Lebensmittelalarm in Spanien wegen eines möglichen giftbehandelten Leckerbissens

Die spanische Behörde für Lebensmittelsicherheit(AESAN)hat beschlossen, in ganz Spanien eine Warnung wegen der möglichen Toxizitäteiner in China hergestellten flüssigen Behandlung auszustellen.

Die Warnung erträgt sich, nachdem ein Mädchen Verbrennungen an der Zunge in Algemesa (Valencia) erlitten hat, möglicherweise aufgrund der Aufnahme von flüssigen Süßigkeiten, die eine Art von toxischen oder allergischen Bestandteilen enthalten könnten, die noch ermittelt werden müssen, und die auch gegen Dieetikettierungsstandards verstoßen haben.

Das Gesundheitsministerium hat das Produkt von der örtlichen Polizei von Algemesa nach den Verbrennungen des Mädchens beschlagnahmt immobilisiert, insgesamt gab es 36 Kanister von Süßigkeiten in elf Geschäften in dieser Gemeinde.

Die Warnung wurde “nach dem Vorsorgeprinzip” gegeben,muss jedoch noch bestätigt werden, dass der Schaden, der dem Mädchen entstanden ist, auf dieses Produkt zurückzuführen ist.

Wie die örtliche Polizei berichtet, wird die eingegriffene Flüssigkeit in einem kleinen runden farbigen Boot verpackt; Es ist ein Produkt, das in China hergestellt und von einem Unternehmen in Polen nach Europa importiert wird, und wird in verschiedenen Formaten mit Illustrationen von Kinderfiguren vermarktet, die sie so attraktiv für Kinder machen.

Die Wahrheit ist, dass Nachrichten wie diese, auch wenn die Toxizität des Leckerbissensnicht bestätigt wird, uns dazu bringen, über die Leichtigkeit nachzudenken, mit der viele Produkte, die für den Verzehr von Kleinkindern bestimmt sind, unter schlechten Bedingungen ankommen, ohne die grundlegenden Standards der Hygiene, Kennzeichnung, Sicherheit einzuhalten…

Was die Leckereien betrifft,so ist es besser, ihren Verbrauch zu reduzieren und zu begrenzen, indem wir überprüfen, ob sie “zuverlässig” sind, dass sie den Etikettierungsnormen entsprechen, obwohl wir in der Tat nie, weder mit diesem noch mit irgendwelchen Lebensmitteln, absolut sicher vor Vergiftungen oder ungesunden Produkten sind.

Über | 20 Minuten
In erziehung-kreativ | Viele Schüsse und wenig Zähneputzen, Belohnung von Kindern mit Süßigkeiten, Kalorien aus Leckereien, Kugeln und Geburtstage in der Schule

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment