Drei der von der Sonnenschutzmittelanalyse der OCU betroffenen Marken verneinn die Ergebnisse

Vor ein paar Tagen haben wir eine Zusammenfassung der Analyse von Sonnenschutzmitteln veröffentlicht, die kürzlich von der OCU veröffentlicht wurde, in der einige der Cremes ziemlich schlecht gestoppt wurden.

Drei der betroffenen Marken haben eine Erklärung abgegeben, um die Ergebnisse der Analyse zu verneinen oder zumindest die Ergebnisse ihrer Tests und der Tests der unabhängigen Laboratorien, die ihre Produkte analysieren, aufzuzeigen. Die drei Marken sind Biotherm, Delial und La Roche-Posay.

Was die drei Marken sagen

In den drei Kommuniqués, die in der Formulierung sehr ähnlich sind, können wir die anfängliche Meinungsverschiedenheit der einzelnen Marken mit der Analyse der OCU lesen, der sie eine Botschaft der Ruhe und des Vertrauens gegenüber ihren Produkten hinzufügen, um den Verbrauchern mitzuteilen, dass sie hochwertige Sonnenschutzmittel sind, sicher und wirksam.

Die drei Marken verteidigen ihre Produkte, indem sie uns die Daten anbieten, die von unabhängigen Laboratorien auf ihren Cremes gesammelt wurden (denken Sie daran, dass die OCU kommentierte, dass einige der Cremes weniger geschützt sind als die Verpackung angegeben).

Laut Biothermbietet der zuletzt getestete Protektor Lait Solaire SPF30SPF 43.5-Schutz. Delial erklärt, dass die Ambré Solaire Feuchtigkeitsschutzmilch SPF 30 einen echten Schutz von 35,6 SPF und die Ambré Solaire Golden Protect SPF30 von 33.7 und La Roche-Posay teilt mit, dass seine Cream Anthelios Smooth Lotion SPF30 einen echten SPF von 33,8 hat.

Die drei Kommuniqués

Wenn Sie sie selbst lesen möchten, können Sie über die folgenden Links darauf zugreifen:

  • Biotherm Pressemitteilung.
  • Delial Pressemitteilung.
  • Pressemitteilung von La Roche-Posay.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment