Personalisierte Puppen für Kinder mit Behinderungen: die nette Idee einer Mutter, die Inklusion aus dem Spiel zu fördern

Clare Tawell ist eine britische Mutter, die lange Puppen für Kinder mit einer Art Behinderung oder besonderen Zustand angepasst hat. Er möchte, dass jede Puppe einzigartig ist, damit sich jedes Kind mit ihnen identifiziert fühlen kann.

Zu den Anpassungen gehören Hörgeräte und Cochlea-Implantate, nasogastrische Röhren, Tracheostomie, Port-a-Cath, Nasenbrille, Hämangiome, Lippenleporinoder… Wir erzählen Ihnen, wie die Idee entstand und wo diese benutzerdefinierten Puppen gekauft werden können, um die Inklusion durch das Spiel zu fördern.

Puppen mit Behinderungen fördern Inklusion im Spiel

Clare verspürte die Notwendigkeit, Behinderungen an den Puppen sichtbar zu machen, um ihrer Tochter Matilda zu helfen, die an Taubheit leidet und Hörgeräte tragen muss. Ihre Mutter wollte, dass das Mädchen in den Spielzeugen reflektiert wird, und so begann sie, ihre eigenen Puppen anzupassen.

Als Clare Matildas Reaktion auf das Sehen eines Hörgerätes auf ihrer Lieblingspuppe miterlebte,wusste sie, dass sie diese Idee erweitern musste, damit alle Kinder die gleiche Gelegenheit hatten wie ihre Tochter, sich mit ihren Spielzeugen identifiziert zu fühlen.

Also kontaktierte er die UK National Society of Deaf Children und führte sie mit der Idee ein. Und von diesem Moment an begann er, Aufträge zu erhalten, um neue Puppen anzupassen und anzupassen,jede mit einer anderen Geschichte.

Insgesamt hat er mehr als 2.000 Puppen mit unterschiedlichen Behinderungen angepasst. Er tut alles von Hand von zu Hause aus und steckt Seele und Herz in jede der Schöpfungen, die ihn in Auftrag geben.

Auf ihrer Facebook-Seite sehen Sie eine große Auswahl an Puppen, die diese britische Mutter an verschiedene Behinderungen anpasst und anpasst. Spielzeug kann auch über ihre Website (Versand) gekauft werden, wo zahlreiche Bewertungen zu ihrer ausgezeichneten Arbeit gelesen werden können.

Posted by Bright Ears UK on Mittwoch, 23. September 2020

Posted by Bright Ears UK on Mittwoch, 23. September 2020

Posted by Bright Ears UK on Montag, 27. Juli 2020

Posted by Bright Ears UK on Montag, 13. Juli 2020

Seine neueste Kreation ist kleine Elfen, in denen er seit Monaten arbeitet, um sie für Weihnachten bereit zu haben. Diese Perlbischen, mit denen die Tradition “Elf im Regal” nachgeforscht wird,werden auf vielfältige Weise angepasst: mit Lippenspalte, Hörgeräten, Sonden…

Posted by Bright Ears UK on Montag, 27. Juli 2020

Posted by Bright Ears UK on Montag, 27. Juli 2020

So willkommen war, dass Clare die Idee hatte, dass die Frau gezwungen wurde, die Bestellungen bis nach Weihnachten zu stoppen und die Kunden um Geduld zu bitten. Wie sie sich aus ihren sozialen Medien erinnert, wird all diese Arbeit ohne jede Hilfe erledigt, und da sie sie mit ihrer Rolle als Mutter und ihrer beruflichen Arbeit als Ray Technician verbindet.

Eine nette Idee, die vielen Kindern helfen kann

Es ist nicht das erste Mal, dass wir eine Idee sehen, die der dieser britischen Mutter ähnelt, aber sie fasziniert und regt uns weiterhin an; nicht nur, weil die Personalisierung ihrer Puppen Kindern mit Behinderungen helfen kann, sondern weil es eine großartige Möglichkeit ist, Inklusion zu fördern.

Puppen sind sehr einflussreiche Spielzeuge bei Kindern,da sie sich oft in ihnen widerspiegeln oder Ähnlichkeitmit den Menschen um sie herum finden. Allerdings können die Kleinen nicht immer mit Puppen spielen, die wie sie aussehen,und noch mehr, wenn sie irgendwelche Besonderheiten oder Behinderungen haben.

Vorschulkinder müssen eine Bindung haben, um sich zu umarmen, um sich sicher zu fühlen. Aber es ist auch sehr vorteilhaft, dass diese Puppe wie sie aussieht,vor allem, wenn sie eine Besonderheit haben, die sie anders aussehen lässt als der Rest der Menschen.

Allmählich sehen wir, wie die Spielzeugindustrie zur Herstellung inklusiver Puppen neigt,aber es liegt noch ein langer Weg vor uns, und Gesten wie die dieser Mutter zeigen uns, wie wichtig es ist, weiter daran zu arbeiten.

Denn wenn Kinder einen sichtbaren Unterschied haben, kann eine Puppe, die aussieht wie sie, ihnen helfen, sich selbst zu akzeptieren und sich selbstbewusster und selbstbewusster zu fühlen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment