Wenn das zweite Kind langsam ankommt

Viele Frauen werden relativ schnell vom ersten Kind an schwanger, aber wenn sie nach einem anderen Baby suchen, ist es nicht so einfach. Wenn das zweite Kind langsam ankommt, ist es von großer Sorge, zumal Sie in der Regel die gleichen Erwartungen wie in der vorherigen Schwangerschaft haben. Sie wissen, dass “wenn ich das erste Mal so bald geblieben bin, wird es jetzt dasselbe sein.”

Lassen Sie uns zunächst zustimmen, dass es überhaupt nicht einfach ist, schwanger zu werden. Einige Paare bekommen es beim ersten Versuch, während andere beobachten die Monate vergehen und nichts.

Die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft in jeder sexuellen Beziehung beträgt 25 Prozent,so ungeschützt und unter normalen Bedingungen kann es Monate dauern, bis die Empfängnis auftritt.

Wie auch immer, es ist falsch zu glauben, dass, wenn es einmal fruchtbar gewesen ist, es immer so sein wird. Seit der letzten Schwangerschaft kann es zu Veränderungen des Lebensstils gekommen sein, die Veränderungen in der reproduktiven Gesundheit des Paares verursacht haben, wie ein stressigeres Leben, Veränderungen in der Ernährung, Krankheiten, Gewichtsschwankungen und natürlich Alter.

Warum so bald mit dem ersten und dem zweiten dauert so lange?

Diese Frage stellen sich alle Eltern, die seit einigen Monaten nach dem kleinen Bruder suchen.

Mit dem ersten war alles sehr schnell und sie denken, mit dem zweiten wird es das gleiche sein, als ob es eine Fabrik wäre, dass wir einen Knopf gedrückt haben und das war es. Aber der Organismus ist viel komplexer als das.

Es kann sehr frustrierend sein, Monat für Monat zu sehen, wie die Regel fällt, ohne erfolgreich gewesen zu sein. Es ist unvermeidlich, über die Möglichkeit eines Problems nachzudenken.

In der Regel ist es in der Regel sowohl bei der ersten als auch bei der nächsten Schwangerschaft, wenn es nach einem Jahr des Versuchs nicht möglich war,schwanger zu werden, an der Zeit, zum Arzt zu gehen, um Probleme auszuschließen.

In diesen Fällen können wir nicht von Unfruchtbarkeit sprechen, weil ein Kind bereits schwanger werden konnte, aber von sekundärer Unfruchtbarkeit, wenndas Paar ein Kind ohne Probleme hatte, aber Schwierigkeiten hat, ein anderes zu haben.

Welche Faktoren erschweren die Empfängnis der zweiten Schwangerschaft

Wie in jeder Schwangerschaft gibt es Faktoren, die die Empfängnis erschweren. Faktoren, die möglicherweise nicht in der ersten Schwangerschaft und ja in der zweiten gewesen sein, wie:

Das Alter der Frau

Offensichtlich wurde die Frau mit dem ersten Kind schwanger, als sie jünger war. Jedes Jahr werden die Chancen, schwanger zu werden, verringert.

So hat eine Frau im Alter von 20 Jahren, die versucht, an ihren fruchtbaren Tagen schwanger zu werden, eine Chance von 25%, sie zu erreichen, etwa 30 Jahre alt ist 15%, ab dem Alter von 35 Jahren sinken die Chancen auf 8% und 3% ab dem 38. Lebensjahr.

Stress

Denken Sie daran, dass Sie jetzt ein Kind zu kümmern haben. Die Bedingungen sind nicht die gleichen wie in der ersten Schwangerschaft, jetzt haben Sie mehr Verpflichtungen, Sie sind wahrscheinlich müder und führen ein stressigeres Leben.

Stress, Müdigkeit und Angst können die Perioden einer Frau verändern und die Schwangerschaft erschweren.

Zu all dem kommt der Druck von Familie und Freunden mit der obligatorischen Frage hinzu: “Wenn der kleine Bruder?”

Probleme bei Frauen

Es kann eine medizinische Erklärung für die Unfähigkeit, eine Schwangerschaft zu erreichen, wie Ovulatorienprobleme, Endometriose, Beckenverklebungen, oder das Vorhandensein von Fibroiden oder Polypen in der Gebärmutter.

Es ist ratsam, bevor die Suche nach einer zweiten Schwangerschaft ist für eine gynäkologische Überprüfung zu gehen, um sicherzustellen, dass alles ist, um zu begreifen.

Sie sollten auch Ihren Arzt informieren, wenn Sie unregelmäßige Perioden haben, wenn sie sehr schmerzhaft sind, wenn Sie sehr häufige vaginale Entladungen oder ungewöhnliche vaginale Verbrennung haben.

Das Problem kann auch das des Menschen sein

In diesen Fällen wird die Frau in der Regel gedacht, vor allem, wenn sie bereits ein Alter ist, durch Veränderungen im Eisprung, aber das Problem kann auch vom Mann sein.

Eine kleine Anzahl von Spermien oder schlechte Spermienqualität kann Schwierigkeiten bei der Empfängnis verursachen. Auch wenn der Mensch einmal schwanger wurde, gibt es Faktoren, die diese Fähigkeit verändern können.

In 30-40 Prozent der Fälle ist das Problem bei Frauen, 10-30 Prozent sind männlich und 15-30 Prozent sind beide gleichzeitig.

Erkennen sie fruchtbare Tage

Sie sind vielleicht das erste Mal schwanger geworden, ohne zu viel zu planen oder etwas Besonderes zu tun, um es geschehen zu lassen, und dass es für das zweite mehr kostet.

Es ist sehr wichtig zu wissen, wie man fruchtbare Tage erkennt, um die Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen. So hart, wie Sie es oft versuchen, wenn Sex nicht in der fruchtbaren Periode auftritt, ist es unmöglich für die Empfängnis zu geschehen.

Es ist auch wichtig, dass die Frau sich auf die zweite Schwangerschaft vorbereitet,die sich um ihre Ernährung kümmert, Folsäure nimmt, Tabak und Alkohol vermeidet, trainiert und die empfohlene Zeit zwischen den Schwangerschaften respektiert.

Es gibt keine Zeit zu verschwenden

Heute, da Frauen das Alter der Mütterschaft zunehmend verzögern, ist es nicht verwunderlich, dass die Suche nach der zweiten Schwangerschaft nach dem 35. Lebensjahr “fällt”.

Viele Paare haben keine Zeit zu verschwenden und von dem Moment an, in dem sie sich entscheiden, einen kleinen Bruder zu suchen, freuen sie sich darauf, schwanger zu werden.

In solchen Fällen, wenn sie über 35 Jahre alt sind und der Lebensstil des Paares hat sich nicht geändert, ist es ratsam, einen Besuch beim Gynäkologen zu machen, wenn sie nicht in der Lage, nach sechs Monaten zu begreifen.

Wenn das zweite Kind langsam ankommt, kann das Paar emotionale Folgen haben. Es kann so frustrierend sein oder mehr, als wenn es die erste Schwangerschaft wäre, weil Sie bereits die vorherige Erwartung haben, dass es ziemlich bald sein wird, wenn die erste gewesen ist.

Es ist wichtig, zuerst zu versuchen, mögliche Anzeichen zu erkennen, dass etwas nicht gut läuft, zusammen mit Warten Angst zu bewältigen und natürlich zum Arzt zu gehen, wenn es zu lang war und die Schwangerschaft nicht auftritt.

In Ihrem Fall, wie lange hat es gedauert, bis das zweite Kind ankam, mehr oder weniger als das erste?

Fotos | christyscherrer und Ernst Vikne auf Flickr
In Erziehung Kreativ | Häufig gestellte Fragen über Empfängnis und Fruchtbarkeit (I) und (II) , Wie bereitet man sich auf die zweite Schwangerschaft vor,Wann man eine zweite Schwangerschaft sucht?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment