Fisher-Price entfernt in Spanien alle Modelle aus der Hängematte, die den Tod mehrerer Babys in den USA verursacht hat. Us.

Erst vor wenigen Tagen haben wir eine Erklärung der U.S. Consumer Product Safety Commission (CPCS) wiederholt, in der die sofortige Rücknahme aller Modelle aus Fisher-Price es Rock’n Play Sleeper Hängematteangekündigt wurde, nachdem sie ihre Verwendung mit dem Tod von mehr als 30 Babys verknüpft hatte.

Aber jetzt ist die Warnung auch in unser Land gesprungen,da Fisher-Price beschlossen hat, dieses Modell freiwillig vom Weltmarkt zurückzuziehen. Wir erklären die Ursachen und was zu tun ist, wenn Sie diese Hängematte zu Hause haben.

Eine Warnung, die in den USA und ihren Verbündeten im Nahen Osten Aber es ist auf alle verteilt

Zunächst warnte die Marke Fisher-Price zusammen mit cpcS in den Vereinigten Staaten vor der korrekten Verwendung des Rock’n Play Sleeper Hängemattenmodells, da es zehn Fälle von Todesfällen bei Säuglingen durch Missbrauch gegeben hatte.

Tage später kündigte die CPCS jedoch den sofortigen Rückzug dieses Modells an, da seit Fisher-Price es Rock’n Play Sleeper im Jahr 2009 veröffentlicht wurde, mehr als 30 Babys durch Stürze aus der Hängematte, Stupsorphyxiation oder Erstickung getötet worden waren, wenn sie umgedreht wurden.

Seitdem haben die Verbraucher dieses Produkts in anderen Ländern außerhalb der Vereinigten Staaten viele Zweifel geäußert, was die Marke dazu veranlasst hat, die freiwillige Entscheidung zu treffen, alle Rock’n Play Sleeper-Modelle vom Weltmarkt zu nehmen.

“In den letzten Tagen sind einige Fragen über den Fisher-Price Rock’n Play Sleeper aufgekommen. Wir unterstützen die Sicherheit unserer Produkte.”

“Aufgrund bestimmter gemeldeter Vorfälle, bei denen das Produkt entgegen sicherheitswarnungen und Anweisungen verwendet wurde, haben wir uns jedoch entschieden, in Zusammenarbeit mit der US Consumer Product Safety Commission einen freiwilligen Rückzug von Rock’n Play Sleeper durchzuführen. “U.S.” – betet die Gemeinschaft oder von der Marke ausgegeben.

In der Europäischen Union gilt dieser Rückzug für folgende Modelle:

  • FWX18- Fisher-Preis® Auto Rock’n Play Sleeper
  • DMJ24- Fisher-Price® Auto Rock’n Play Sleeper-Windmill
  • FHW34- Fisher-Preis® Deluxe Auto Rock’n Spielen Beruhigende Sitz-Isle Stein
  • FHW33- Fisher-Preis® Auto Rock’n Spielen Beruhigenden Sitz -Aquavine
  • FNR95- Fisher-Preis® Deluxe Rock’n Play Sleeper-Comfy Cloud

So bittet Fisher-Price Eltern und Betreuer, die eines der Rock’n Play Sleeper Modelle mit ihrem Baby verwenden, das Produkt nicht mehr zu verwenden.

Was sollten Sie tun, wenn Sie dieses Hängemattenmodell haben?

Wie wir gerade erwähnt haben, ist das erste, was zu tun ist, wenn Sie eines der beschriebenen Modelle haben, das Produkt nicht mehr zu verwenden. Fisher Price hat den Verbrauchern angekündigt, dass es den vollen Betrag aller Rock’n Play Sleepers zurückerstatten wird, die in den letzten zwei Jahren in der Europäischen Union gekauft wurden.

  • Wenn Sie eines dieser Modelle von Hängematten in einem Geschäft gekauft haben,sollten Sie Mattel Consumer Service in dem Land kontaktieren, in dem Sie das Produkt gekauft haben. Wenn es in Spanien war, sollten Sie sich hier melden.

  • Wenn Sie das Produkt online gekauft haben,hat die Marke bisher Anweisungen für das FWX18- Fisher-Price Auto Rock’n Play Sleeper Modell gegeben. In diesem Fall wird der Distributor die Verbraucher per E-Mail kontaktieren, um Anweisungen zu erhalten, wie sie mit der Rückerstattung fortfahren können.

Verbraucher, die andere Rock’n Play Sleepers-Modelle online gekauft haben, sollten sich an den Mattel Consumer Service in dem EU-Land wenden, in dem es gekauft wurde.

Weitere Informationen: Mattel Consumer Service

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Mit Kinderaugen
Mit Kinderaugen

Mit Kinderaugen ist der Titel dieses Buches von Francesco Tonucci…

Leave a Comment