Das niedliche, lustige Neugeborenenfoto eines Babys, verkleidet als Burrito!

In den letzten Jahrzehnten ist es in Mode gekommen, Fotoshootings für Neugeborene zu veranstalten, ihr Leben zu feiern und auch die Nachricht zu brechen, dass er bereits geboren ist. Wir haben Fotos mit allen möglichen Themen gesehen, von Disney-Prinzessinnen bis hin zu inspirierten Modefilmen wie Star Wars oder Frozen.

Und während die meisten dieser Sitzungen eher zur emotionalen und Illusionsseite neigen, gibt es auch andere, die uns zum Lachen gebracht haben, wie das lustige und zärtliche Foto eines Neugeborenen, das als Burrito getarnt ist und eine besondere Bedeutung für seine Eltern hat.

Der Kleine, den wir auf dem Titelbild sehen, heißt Sebastian, und er ist der Sohn von Jessica und Joss Schuster, einem Paar aus Milwaukee, USA. Und obwohl es eher wie ein Witz erscheinen mag, stellt das Thema, das Ihre Eltern für dieses lustige Bild gewählt haben, etwas Besonderes für Sie beide dar: den Ort, an dem Sie sich kennengelernt haben.

Jessica arbeitet bei einer Restaurantkette namens Qdoba, wo sie, wie angenommen, Burritos und andere Gerichte im mexikanischen Stil verkaufen. Josh seinerseits war ein häufiger Kunde des Ortes, wo er Jessica während ihres ersten Arbeitstages kennenlernte.

Eine Weile fragte Josh sie, aber sie weigerte sich ständig, da sie alleinerziehende Mutter war und dachte, sie hätte keine Zeit für Dates oder Datings. Eines Tages nahm Jessica Joshs Einladung an und nachdem sie für eine Weile gegangen war, beschlossen sie zu heiraten.

Jetzt begrüßen sie mit Hilfe der Linse ihrer Schwester, der Fotografin Sarah Swihart, ihr erstes gemeinsames Kind, Sebastian. Jessica wollte ein Foto machen, auf dem sie etwas darüber zeigen, wo sie sich getroffen haben:“Wäre es nichtQdoba gewesen, hätten wir unsere Kleine nicht”,sagt Jessica.

Alle liebten die Idee, Sebastian als Burrito zu verkleiden, und Sarah kümmerte sich darum, die Decke zu machen, um sie einzupacken, und sie hatten viel Spaß bei der Vorbereitung des Fotos, mit einigen Elementen der Restaurantkette, die auch das Foto des “Baby Burrito” auf ihrem Instagram-Account teilte.

Jessica sagt, dass sie nicht nur ein mexikanisches Food-Foto machen, da sie und ihr Mann Lebensmittelliebhaber sind,sondern auch einige von Dominos Pizzamarke, in der ihr Mann in Teilzeit arbeitet, aufgenommen haben und hoffen, beide Bilder zu wiederholen, wenn Sebastian 3, 6 und 12 Monate alt wird.

Ohne Zweifel ist es eines der lustigsten und originellsten Neugeborenenfotos, die wir je gesehen haben,und neben dem Verweis auf den Ort, an dem sich seine Eltern trafen, ist das Burrito-Baby da, um Küsse zu essen.

Foto | Sara Swihart Photography
(mit Genehmigung reproduziert) Via | Heute

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment