Dies ist all die Kleidung, die Sie (ohne Übertreibung) benötigen, um Ihr Baby zu schützen

Es spielt keine Rolle, wie Sie Ihr Baby betrachten, ich bin sicher, mehr als eine Person, die Sie über die Straße kommen, denkt darüber nach:wenn“es das kühlende Baby ein wenig bedeckt”, und wenn Sie sich viel aufwärmen, bin ich sicher, dass jemand Ihnen auchsagt: “Sie sehen den armen Kerl nicht, er muss braten, ein paar Kleider ausziehen.” Mit so vielen Kommentaren unterschiedlicher Art können Sie Zweifel daran haben, wie Sie Ihr Baby beschützen können, also werden wir Ihnen heute die Schlüssel sagen, um Ihr Baby im Winter zu kleiden.

Welche Kleidung soll man ihrem Baby anziehen?

Auf der Innenseite tragen ihn immer mit Körper,weil die T-Shirts in der Regel angehoben werden und lassen den Darm und die Nieren in der Luft. Es ist auch ratsam, einen Hut darauf zu setzen, weil Babys fast keine Haare haben, und der Kopf wird auch verwendet, um die Temperatur des ganzen Körpers zu regulieren. Ely es mehr oder weniger fein je nach Straßentemperatur.

Neugeborene haben kaum Fett, ihr Thermoregulationssystem funktioniert immer noch nicht so gut und sie bewegen sich kaum, also ist es gut,mindestens eine Schicht mehr auf sie zu legen, als wir tragen, aber es lohnt sich auch nicht zu übertreiben, wir leben nicht am Nordpol! Wenn Sie älter werden, werden Sie mehr Fettreserven haben und Sie können ihn in etwa die gleiche Kleidung kleiden, die Sie tragen.

Wenn Sie bereits im Stuhl sind, fügen Sie Handschuhe und Schal im Winter. Sie sind immer noch im Stuhl und die Luft kommt sehr kalt. Die Kehle und die Hände bleiben sofort kalt, also schützen Sie sie gut mit Handschuhen und Schal, wir müssen wahrscheinlich ein Spiel spielen oder Gegenstände, die für ihn attraktiv sind (wie Tierhandschuhe oder Zeichentrickfiguren), so dass das Kind sich bereit erklärt, sie mit weniger Reservierungen zu tragen.

Ansonsten, nicht übertreiben, wenn Sieihn zu viel wärmen können Sie sehen, dass seine Temperatur über 37 Grad geht, und es ist nur wegen eines Überschusses an Schutz, nicht weil es malito ist. Das Baby schläft und nass macht es kühl.

Sie können einen Toquilla immer von Hand tragen, falls Sie ihn aus dem Warenkorb nehmen oder wenn Sie sehen, dass plötzlich die Temperatur sinkt und sich erfrischt. Im Tragebett gehen Babys praktisch in eine Art Mikroklima, in das die Luft nicht eintritt und die Kälte sich nicht anfühlt. Sie sind wirklich geschützt und abgedeckt, so dass sie in der Regel eher heiß werden.

Raus und in den Kinderwagen

Man muss auch keinen Taucher auf ihn legen, wenn man ihn gut geschützt in die Tasche des Kinderwagenstuhls nimmt. Die Winterversionen der Chicco Trio Love Wagen haben gepolsterte, warme, weiche und bequeme Materialien, die verhindern, dass sich das Baby kalt oder windig anfühlt. Denken Sie auch daran, immer das Regendach zu tragen, Sie wissen nie, wann ein unerwarteter Vorschlaghammer fallen kann!

Wenn das Kind älter ist und geht, wird es wahrscheinlich den ganzen Tag in und aus dem Wagen sein. Kleiden Sie ihn in bequeme Kleidung, mit der er sich wohl fühlen kann, ob er sitzt oder geht. Legen Sie nicht zu viele Kleiderdarauf, denn sie bleiben in der Regel den ganzen Tag nonstop, laufen oder fahrradfahren.

Hüten Sie sich auch vor plötzlichen Temperaturänderungen. Wenn Sie in oder aus dem Haus, Auto oder Einkaufszentrum sind, entfernen oder legen Sie die warme Kleidung, die Sie brauchen, auf sie. Manchmal lassen wir es bedeckt (oder sogar mit dem Regendach), weil das Baby schläft und alle verschwitzt aufwacht, mit der daraus resultierenden Gefahr von Kälte, so ist es etwas, das wir vermeiden sollten.

Kurz gesagt, wir neigen dazu, sie mehr vor dem übermäßigen Schutzvor der Kälte zu missbrauchen, als vor dem Ausbleiben, aber Sie müssen nur den gesunden Menschenverstand anwenden und schauen, wie die Hände Ihres Babys sind, um zu wissen, ob es kalt oder heiß ist und es entsprechend zu kleiden.

In Chicco Moments

  • Welche Anzeichen darauf hindeuten, dass es an der Zeit ist, flaschen zu wechseln

  • Wie Sie Ihrem Baby ein glückliches und entspannendes Bad geben

  • Museen, Besichtigungstouren, Denkmäler… Kinder genießen sie auch

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment