Europäische Union verbietet Flaschen mit Bisphenol-A

Bei mehreren Gelegenheiten in Erziehung Kreativ haben wir das Thema Bisphenol-A angesprochen, weil von Zeit zu Zeit einige Nachrichten im Zusammenhang mit dieser chemischen Verbindung von Polycarbonat herauskommen oder die Debatte über ihre Gefahr offen ist.

Die Europäische Union hat beschlossen, ab März 2011 die Herstellung von Flaschen mit Bisphenol A, einer Verbindung,die bei der Herstellung von Kunststoff für Lebensmittel verwendet wird, sowie deren Vermarktung und Einfuhr ab Juni zu verbieten.

Es ist zusätzlich zu anderen Ländern, die bereits dieses Produkt verboten haben, wie Kanada, das das erste Land war, das Bisphenol-Atoxisches Produkt betrachtete, Australien oder mehrere Vereinigten Staaten.

Experten aus ländern der Europäischen Union einigten sich zu diesem Thema mehrheitlich auf einen Vorschlag der Europäischen Kommission, Bisphenol A in Flaschen zu verbieten, wie die europäische Exekutive in einer Erklärung mitteilte.

Nach Angaben des FÜR Gesundheit und Verbraucher schutzgebenden Kommissionsmitglieds John Dalli, der zusammen mit anderen Sachverständigen seit Monaten die Eignung von Bisphenol-A prüft und dabei frühere Studien

Es ist eine gute Nachricht für die europäischen Verbraucher und Familien, die sicher sein können, dass Plastikflaschen ab Mitte 2011 kein Bisphenol A enthalten werden.

Frankreich und Dänemark haben bereits einseitig beschlossen, die Herstellung und Vermarktung von Plastikflaschen mit Bisphenol A zu verbieten. Im Moment wissen wir nicht, ob die Verbindung weiterhin in anderen Kunststoffen verwendet wird, die Lebensmittel enthalten sollen, wie bestimmte Behälter oder Tassen…

In Spanien werden Flaschen, die mit dieser chemischen Verbindung hergestellt werden, vorerst weiter vermarktet, obwohl es auch mehrere Marken gibt, die Flaschen ohne Bisphenol-A herstellen. In jedem Fall, wenn wir nicht sicher sind, ob die Flaschen, die wir zu Hause haben, Bisphenol-A enthalten, ist es ratsam, sie nicht zu überhitzen, da die Gefahr der Verbindung entsteht, wenn ihre Temperatur steigt.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment