Was ist caseous vernix und warum es wichtig ist, das Baby nicht so viel zu reinigen, wie es geboren ist

Viele Babys werden von einer weißlichen Salbe bedeckt geboren, vor allem in den Falten der Gliedmaßen, Kopfhaut und Rücken. Es ist caseous vernix oder Talg zu, eine Substanz, die Ihre Haut in der Gebärmutter schützt.

Aber sobald das Baby geboren ist, spielt auch der fallförmige Vernix eine wichtige Rolle, daher wird empfohlen, die Zeit des Badens zu verzögern, um diesen Talg nicht zu beseitigen. Wir sagen Ihnen, wie der fallförmige Vernix gebildet wird und welche wichtigen Vorteile er hat.

Wie ist die Zusammensetzung des caseous vernix?

Der Begriff “vérnix” kommt aus dem Lateinischen und bedeutet “Lack”, während “caseosa” vom Wort “caseus” kommt, was im Lateinischen “Käse” bedeutet. Das Aussehen und die Konsistenz dieser Substanz ist dem von Streukäse sehr ähnlich.

Caseous vernix besteht aus 80% Wasser, 10% Fett und weiteren 10% Protein,und ist eine Mischung aus Talgdandsekrete, Lanugo und schuppigen Hautzellen aus dem Baby.

Seine Farbe ist tränenweiß, obwohl es auch einen gelblichen Farbton haben kann. Wenn es ein Meconium gibt,hat der caseous vernix eine schwärzliche Farbe.

Caseous vernix-Funktion im Mutterleib

Caseous vernix beginnt zwischen Woche 18 und 20 der Schwangerschaft abzusondern, um die empfindliche Haut des Babys vor den reizenden Auswirkungen von Fruchtwasserzu schützen und es vor Rissen zu bewahren. Seine Bildung deckt sich mit der des Stratum corneum, das der Name der äußeren Außenschicht der Haut gegeben ist. Interessanterweise kann sich diese Schicht nur in einer trockenen Umgebung entwickeln, so dass vernix eine Schlüsselrolle bei der Isolierung von Fruchtwasser spielt.

Kurz gesagt, caseous vernix trägt zur Bildung der Haut des Babys bei, indem es von Feuchtigkeit isoliert und vor Infektionen in der Gebärmutter geschützt wird.

Seine Produktion nimmt ab Woche 36 ab und verschwindet in Woche 41 vollständig, daher werden nicht alle Babys mit dieser Substanz imprägniert geboren,und dass sie bei Frühgeborenen sichtbarer ist.

Caseous vernix-Funktion außerhalb der Gebärmutter

Bis vor kurzem war es durchaus üblich, das Baby zu baden, sobald es geboren wurde, um seinen ordentlichen Eltern zu geben, und sogar duftend und gekleidet. Neuere Studien raten jedoch davon ab, Sie vor den ersten 48-72 Stunden nach der Geburt zu baden, um diesen Talg nicht zu beschädigen.

Caseous vernix erfüllt auch wichtige Funktionen, sobald das Baby geboren wird,da es Ihre Haut vor bakteriellen Infektionen und Pilzen schützt und sogar die Heilung von Hautläsionen fördert. Darüber hinaus regulieren Neugeborene, die den Vernix auf ihrer Haut halten, ihre Temperatur besser, haben weniger Läsionen, eine größere Hautfeuchte und eine größere Elastizität in ihrer Haut.

Deshalb ist es so wichtig, das Baby nicht in den frühenMorgenstunden zu baden oder sich um die Reinigung zu kümmern, damit es perfekt aussieht. Ein großer Teil des Vernix wird am Ende von der Haut absorbiert oder vergießen auf eigene Faust, so genießen Sie frühen Kontakt mit Ihrem Baby:alles andere kann und sollte, warten!

Fotos iStock
In erziehung-kreativ | Die 11 besten Tipps für die Neugeborenenpflege: Haare, Nägel, Bad, Cremes und mehr,

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment