Warnung vor einem Sicherheitsfehler in diesen Decathlon Fahrrad Babytragestühle

Radfahren mit den Kleinen ist ein Erlebnis, das Eltern und Kinder genießen, aber es ist wichtig, dies sicher zu tun. Facua-Consumers in Action weist darauf hin, dass Produkte, die für Kinder bestimmt sind, strenge Sicherheitskontrollen durchlaufen müssen, um Unfälle zu vermeiden und auf einen Ausfall des von Decathlon verkauften 100-Bclip-Babysitzes der Marke Btwin aufmerksam zu machen.

Das Produkt gilt als unsicher, da der französische Sportartikelvertrieb festgestellt hat, dass in einigen Kopien der Befestigungspunkt der Befestigungsschnalle des Kindes brechen kann. Dies kann auftreten, wenn eine türkisblaue Linie vor der schwarzen Schnalle erscheint.

Dabei handelt es sich um speziell zwischen dem 1. Oktober 2018 und dem 20. November 2019 verkaufte Stühle mit der Referenznummer 2538309.

Was tun, wenn Sie diesen Babysitz haben?

Decathlon empfiehlt Verbrauchern, die dieses Produkt von der benoteten Referenz gekauft haben, in ihre Läden zu kommen, um es gegen einen ähnlichen zu tauschen,oder wenn sie es vorziehen, dass sie ihren Kaufbetrag zurückerstatten.

Ebenso hat das Unternehmen den Verbrauchern das kostenlose Telefon 900 100 903 zur Verfügung gestellt, um alle Zweifel im Zusammenhang mit dieser Verbraucherwarnung zu klären.

Schauen Sie es sich an, wenn Sie einen Decathlon-Babysitz zu Hause haben.

Über | Facua
In erziehung-kreativ | Fisher-Price Hängematten werden auf Antrag der SPG vom Markt genommen, da es sichum den Tod von mehr als 30 Babys, Fahrrädern und Helmen handelt: Anwendung auf Straßenverkehrssicherheit mit dem Fahrrad für Kinder

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment