Der Fall der Frau, die neun Kinder haben wollte und sich am Ende als Lüge entpuppte

Vor ein paar Tagen sprachen wir über eine Frau aus Houston, die Sextillizos zur Welt brachte. Eine Mutter in Mexiko ist dabei, diese Zahl von Kindern zu überwinden und sogar die bekannte “Oktomom” zu übertreffen, denn in nur drei Wochen wollte sie Nonillizos zur Welt bringen.

Ich sage, dass sie kurz davor war, sie zu überwinden, denn für ein paar Tage verbreitete sich die Nachricht von dieser Frau auf der ganzen Welt, dass sie nach der Geburt von Drillingen vor sieben Monaten im Begriff war, neun weitere Babys zur Welt zu bringen, die nach sieben Monaten Schwangerschaft durch provokative Geburt geboren wurden. aber es stellte sich heraus, dass es sich um alle Lügen handelt.

Nach Angaben dieser Frau, 32 Jahre alt, vor sieben Monaten hatte sie Drillinge, aber keine Vorsichtsmaßnahmen während der Quarantäne und wurde daher wieder schwanger, dieses Mal neun Babys. Die Geschichte ist so überwältigend, dass sie wie Schießpulver lief.

Sie rannte so hart, dass die Gesundheitsbehörden des Bundesstaates Coahuila in Mexiko sie für die strengen medizinischen Tests einfangen wollten, da es sich um eine riskante Schwangerschaft handelte, da es eine riskante Schwangerschaft war, und überraschte, dass es kein Baby in ihrem Schoß gab.

Keine Nicht-Illizos, keine Drillinge

Es stellte sich nicht nur als Lüge heraus, dass sie mit neun Babys schwanger war, sondern obwohl sie mit einem Bild von Drillingen abgebildet war, hatte sie vor sieben Monaten noch nicht einmal Drillinge gehabt.

Die Mutter der Frau erzählte einigen Medien, dass sie kaum schwanger sein könnte, nachdem sie in der Vergangenheit eine Tuballigation durchgemacht hatte.

Anscheinend hat Karla Vanesa, die der Name dieser Dame ist, die fantastischere Geschichten erzählt als die von Tim Burton, drei Kinder, aber 15, 12 und 4 Jahre alt. Und die Sache mit ihnen ist ein Sprichwort, weil er sie geboren hat, aber er gab sie auf, als sie klein waren, und jetzt ist es Oma, die sich um sie kümmert.

Sie baten um Hilfe bei der Betreuung aller Babys

Offensichtlich erklärten sie, nachdem sie eine solche Geschichte erzählt hatten, wie schlecht sie es hatten, sich um so viele Babys zu kümmern (ich sage, sie erklärten, warum der Mann dasselbe sagte wie sie).

Verschiedene Gemeinden im Bundesstaat Coahuila begannen zu mobilisieren, um der Familie auf die eine oder andere Weise eine Hand zu geben. Das Problem ist, dass die Lüge zu früh ans Licht kam (und was haben sie erwartet?).

Wie auch immer, ich dachte, ich würde nicht sterben, ohne Nichtillizos geboren zu sehen und jetzt habe ich einfach alle Hoffnung verloren. Über das paar in Frage… Sie müssen beim nächsten Mal mehr Phantasie hineinstecken. Menschen mit gefälschten Schwangerschaften und gefälschten Kindern ausnutzen zu wollen, ist bedauerlich.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment