Drei Videos mit Songs, die helfen, die Windel zu verlassen

Unseren Kindern zu helfen, die Windel zu verlassen und ihnen beizubringen, ins Badezimmer zu gehen, kann manchmal zu einer Odyssee werden. Es gibt viele Dinge zu beachten, aber die Hauptsache ist, dies zu einer positiven und respektvollen Aktivitätzu machen, so dass sie sich nicht schlecht fühlen, wenn sie noch nicht bereit sind aufzuhören.

Glücklicherweise können wir neben der Ergänzung der Verwendung vieler Ressourcen, um bestimmten Linien oder Schritten zu folgen, um den Umzug von windel zu Bad eine gute Erfahrung für uns beide zu machen, auch auf lustige Unterstützungen zählen, die sie motivieren, diesen großartigen Schritt auszuführen. Wir teilen drei Videos mit Liedern, um Ihrem Kind zu helfen, die Windel zu verlassen.

Pee poop

In diesem klebrigen Lied entscheiden Babys, dass sie keine Windel mehr tragen wollen, weil sie älter sind und bitten ihre Mutter, ihnen zu helfen, ins Badezimmer zu gehen. Begleitet von einer schönen Animation, ist es eine der beliebtesten, um den Gang ins Bad zu einem auffälligen und lustigen Erlebnis zu machen.

Zum Badezimmer mit Elmo

Der beliebte Elmo lernt, ins Badezimmer zu gehen, geführt von seinem Vater, der ihm ein lustiges Lied singt, um ihn dazu zu ermutigen. Es ist ein niedliches Video, das zeigt, wie die Unterstützung und Begeisterung der Eltern Kindern hilft, den Übergang von der Windel ins Badezimmer als lustig und positiv zu sehen.

Auf Wiedersehen Windeln auf Wiedersehen!

Dieses Video, zusätzlich zu einem Lied, das ihnen hilft, sich von Windeln zu verabschieden, die von den Zwillingsbrüdern Paige und Parker Panda geführt werden, zeigt verschiedene Beispiele, wie verschiedene Tiere ins Badezimmer gehen. Am Ende enthält es das Beispiel eines Kindes, das ins Badezimmer geht, weil es schon groß ist. Neben dem Lied“Goodbye Windel”enthält andere animierte Melodien über das Erwachsenwerden und zeigt die Kleidung und Urinal (Bacinica) von älteren Kindern verwendet.

Einige Tipps

Denken Sie daran, dass das Wichtigste, um den Übergang von der Windel ins Badezimmer einfacher zu machen, ist, nicht Druck auf Ihr Kind auszuüben. Jedes Kind hat sein eigenes Tempo, um seine Entwicklung voranzutreiben, und die Windel unterscheidet sich nicht von jeder anderen neuen Errungenschaft von ihnen.

Zeichen, dass sie bereit sind, die Windel zu verlassen

Ohne uns zu ihnen zu führen, werden sie anfangen, Zeichen zu setzen, dass sie bereit sind, es zu verlassen. Einige können sein:

  • Er beginnt, sich über die Windel zu beschweren oder zieht sie von selbst ab, weil es ihn stört.
  • Sie sagen dir, dass sie pinkeln oder poop nieren wollen, wie du es tust: im Badezimmer.
  • Lange Zeiträume vergehen, ohne die Windel zu benetzen, z. B. während der Nickerchen.
  • Sie verstecken sich, um ihre Bedürfnisse irgendwo abgeschieden zu tun.

Wie man ihnen auf respektvolle Weise hilft

Ins Badezimmer zu gehen ist für uns das Normalste auf der Welt, aber für Ihr Kind kann es etwas sein, das ihn nervös macht, weil es eine neue und unbekannte Erfahrung ist. Deshalb ist es wichtig, es respektvoll zu tun,dafür teile ich einige Tipps:

Keine Eile oder Druck. Wie ich bereits erwähnte, bewegt sich jedes Kind in seinem eigenen Tempo, und anstatt es dazu zu drängen, müssen wir auf die Zeichen achten, die es uns gibt. So wie ein Alter kommt, um mit einem Löffel zu essen oder beginnen, sich auf eigene Faust zu kleiden, so auch die Zeit, wenn sie beginnen können, Sphincters zu kontrollieren.

Sprechen Sie mit ihnen darüber. Genauso wie wir mit ihnen über andere wichtige Veränderungen in ihrem Leben sprechen, wie zum Beispiel den Schulweg zu beginnen, ist es wichtig, dass sie verstehen, worum es geht. Erklären Sie, warum Sie die Windel verlassen müssen, warum Sie jetzt im Badezimmer pinkeln und poop sollten, alles in einer positiven Art und Weise. Hören Sie auf seine Zweifel und beruhigen Sie ihn, wenn er nervös ist.

Geben Sie ihm die Möglichkeit zu wählen, wo es zu tun. Einige Kinder ziehen es vor, direkt in der Toilette zu beginnen, weil sie es genauso tun wollen wie Eltern, aber es gibt andere, die Angst haben oder kein Vertrauen wecken. Dazu können wir ein Urinal (Bacinica) verwenden, das Zeichnungen hat, die von Ihrer Lieblingsfarbe sind. Indem Sie Ihnen die Freiheit zu wählen geben, werden Sie sich wohler fühlen, diese große Veränderung zu machen.

Machen Sie den Gang ins Badezimmer zu einer Aktivität, die ihn begeistert. Einige Kinder werden wütend oder gelangweilt, wenn sie lange herumsitzen und darauf warten, ins Badezimmer zu gehen. Eine Möglichkeit, sie zu unterhalten, kann sein, eines dieser Videos, die ich mit Ihnen geteilt habe, Ihre Lieblings-Cartoon oder sogar bringen Sie einige Spielzeug, das Sie mögen oder ein Malbuch, während Sie warten.

Denken Sie daran, dass es kein bestimmtes oder verbindliches Alter gibt,um die Windel zu verlassen, noch sollten wir sie zwingen, dies zu tun, nur weil Ihr Lehrer denkt, dass es Zeit ist oder Ihre Familie Ihnen sagt, dass es zu groß ist, um weiterhin eine Windel zu tragen.

Foto | iStock
In erziehung-kreativ | Die beste Zeit, um die Windel zu verlassen ist nicht, wenn der Kinderarzt sagt es, weder der Nachbar noch derLehrer, Kleine Schritte, um die Windel zu verlassen, Zehn Tipps,um Kindern zu helfen, die Sphincters zu kontrollieren und die Windel zu verlassen

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment