Kann ich während der Schwangerschaft Gewicht heben?

Es stimmt, Schwangerschaft ist keine Krankheit, so dass die Frau weiterhin ihr Leben normal zu machen, obwohl bestimmte Grenzen für einige Aufgaben für ihre Sicherheit und die ihres Babys. Und einer von ihnen ist die Empfehlung, schwere Gegenstände während der Schwangerschaft nicht zu heben.

Und es geht nicht darum, Gewichte im Fitnessstudio zu machen, sondern über das Tragen der Gewichte des Alltags: einen Koffer, die Einkaufstaschen, den Kinderwagen…

Das maximale Gewicht hängt vom Stadium der Schwangerschaft, der Häufigkeit der Anstrengung und wie Sie es heben.

Warum ist es kontraindiziert, Gewicht zu heben?

Der Körper einer Frau verändert sich und passt sich während der Schwangerschaft vollständig an die Bedürfnisse des Babys an. Die American Pregnancy Associationerklärt, dass es in dieser Phase einfacher ist, sich zu verletzen, weil sich die Bänder lösen und die Gelenke instabiler werden. Auch der untere Rücken wird anfälliger,da er das zusätzliche Gewicht der Trächtigkeit tragen muss.

Es stellt sicher, dass die Antwort darauf, ob eine Frau Gewicht heben kann oder nicht, ist eine Frage an den Arzt gestellt werden, obwohl ihre Empfehlung ist in der Regel, eine andere Person zu bitten, es zu tragen, noch mehr im dritten Trimester der Schwangerschaft und wenn das Risiko einer Vorzeitigseinte besteht.

Darüber hinaus kann das Heben schwerer Gegenstände während der Schwangerschaft:

  • Erhöhen Sie das Risiko einer Frühgeburt und eines niedrigen Geburtsgewichts.
  • Bewirken Sie Muskelblähungen und beschädigen Sie die Gelenke, wenn ein Objekt falsch angehoben wird, auch wenn es nicht sehr schwer ist.
  • Produzieren Sie sogar eine Hernie, eine ernste Komplikation.
  • Ein Verlust des Gleichgewichts, der durch die Änderung des Schwerpunkts verursacht wird, erhöht oft den Darm und verursacht einen Sturz.

Wie viel Gewicht können Sie in der Schwangerschaft heben?

Eine der ersten Empfehlungen, die der Arzt der Frau gibt, nachdem sie erfahren hat, dass sie schwanger ist, ist, dass sie nicht viel Gewicht hebt und, wenn sie es tut, mit großer Vorsicht. Darüber hinaus kann eine Frau, wenn der Job diese Art von Anstrengung erfordert, einen Positionswechsel oder sogar einen medizinischen Sturz verlangen, wenn dies nicht möglich ist.

Um die Sicherheit am Arbeitsplatz zu bewerten, entwickelte das U.S. National Institute of Occupational Safety and Health (NIOSH) Richtlinien, die die Gewichtsmenge begrenzen, die eine Arbeitnehmerin während der Schwangerschaft sicher heben kann, unter Berücksichtigung des Stadiums der Schwangerschaft, wie oft eine Frau schwere Gegenstände hebt und wie diese Gegenstände angehoben werden. Sie sind extrapolierbar für jeden Alltag.

Laut einer von NIOSH entwickelten Grafik kann eine Frau mehr Gewicht heben, wenn dies nur einmal und im ersten Trimester der Trächtigkeit geschieht: Das empfohlene Gewicht nimmt ab, wenn die Häufigkeit des Lasthebens und des Schwangerschaftsalters zunimmt.

Wenn Sie das Gewicht weniger als einmal alle 5 Minuten heben:

  • Bis zu 20 Schwangerschaftswochen, maximal 16,3 kg

  • Ab 20 Wochen Schwangerschaft nicht mehr als 11,8 kg

Wenn Sie das Gewicht häufig heben, weniger als eine Stunde pro Tag:

  • Hasta las 20 semanas de embarazo, 13.6 kg máximo

  • Ab 20 Wochen Schwangerschaft nicht mehr als 10 kg

Wenn Sie Gewicht oft mehr als eine Stunde pro Tag heben:

  • Hasta las 20 semanas de embarazo, 8.2 kg máximo

  • Ab 20 Wochen Schwangerschaft nicht mehr als 5,9 kg

So oder so, es ist eine gute Idee, mit Ihrem Arzt zu überprüfen, welches Gewicht Sie tragen können, ohne gefährlich zu sein, wenn Ihr Job Gewichte häufig heben muss oder die Gewichte Teil Ihrer Übungsroutine sind.

Wie kann man Objekte sicher anheben?

NIOSH empfiehlt, keine schweren Gegenstände zu heben, die sich auf dem Boden befinden. Nehmen Sie sie nur, wenn sie sich über der Mitte des Kalbs befinden oder, was gleich ist, mehr als 43 Zentimeter vom Boden entfernt sind.

Die American Pregnancy Association empfiehlt ihrerseits, dass diese gesunden Praktiken immer Objekte heben, fügt aber hinzu, dass sie während der Schwangerschaft noch wichtiger sind, da sich das Unterstützungssystem ändert und es einfacher ist, Verletzungen zu erleiden:

  • Hocken Sie nach unten, um das Objekt zu nehmen, indem Sie Ihre Knie, nicht Ihre Taille, Kraft mit den Beinen zu machen.

  • Halten Sie Ihren Rücken so gerade wie möglich, während Sie Ihre Knie biegen und mit den Beinen nach oben schieben.

  • Nicht hocken.

  • Machen Sie keine plötzlichen oder plötzlichen Bewegungen beim Heben. Besser, es so nah wie möglich am Körper zu tun.

  • Wenn Sie aufstehen, müssen Sie Ihre Bauchmuskeln zu ziehen und verfallen.

  • Versuchen Sie nicht, das Objekt zu lange zu tragen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Kinderbande
Kinderbande

Dies ist eines dieser Accessoires, die ich nicht an meine…

Leave a Comment