Ist es irgendein Gebrauch liegen deiner Beine nach dem Geschlechtsverkehr angehoben, um eine Schwangerschaft zu erreichen?

Das erste, was ein Paar tut, wenn es sich entschließt, ein Kind zu bekommen, ist, die Geburtenkontrolle beiseite zu legen und Sex ohne jeglichen Schutz zu haben. Es gibt Paare, die sofort eine Schwangerschaft erreichen, einige sogar am Anfang,obwohl die häufigste Sache, würde ich sagen, ist, dass der Prozess, um eine Schwangerschaft zu erreichen, länger ist.

Während die Monate gehen von Paaren beginnen, nach Möglichkeiten zu suchen, um die Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen, und eine der Techniken, die empfohlen wird, ist, dass die Frau, nach dem Sex, bleibt liegen mit ihren Beinen angehoben, um Spermien zu ermutigen, in die Eileiter zu steigen (in diesem Fall, niedriger). Nun, ist das irgendein Nutzen?

Es ist sehr häufig erraten

Ich weiß, dass es sehr häufige Ratschläge sind, weil in verschiedenen Gesprächen mit Paaren mein Alter als eine mögliche Lösung erschienen ist. In der Tat, viele Fachleute empfehlen es, erklären,dass dies erleichtert die Ankunft von Sperma zu dem Ziel, wo das Ei erwartet Sie. Die Zeit zu warten hängt ein wenig davon ab, wer es erklärt, es gibt diejenigen, die über ein paar Minuten sprechen, andere schlagen vor, dass Sie in der Viertelstunde ankommen und es gibt diejenigen, die, weil ich es tue, ich tue es gut, bleiben bis zu einer halben Stunde in der gleichen Position.

Es gibt keine Beweise für die Wirksamkeit

Die Realität ist, dass es, so viel wie es getan wird und nicht lange, solange es empfohlen wird, keine wissenschaftlichen Beweise gibt, die zeigen, dass es irgendetwas dient. Das heißt, bis heute gibt es keine Studie, die zu dem Schluss gekommen ist, dass es sich um eine nützliche Technik handelt, die Frauen, die dies tun, wahrscheinlicher machen wird, schwanger zu werden.

Es funktionierte für uns (oder nicht)

Vor acht Jahren haben wir beschlossen, dass wir uns für die Empfängnisverhütung entscheiden. Nicht, dass wir ein “bereits” Kind haben wollten, aber wir waren an diesem Punkt, dass “wenn er nicht kommt, nichts passiert, wenn er kommt, willkommen.” Monate vergingen und keine Schwangerschaft oder irgendetwas. Buenafuente sagt: “Man muss sehen, wie schnell eine Braut schwanger wird und was es kostet, ihre Frau schwanger zu machen.”

Die Sache ist, ich kann mich nicht erinnern, woher die Idee kam, ob man uns das gesagt hat oder ob wir es für logisch hielten, aber Miriam blieb eine Weile in dieser Position, kleine Beine hoch, und ein paar Wochen später kam der Test positiv zurück. Das kann sich natürlich nicht als funktionierend erweisen, denn vielleicht wäre sie trotzdem schwanger geworden, oder vielleicht war das nicht der Tag, an dem das Sperma das Ei erreichte, nämlich (obwohl wir davon überzeugt sind).

Da Schaden also nicht funktioniert und kein Risiko darstellt, glaube ich nicht, dass es ein schlechter Rat ist. Das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass nichts passiert, dass es die Chancen auf eine Schwangerschaft nicht erhöht, warum also nicht versuchen?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment