Abnehmen nach der Schwangerschaft: Sieben Dinge, die Sie wissen müssen, um nach der Geburt gewicht zu verlieren

Während der Schwangerschaft erfährt unser Körper viele Veränderungen, die ihn in eine neue Version von uns selbst verwandeln. Eine davon ist die Gewichtszunahme, die uns nach der Geburt unseres Babys ein paar zusätzliche Kilos hinterlässt.

Aber bevor Sie beginnen, Änderungen an unserer Routine zu machen, so dass Sie gewicht nach der Geburt verlieren können,gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen müssen.

Nehmen Sie sich Zeit, bevor Sie beginnen

Ein Fehler, den wir machen können, wenn es um Gewichtsverlust nach der Geburt geht, ist es, es fast sofort tun zu wollen. Aber wir müssen eine wohlverdiente und lange Ruhezeit einhalten,und es ist äußerst wichtig, dass wir die Quarantäne respektieren und uns leicht machen.

Hier ist es sehr wichtig, dass Sie den Anweisungen Ihres Arztes folgen, denn jede Frau und jeder Körper ist anders, so dass Sie auf ihn warten müssen, um Ihnen grünes Licht zu geben, damit Sie mit der körperlichen Aktivierung beginnen und Ihnen die idealen Lebensmittelindikationen für Sie geben können.

Seien Sie realistisch

All die kleinen Kilitos, die Du verlassen hattest, nachdem du dein Baby hattest, tauchten nicht plötzlich auf. Genauso wie es neun Monate gedauert hat, sie hochzuladen, kann es bis zu einem Jahr oder mehr dauern, bis Sie sie wieder verlieren.

Setzen Sie realistische Ziele, seien Sie geduldig und beeilen Sie sich nicht, sie schnell zu senken. Ihr Körper hat eine große Veränderung durchgemacht und es ist wichtig zu bedenken, dass es ein Zeitnehmerprozess ist.

Ernähren Sie sich gesund

Der gesündeste Weg, Gewicht zu verlieren, ist durch eine ausgewogene Ernährung zu essen. Essen Sie viel Obst und Gemüse und vermeiden Sie gebratene oder fettreiche Lebensmittel. Vermeiden Sie zuckerhaltige alkoholfreie Getränke und trinken Sie tagsüber viel Wasser. Überspringen Sie niemals Mahlzeiten oder lassen Sie viele Stunden zwischen ihnen vergehen.

Wenn Sie denken, dass Sie die Hilfe eines Profis benötigen oder dass Sie während der Schwangerschaft eine Menge Pfunde aufgebracht haben, kann Ihr Arzt Ihnen eine Diät sagen oder Sie können einen Ernährungsberater finden, der Ihnen die besten Fütterungsempfehlungen entsprechend Ihren Bedürfnissen gibt.

Vermeiden Sie extreme Diäten

So wie Schwangerschaft ist nicht die Zeit, um zu versuchen oder testen Diäten, die ihre Ernährung drastisch ändern, während der Postpartum ist es auch nicht empfohlen, zu versuchen, Gewicht auf der Grundlage von Diäten mit wenigen Nährstoffen und Kaloriengehalt zu verlieren.

Beginnen Sie mit dem Training

In der Postpartum sollte die Rückkehr zur Ausübung schrittweise erfolgen. Denken Sie daran, dass Ihr Körper eine totale Transformation durchgemacht hat und sich erholt, nachdem Sie Ihr Baby bekommen haben. Sobald Ihr Arzt Ihnen grünes Licht gegeben hat, können Sie mit sanften Übungen wie Wandern oder Radfahren beginnen und die Dauer und Intensität Ihrer körperlichen Aktivität schrittweise erhöhen.

Stillen Sie Ihr Baby

Es ist wahr, was sie sagen: Stillen hilft Ihnen, Gewicht leichter zu verlieren,und dies geschieht wegen der Kalorienverbrauch, der während der es auftritt. Eine aktuelle Studie hat sogar herausgefunden, dass Frauen, die stillen, im ersten Jahr nach der Geburt doppelt so viel Gewicht verlieren wie diejenigen, die nicht stillen.

Liebe deinen Körper

Es wird der letzte Punkt sein, aber es ist einer der wichtigsten. Dein Körper ist jetzt sehr anders als der, den du früher gekannt hast,und du kannst dich sogar seltsam darüber fühlen, weil er nicht mehr so ist wie früher. Vielleicht sind Sie jetzt mit einigen überfetten, etwas schlaffe Haut und Dehnungsstreifen sind angekommen, um in Ihrem Bauch zu bleiben.

Vielleicht sieht Dein neuer Körper nicht wie ein Magazin aus, und er sieht auch nicht so schnell aus wie früher, wie Prominente zurückkommen. Aber es ist der Körper, der Dir das wertvollste Geschenk von allen gegeben hat: dein Baby. Liebe ihn, kümmere dich um ihn, liebe ihn. Denn jede Markierung, die dich schwanger gemacht hat, ist eine Erinnerung daran, wie stark du bist.

Denken Sie immer daran, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie nach der Geburt mit einer körperlichen Aktivität beginnen,damit Gewichtsverlust und Gewichtsverlust nach der Schwangerschaft sicher sind.

Fotos | Pexels
Bei erziehung-kreativ | Wann die Figur nach der Geburt wiederzuerlangen?, Resume Übung nach der Geburt: Wie und wann

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment