Bei natürlichen Geburten leidet jedes vierte Baby an leichten Hirnblutungen

Es ist keine alarmierende Tatsache, Forscher behaupten sogar, dass die Studie noch nicht durchgeführt werden sollte, aber es ist immer in Ordnung zu wissen, wohin sich die Forschung bewegt.

Die in Radiology veröffentlichte Studie legt nahe, dass 26%der Babys, die durch natürliche Geburt geboren werden, leichte Hirnblutungen erleben, im Gegensatz zu Babys, die durch C-Sektion geboren werden, in dem diese kleine Blutung nicht aufgezeichnet wird, logischerweise können wir denken, dass sie durch die Spannung verursacht wird, die während des Fortschritts des Babys durch den vaginalen Kanal erzeugt wird, aber behaupten, dass es nichts mit der Dauer der Arbeit zu tun hat, ob es traumatisch war oder ob es unterstützt wurde.

Forschung der North Carolina University School of Medicine (USA) Er untersuchte 88 Neugeborene, von denen 65 durch natürliche Geburt geboren wurden. Zwei Wochen nach der Geburt führten die Forscher hochauflösende MRTs durch und fanden heraus, dass ein Viertel der durch vaginale Geburt geborenen Babys eine kleine intrakranielle Blutung zeigte, Blut, das sich normalerweise im unteren Rücken des Gehirns befindet.

Bei Babys, die durch C-Sektion geboren wurden, obwohl weniger proportional, wurden keine Proben der oben genannten Blutungen gefunden.

Es ist erwähnenswert, eine frühere britische Studie, in der sie festgestellt, dass 10% der Babys durch vaginale Geburt geboren erlebt GehirnBlutungen, die uns zeigt, dass es eine Zunahme der Prozentsätze der Babys leiden unter diesem Rückschlag, aber nach der Forschung Radiologe, Dr. Keith Smith, es ist aufgrund der Genauigkeit der Bilder der neuen Arbeit.

Die Forscher, die diese Arbeit durchgeführt haben, sagen, dass diese früheren Daten nicht schlüssig sein sollten, um Kaiserschnitte zu beantragen, aber wir denken, dass sie schweigen sollten, bis sie die notwendigen Studien erstellt haben, die stark finden und zeigen eine Schlussfolgerung über die Auswirkungen dieser leichten Hirnblutungen auf das Baby. Die Offenlegung dieser Nachricht wird nur bei den anfälligsten Paaren Alarm auslösen, indem die Anfrage nach der Anzahl der C-Sektionen erhöht wird.

Wir weisen immer darauf hin, dass viele wissenschaftliche Studien der ersten Instanz von anderen rigoroser herausgefordert werden, wir werden auf neue Neuigkeiten warten.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment