Babybe, ein innovativer Inkubator, der das Baby mit seiner Mutter verbindet

Wir haben Ihnen vor kurzem von MOM erzählt, einem kostengünstigen Inkubator, der viele Leben retten könnte, und heute bringen wir eine weitere Nachricht zu diesem System für Frühgeborene. Babybe ist ein innovativer Inkubator, der es der Mutter ermöglicht, eine aktive Rolle bei der Betreuung des Babys zu spielen.

Dieser Inkubator ermöglicht es Babys in Brutkästen, direkte Signale von ihren Müttern zu empfangen, wie Herzschlag, Atmung und Stimme, Tag und Nacht. Die Glaskabine wird durch eine bionische Matratze verbunden, die die Empfindungen erhält, die ein Kissen im Mutterleib “fängt”.

Dieses Kissen oder Sensortasche, in Form einer Schildkröte, fängt den Herzschlag, die Temperatur, die Atmung, die Stimme der Mutter ein… und alles wird auf das Baby übertragen, wenn das Baby nicht direkt mit seiner Mutter mit Hilfe der Känguru-Mutter-Methode sein kann, aus welchem Grund auch immer (an vielen Orten erlauben sie keinen Kontakt über ein paar Stunden am Tag hinaus).

Jedes zehnte Baby wird auf der Welt vorzeitig geboren, daher ist es wichtig, dass es einen Inkubator hat, um in der Gesundheit voranzukommen. Auch die Bindung mit der Mutter in der ersten Lebensphase ist von grundlegender Bedeutung für die Entwicklung, sowohl physisch als auch psychisch von Neugeborenen.

Das Babybe-System versorgt das Neugeborene mit taktilen und gesunden Empfindungen,die denen der Mutter ähneln, während die optimalen Feuchtigkeits-, Temperatur-, Hygiene- und Sauerstoffbedingungen für das Wachstum des Babys erhalten bleiben.

Sein Schöpfer besteht darauf, dass es nicht darum geht, die Känguru-Methode zu ersetzen, sondern sie während der 24 Stunden zu ergänzen oder für jene Babys in einem xrytischen Zustand, die den Brutkasten nicht verlassen können oder direkten Kontakt mit der Mutter haben können.

Das “Mütterschildkrötenmodul” wird über Bänder, als Rucksack mit dem Mutterleib verbunden und überträgt die Körpersignale der Mutter drahtlos an die zweite Komponente: das Wiegensteuermodul, eine mit elektronischer Software ausgestattete Box und Mikroprozessoren, die die empfangenen Daten in andere Signale übersetzen.

Diese Signale kommen als Insufflationsluft durch Röhren die dritte Komponente von Babybe: die bionische Matratze, auf der das Baby ruht, die die Brust der Mutter emuliert, Bewegungen und taktile Reize überträgt.

Lautsprecher auf dem Seitenband der Matratze vermitteln Mamas Klänge. An der gleichen Stelle können Sie Handtücher oder mütterliche Kleidung für das Baby verlassen, um den Geruch der Brust zu erkennen, wenn es nicht von seiner Oder ihrer Seite sein kann.

Der Babybe-Inkubator, der das Baby mit seiner Mutter verbindet, ist chilenischer Herkunft und war recht erfolgreich, so dass er in mehreren Ländern implantiert werden soll. Die Tatsache, dass es auf der Känguru-Mutter-Methode basiert, konnte die Baby-Vorteile dieser fortgesetzten Bindung sicherstellen.

Über | The Day
Official Site | Babybe Medical
Bei erziehung-kreativ | Inkubator-Geschichte, MOM, ein kostengünstiger aufblasbarer Inkubator, der viele Leben retten könnte

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment