Wann sehen sich Babys?

Eine der häufigsten Fragen der Eltern, wenn ich sie bei der ersten Neugeborenen-Überprüfung besuche, ist das Sehen. Sie sind nicht sehr klar, ob das Baby sieht oder aufhört zu sehen und anscheinend ist die Information, die sie von außen erhalten, oder dass sie irgendwo gelesen haben, dass Babys so etwas wie blind geboren werden.

Wenn nicht, verstehe ich nicht, wie viele Eltern denken, dass sie noch nicht gesehen haben. Nach den typischen Zweifeln, wann wir ihre Nägel schneiden können, warum schälen wir ihre Haut ab und wie sie gewichtig ist, die die meisten Neugierde erzeugen, und die Königin von ihnen, denke ich, ist diese Frage, auf die ich jetzt antworten werde: Wann fangen Babys an zu sehen?

Die Augen des Fötus werden in Woche 26 entwickelt

Meine Antwort ist immer die gleiche:“Siehst du.” “Ja? Sehen Sie uns gut?” Und dann nuance ich sie: “Komm, seit sie geboren sind, aber sie sehen dich nicht gut.” Das bedeutet, dass sie, um eine perfekte Antwort zu geben, ein wenig weiter zurückgehen müsste, zum Zeitpunkt der neun monateigen Trächtigkeit, in der sich die Augen gerade entwickelt haben. Dies geschieht in der 26. Schwangerschaftswoche, wenn die Augen bereit sind zu sehen. Ob sie in der Gebärmutter sehen, weiß ich nicht mehr, denn es muss dort alles sehr dunkel sein und wenn die Frau nicht sonnenbadet, bezweifle ich, dass ein Minimum an Licht kommen wird (und ich bin nicht einmal sehr klar).

Was siehst du, wenn du geboren bist?

Bei der Geburt, wie ich sage, sehen Sie. Die Sache ist, sie sehen nicht, wie wir Erwachsenen sehen können, dass wir eine völlig reife Vision haben. Sie sehen relativ gut alles, was in einem Abstand zwischen 20,3 und 30,5 cm ist. Interessanterweise ist dies der ungefähre Abstand zwischen den Augen des Babys beim Gestillen und den Augen der stillenden Mutter. Kommen Sie, es sieht so aus, als ob menschliche Babys “programmiert” sind, um Mama zu treffen und zu erkennen, wenn sie isst, und sie anzustarren, um sie gut kennenzulernen.

Auf der anderen Seite kann dies auch eine Lösung für die Evolution sein, um Babys dazu zu bringen, Nähe zu beanspruchen. Wenn das Baby von seinen Betreuern weg ist, sieht er sie nicht. Wenn Sie sie nicht sehen, können Sie sich beschweren, erwischt zu werden. Wenn sie ihn erwischen, wenn er in den Armen seiner Mutter oder seines Vaters ist, sieht er ihr Gesicht und fühlt, dass alles einen neuen Sinn macht (es ist nicht mehr alles verschwommen). Auf diese Weise ist es auch völlig sicher und weit entfernt von allen Gefahren, die Einsamkeit macht Sie fühlen.

Jenseits von 30,5 cm wird es kreuzäugig

Wenn Sie um das Baby sind, sieht es gut aus für Sie, aber wenn Sie anfangen wegzulaufen, nicht. Also, nicht gut sehen, versuchen, es zu beheben, indem Sie Ihre Augen bewegen und immer kreuzäugig, als ob sie versuchen, die Dinge separat mit jedem Auge zu nähern. Viele Eltern haben Angst, aber es gibt keinen Grund, weil es normal ist. Wenn das Kind wächst und das Sehvermögen verbessert wird, lernt es, sich an der gleichen Stelle mit beiden Augen gleichzeitig zu fokussieren und aufhören, seine Augen darauf zu richten.

Dies geschieht ab dem zweiten oder dritten Monat,also wenn Sie dies später tun, wenn wir weiterhin sehen, dass die Augen unabhängig gehen, müssen Sie mit dem Kinderarzt konsultieren, falls Sie einen Hatrabismus haben könnten.

Und sehen die Farben gut aus?

Dies ist eine andere Frage, die die erste begleitet: Sehen Sie in Farbe oder in Schwarz weiß? Anscheinend sehen sie in Farbe, was passiert, ist, dass sie nicht alle Farben gut sehen. Einige Tests mit Kindern haben gezeigt, dass, wenn Sie kontrastierende Farben auf sie setzen, wie Weiß auf der einen Seite und Schwarz auf der anderen Seite, sie gut unterscheiden. Wenn sie gelb auf der einen Seite und rot auf der anderen seite, auch. Aber wenn Sie Farben eines ähnlichen Bereichs setzen, scheint es nicht ins Auge zu fallen und sie könnten alle diese Farben gleich sehen, oder so ähnlich, dass sie sie kaum unterscheiden.

In ähnlicher Weise, wie die Wochen und Monate vergehen, erweitern sie die Farbskala und sehen immer besser aus.

Fotos | Thinkstock
In erziehung-kreativ | Wie sehen Babys bis zum Jahr des Lebens, Warum weinen Babys ohne Tränen?, Welche Farbe werden die Augen unseres Babys sein?: zwei Online-Tools

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment