Ab heute kehrt der Bexsero-Impfstoff gegen Meningitis B in Apotheken zurück

Wir setzen die Ideen und Wendungen der Impfstoffe in Spanien fort, aber dieses Mal mit offensichtlich guten Nachrichten. Nach einer langen Phase der Desupply, in der der Bexsero-Impfstoff mit Kuriositäten in Apotheken ankam und Wartelisten verdickt wurden, hat das Gesundheitsministerium bekannt gegeben, dass die Versorgung mit dem Meningitis-B-Impfstoff in Apotheken bis heute wiederhergestellt ist. Es werden mehrere Chargen mit insgesamt 230.000 neuen Dosen zur Verfügung stehen.

Während der Impfstoff nicht im gemeinsamen Impfplan des Nationalen Gesundheitssystems enthalten ist (nur für bestimmte Risikogruppen), können Eltern, die ihre Kinder impfen möchten, ihn seit 2015 für 106 Euro pro Dosis in Apotheken kaufen (für viele Familien unerschwingliche Kosten).

Unzureichende Dosen?

Der einzige in Spanien zugelassene Impfstoff gegen Meningokokken B ist Bexsero,hergestellt vom Pharmaunternehmen GSK. Da sein Herstellungsprozess lang ist und die Versorgung in Länder, in denen der Impfstoff in den offiziellen Impfplan aufgenommen wird, wie Italien oder das Vereinigte Königreich, priorisiert wird, sind die in Spanien ankommenden Dosen unzureichend.

Trotz der Nachricht von der Auffüllung kann das Angebot angesichts der Wartelisten, die von Apotheken geführt werden, um Zugang zu dem Produkt zu erhalten, in einigen Halbjahresfällen unzureichend sein. Wenn Sie nicht alle notwendigen Dosen erhalten, hier ist, was zu tun ist, wenn Sie nur eine Dosis erhalten.

Meningokokken-Krankheit Typ B ist die häufigste Ursache für bakterielle Meningitis und ist verantwortlich für sieben von zehn Fällen von Meningitis in Spanien. Laut AEP sind jährlich zwischen 400 und 600 Menschen davon betroffen, 10 Prozent mit tödlichen Folgen,und etwa 30 Prozent haben neurologische Folgen.

Beruhigend ist, dass die Inzidenz der Krankheit in den letzten zehn Jahren zurückgegangen ist. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass es in Zukunft zu einem neuen Ausbruch kommen könnte.

Wir werden sehen müssen, ob mit diesem neuen Angebot an Impfstoffen die Apotheken des Landes kommen, um die erwartete Nachfrage zu decken, oder ob sie wieder verschwinden.

Über | Die Welt
erfahren Sie mehr | Ministerium für
Babygesundheit und mehr | Der Meningitis B ‘Bexsero’ Impfstoff könnte weniger wirksam als erwartet sein,Eltern zeigen die Anfälle, die ihr Baby nach Impfungen erleidet (und behaupten, dass der Schuldige Bexsero ist)

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment