Was ist das Känguru-Mutterprogramm?

Wie wir bei mehr als einer Gelegenheit erwähnt haben, ist die Mutter-Känguru-Methode die Pflege von Kindern mit vorzeitigem oder niedrigem Geburtsgewicht, indem sie in Haut-zu-Haut-Kontakt mit ihrer Mutter gehalten wird. Es ist eine einfache und effektive Methode, die sowohl Babys als auch ihren Müttern Wohlbefinden bietet, im Krankenhaus beginnt und zu Hause weitermachen kann.

Unter den Titeln “Kangaroo Care”, “Kangaroo Care” oder “Kangaroo Mother Program” wurden verschiedene Interventionen gruppiert, die in erster Linie auf das frühgeborene und/oder niedrige Geburtsgewicht ausgerichtet sind.

Die Heterogenität dieser Interventionen spiegelt sich in der Vielfalt der Namen wider, mit denen sie identifiziert werden: Kängurupflege, Känguru-Mutterpflege, Känguru-Mutter-Methode, Mutter Känguru-Intervention, Känguru-Technik, Känguru-Programm, Känguru-Mutter-Programm, Haut-zu-Haut-Kontakt…

Insbesondere wurde der Begriff “Haut-zu-Haut-Kontakt” häufig in der angelsächsischen wissenschaftlichen Literatur verwendet, um Interventionen zu beschreiben, die mindestens einen der Hauptbestandteile der Känguru-Mutter-Methode verwenden.

Wie wir gesehen haben, als wir über die Ursprünge der Känguru-Methodesprachen, wurde das Programm am Mütterlichen Kinderinstitut (IMI) in Bogota von Dr. Edgar Rey aus dem Jahr 1978 initiiert.

Es wurde in den ersten fünf Jahren unter der Koordination der Pädiatrie des IMI Héctor Martinez und Luis Navarrete konsolidiert und war als “Madre Canguro Programm” bekannt. Eine Gruppe von Forschern, die später die Kangaroo Foundation gründen sollten (NGO unter der Leitung von Gesundheitsexperten, mit der Mission der Humanisierung der Neonatologie durch die Anwendung der Mutter-Känguru-Methode), initiierte die wissenschaftliche Bewertung des IMI Kangaroo Program.

Warum “Kangaroo Mother Program”?

Der Name “Kangaroo Mother Program” folgt bestimmten Bedeutungen:

  • Programm, weil es sich um eine Reihe von Maßnahmen handelt, deren Hauptziel darin besteht, die Sterblichkeit von Frühaufsteinen zu verringern und den Mangel an Gründerzentren auszugleichen.

  • Mutter bezieht sich darauf, dass die Mutter des Kindes um ihre aktive Teilnahme an der Betreuung der Frühgeborenen gebeten wird.

  • Känguru, der Begriff erinnert an die extrauterine Reifung des Fötus, wie es bei nicht-plazentalen Säugetieren auftritt, und bezieht sich auf die Mutter, als Anbieter der sogenannten Känguru-Position (definiert unten), ständig belastet die vorzeitige.

Kurz gesagt, das Madre Canguro Programm ist die Reihe von organisierten Aktivitäten, die darauf abzielen, eine spezifische Intervention in der Gesundheit durchzuführen, in diesem Fall Känguru-Mutter-Intervention, mit einem Team von medizinischem Personal ordnungsgemäß ausgebildet und organisiert, innerhalb einer definierten physischen und administrativen Struktur (in der Regel ein Krankenhaus).

Aber wir müssen weiter definieren, denn die Intervention(Mother Kangaroo Intervention)besteht aus einer Reihe von Komponenten, die in einer organisierten und systematischen Weise angewendet werden, nach einer Methode: der Känguru-Mutter-Methode.

Indem wir den Kreis schließen und zum Anfang zurückkehren, definieren wir die Känguru-Mutter-Methode als ein System zur Pflege des Früh- und/oder BabysittergewichtsKindes, das auf der Grundlage des Haut-zu-Haut-Kontakts zwischen dem Frühgeborenen und seiner Mutter standardisiert und protokolliert wird.

Neben dem Haut-zu-Haut-Kontakt sind die Komponenten eines vollständigen Eingreifens der Känguru-Methode das exklusive Stillen, wann immer möglich, und die vorzeitige Abreise in der Känguru-Position, mit strenger ambulanter Nachbeobachtung (anstatt in neugeborenen Pflegeeinheiten zu bleiben, die durch den logischen Trubel in ihnen gekennzeichnet sind).

Kurz gesagt, die Känguru-Mutter-Methode versucht, die Mutter (zu Eltern oder Betreuer) zu stärken und nach und nach die Kapazität und Verantwortung des Babys primäre Betreuer zu übertragen, um ihre körperlichen und emotionalen Bedürfnisse zu erfüllen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment