Zwillinge und Zwillinge können im nächsten Jahr 2020-2021 in der Gemeinschaft Madrid in derselben Klasse unterrichtet werden

Die Gemeinschaft von Madrid hat soeben angekündigt, dass die Schulen für das nächste Schuljahr 2020-2021 gemeinsam Kinder einschreiben müssen, die in Mehrlingsgeburten geboren wurden. Diese Maßnahme wird als allgemeines Kriterium angewandt, es sei denn, Zentren oder Familien rechtfertigen ihre Weigerung.

Wir verraten Ihnen mehr Details über diese wichtige Neuheit.

Mehrlingsbrüder zusammen in der Klasse: eine Realität in der Gemeinschaft von Madrid

Es wurde als die wichtigste Neuheit in der Gemeinschaft von Madrid im Aufnahmeverfahren für das nächste Schuljahr vorgestellt: Ab sofort müssen Schulen, die mehr als eine Linie in jedem Kurs oder Bildungsniveau haben, in derselben Gruppe von Kindern, die in Mehrlingsgeburten geboren wurden, eine Schule bilden.

Bisher suchten die Schulen in der Region die Meinung und das Urteil dieser Familien bezüglich der Schulbildung ihrer Kinder in derselben Gruppe oder in verschiedenen Gruppen ein. Obwohl das Bildungsministerium empfahl, die Schule zusammen zu den Multiplen zu bilden,war die endgültige Entscheidung Teil der Organisation der Schulen selbst.

Mit der neuen Maßnahme werden Schüler, die in Mehrlingsgeburten geboren wurden, standardmäßig in derselben Klasse unterrichtet, es sei denn, Familien oder das Zentrum rechtfertigen ihre Ablehnung.

In diesem akademischen Jahr gibt es in der Gemeinschaft Madrid 19.708 Schüler, die in Mehrfachgeburtsschülern in öffentlichen und konzertierten Schulen geboren wurden. Davon sind 19.248 Zwillinge oder Zwillinge, 456 Drillinge und vier Fälle Vierlinge.

Trennen Sie sie, um unabhängige zu entwickeln, das Argument vieler Schulen, um diese Entscheidung zu rechtfertigen

Die Frage der notwendigerweiseen Trennung von Zwillingen und Zwillingen in der Schule ist zweifellos umstritten. Es gibt viele Familien, die lange dafür gekämpft haben, dass ihre Kinder gemeinsam in den Unterricht gehen, aber die meisten Schulen in unserem Land lassen es nicht zu.

Das Argument, das sie normalerweise anbieten, um diese Trennung zu rechtfertigen, ist, dass Kinder auf diese Weise selbständig aufwachsen und sich entwickeln, ohne eine besondere Herrschaft über eine andere auszuüben. Aber Experten sagen, dass es keine Studien gibt, die diese Hypothese bestätigen, und dass die Trennung von Brüdern, die geerklärt, geboren und zusammen aufgewachsen sind, sogar schädlich sein könnte.

Der erstmalige Schulbeginn ist für alle Kinder eine große Veränderung, die je nach Denkkind einen mehr oder weniger langwierigen Anpassungsprozesserfordert. In diesem Sinne, wenn es bereits von den Eltern zu Beginn der Schule getrennt ist, ist es in der Regel schwierig, dies auch von einem Zwillingsbruder könnte die Situation verschlimmern, angesichts der besonderen Bindung, die sie haben.

Logischerweise wird es besondere Fälle geben, in deneneine solche Trennung günstig ist, insbesondere bei sehr wettbewerbsfähigen Geschwistern oder mit einem Unterschied in der Höhe. Aber im Allgemeinen sollten es die Eltern sein, die das letzte Wort hatten.

Viele behaupten jedoch, sich von den Schulen nicht gehört zu fühlen, und dies führt dazu, dass einige am Ende die Justiz anrufen. Ein Beispiel, das wir vor drei Jahren wiederholten, war das der Eltern in Extremadura, die es schließlich geschafft haben, ihre Zwillinge nach einer Richterentscheidung gemeinsam zur Schule zu bringen.

Glücklicherweise gibt es immer mehr Schulen, die beschließen, die Wünsche der Eltern von Vielfachen zu berücksichtigen, und obwohl es noch viel zu tun gibt, so dass die Schulbildung in der gleichen Klasse der Brüder ist eine allgemeine Normalität in ganz Spanien,Nachrichten wie die der Gemeinschaft von Madrid öffnen die Tür zur Hoffnung.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Al cole mit Miliki
Al cole mit Miliki

Letztes Jahr für diese Termine präsentierte miliki uns seine CD"Miliki…

Leave a Comment