Eine walisische Mutter hatte identische Drillinge auf natürliche Weise gezeugt, etwas, das in einer von 200 Millionen Geburten passiert

Katie Craw, eine 26-jährige walisische Mutter und ihr 29-jähriger Partner Rob Ellis, hatte 2016 einen Sohn, der Jacob hieß. Im Jahr 2019 entschieden sie sich für ein weiteres Baby zu suchen, aber eine große Überraschung, als sie drei Schläge auf dem ersten Ultraschall hörten: drei Babys waren auf dem Weg.

Zwei Wochen später kehrte er zu einem Checkpoint zurück und sie konnten bestätigen, dass sie identische monocygotische Drillinge erwarteten, jedes in ihrer eigenen, natürlich konzipierten Tasche, etwas, das einmal alle 200 Millionen Geburten passiert.

Sie wurden mit 30 Wochen geboren

Die Schwangerschaft verging normal, bis sie sieben Monate später bemerkten, dass eines der Babys, das dem Geburtskanal am nächsten war, nicht richtig wuchs,also beschlossen sie, Katie an ein Spezialkrankenhaus in Liverpool zu verweisen.

In Woche 30 begann er Wehen zu haben und erhielt am 9. Februar eine Notfall-C-Sektion.

Tommy wurde mit 900 Gramm geboren, Joshua 1.360 kg und Eddie 1.360 kg. Zwei mussten sieben Wochen im Krankenhaus bleiben, einer davon noch eine Woche. Unterdessen wurde die Pandemiekrise des Coronavirus ausgelöst. “Sie waren ein Sonnenstrahl inmitten der Koronavirus-Düsternis”,sagte sie.

Am 10. April schließlich entließen sie das letzte Baby, und Jakob konnte seine drei kleinen Brüder umarmen.

Was sind identische Drillinge

Normalerweise sind Drillinge nicht identisch. Es ist ein sehr seltsamer Dreifach-Zwillingsschwangerschaftsfall.

Die drei Kinder sind das Ergebnis der Befruchtung eines Eis und Spermas, das zuerst in zwei teile und eines von ihnen dann wieder in zwei teile. Sie werden als identische Drillinge bezeichnet, da sie das gleiche genetische Material teilen und natürlich das gleiche Geschlecht haben.

In 98% der Mehrfachschwangerschaften stammen Föten aus verschiedenen Eiern und entwickeln sich zu einer anderen Plazenta und jeder mit einem eigenen Fruchtwasserbeutel. In den verbleibenden 2% der Fälle teilen sich identische Drillinge Plazenta und können sich auch die Fruchtwassertüte teilen, nur zwei Föten teilen oder jeweils eine eigene Tasche haben.

Dreifache Zwillingsschwangerschaftstypen

Innerhalb der dreifachen Zwillingsschwangerschaft gibt es wiederum vier Arten, abhängig von der Anzahl der befruchteten Eier:

1) drei mit Spermien befruchtete Eier (triigotische Zwillinge), jedes mit Plazenta und Beutel (Abbildung A)

2) zwei Eier befruchtet von zwei Spermien und eines von ihnen wieder in zwei geteilt, zwei Teilen Plazenta, aber jedes hat seinen eigenen Beutel (Abbildung B)

3) ein einzelnes Ei, das von einem Sperma befruchtet wird, das zu drei Embryonen führte. Sie können nur die Plazenta teilen, aber nicht die Tasche (Abbildung C), wie dies der Fall war; oder Plazenta und Fruchtwasserbeutel, da es sich um eine monokoriale und monoamniotische Schwangerschaft (Abbildung D).

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment