Lehrbücher werden in Madrid ab dem akademischen Jahr 2018-2019 kostenlos sein: wie man am Darlehensprogramm teilnehmen kann

Update: Schließlich wird das Zugangsprogramm im nächsten Kurs vorrangig die Bedürfnisse von Familien in benachteiligten wirtschaftlichen Situationen abdecken. Das Darlehensprogramm wird voraussichtlich im akademischen Jahr 2019-2020 auf alle Studierenden ausgedehnt.

Wir haben Ihnen bereits am Ende des letzten Schuljahres gesagt, dass die Gemeinschaft von Madrid ein Gesetz verabschiedet hat, mit dem Lehrbücher für das akademische Jahr 2018-19 kostenlos sein werden. Einige Schulen haben bereits damit begonnen, die Familien über diesen Dienst zu informieren,und andere werden dies bald tun.

Um an diesem Programm teilzunehmen, ist es notwendig, dass sich der Student vorab einschreibtund sich verpflichtet, die Bücher und das Lehrplanmaterial, die während dieses Kurses verwendet werden, zu pflegen und zu bewahren. Diese Bücher werden am Ende des akademischen Jahres an das Zentrum geliefert,und im Gegenzug erhalten sie kostenlos das notwendige Material entsprechend dem nächsten Kurs.

Bedingungen und Anforderungen für die Buchausleihe

Die Schulen der Gemeinschaft von Madrid haben bereits damit begonnen, Familien über die Bedingungen des Zugangsprogramms zu informieren, über das Grund-, ESO- und Grundschülerder mit öffentlichen Mitteln unterstützten Zentren die Bücher und das Lehrplanmaterial, das sie für das nächste Schuljahr 2017-18 benötigen, kostenlos zur Verfügung stellen können.

Um das kostenlose Buchpaket zu erhalten, müssen sich Familien für das Programm anmelden und am Ende dieses Kurses muss das Kind alle ihre ordnungsgemäß erhaltenen Bücher an die Schule spenden.

Jede Familie wird in der Lage sein, am Darlehensprogramm teilzunehmen, aber eine vorherige Anmeldung ist erforderlich, daher empfehlen wir Ihnen, auf die Benachrichtigungen zu achten, die Ihnen bald von Ihren Schulen zukommen werden.

Jede Schule wird eine Buchbank schaffen, die von einer Kommission unter dem Schulrat und einer Verwaltungskommission beaufsichtigt und verwaltet wird.

Das Access-Programm soll nicht nur Familienfinanziell mit Einsparungen pro Kind und Kurs zwischen 250 und 300 Euro unterstützen,sondern auch darauf, die Studierenden darüber aufzuklären, wie wichtig es ist, sich um das Material zu kümmern und die Investitionen, die in ihre Bildung getätigt werden, zu bewerten, die Solidarität zwischen Gleichaltrigen und eine nachhaltige Entwicklung zu fördern.

Welche Art von Büchern und Material wird ausgeliehen?

Das Lehrmaterial, das nach dem Access-Programm zur Verfügung gestellt werden soll, ist wie folgt klassifiziert:

  • Lehrbücher

  • Digitale Lehrbücher

  • Lehrpläne wie Atlanten, Lesebücher, Übungshefte, audiovisuelle Medien und wissenschaftliche Instrumente, Presse, Zeitschriften oder Zeitschriften

  • Selbsterstelltes Lehrplanmaterial, das von Lehrern oder anderen Lehrkräften auf Print-, audiovisuellen oder digitalen Medien entworfen wurde

Lehrmaterialien, die in späteren Kursen nicht wiederverwendet werden können, sind vom Ausleihsystem ausgeschlossen, mit Ausnahme der Ausnahmen, die für die ersten beiden Primarschulkurse und Studenten mit besonderen pädagogischen Bedürfnissen angegeben sind.

Studierende, die am Programm teilnehmen, müssen Verantwortung für ihre Bücher und Materialien übernehmen, sich um sie kümmern und sie am Ende des Kurses in einwandfreiem Zustand liefern. Verliert das Kind die ausgeliehenen Bücher oder ist der Verwaltungsausschuss der Auffassung, dasses durch Missbrauch eine Form der Verschlechterung erlitten hat, so ist der Schüler verpflichtet, sie aufzufüllen.

Künftige Vorschläge

Wie im Amtsblatt angegeben,verpflichtet sich die Gemeinschaft Von Madrid, weitere Programme zu entwickeln, damit so bald wie möglich auch andere Grundschulleistungen (einschließlich nicht wiederverwendbarer, fungibler oder Schreibwarenschulbedarf) kostenlos sind.

Ebenso wird das Gesetz über die freien Lehrbücher innerhalb von maximal zwei Jahren für andere nichtobligatorische Phasenwie frühkindliche Bildung, Abitur oder Berufsausbildung mittlerer oder höherer Abschlüsse in öffentlichen Zentren erweitert.

  • Über das Amtsblatt der Gemeinschaft Madrid

  • erziehung-kreativ Lehrbücher werden frei von der 2018-2019 Kurs in Madrid,Der September Hang von zurück zur Schule: zu hohe Kosten für Familien

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment