcke ihr eine größere Anzahl von Möglichkeiten ermöglichen.

Er weiß: “Wenn du einem Schüler eine Tüte LEGO-Stücke gibst, ist das erste, was er tun wird, zu spielen, Türme zu bauen oder Stücke auszutauschen.”

Was es also tut, ist ihnen einen kleinen Raum der Zeit zu geben, um “die verschiedenen mathematischen Möglichkeiten zu erforschen”, die die Blöcke, die sie ihnen gegeben haben, haben. Sie werden spielen, aber lernen.

Für Kleinkinder ist das Komponieren und Aufschlüsseln von Zahlen der Schlüssel zum Verständnis arithmetischer Operationen. Die Schüler beginnen mit kleinen Referenzen, wie fünf (einhändige Finger) oder sechs (die Gesichter einer Matrize) und erreichen bis zu zehn.

Lego, wie bei anderen Spielen, die Zahlen enthalten, wie Dominosteine oder Würfel, macht es einfacher für Studenten, Nägel in diesem Fall zu zählen. Blöcke werden in der Regel nach Paaren gruppiert, was es einfacher macht, zwei mal zwei zu zählen, anstatt einzeln zu zählen.

Unter den Möglichkeiten, die die Schüler haben: Gruppenkombinationen von zwei oder mehr Ziegeln und finden Sie die Gesamtzahl, oder beginnen Sie mit einem größeren Ziegel, decken einen Teil davon mit kleineren Ziegeln und berechnen, wie viele fehlen, um sie vollständig zu decken.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment