“My Hero Is You”, die GESCHICHTE der WHO/Unicef, um Kindern zu helfen, ihre Emotionen über die Coronavirus-Pandemie zu managen

Es sind nur 18 Seiten, aber so schön illustriert und mit so viel Liebe zu Helen Patuck geschrieben,dass sie mehr als genug sind, um viele der Zweifel der Kinder an den Isolations- und Heilungsmaßnahmen zu lösen, die ergriffen werden, um diese Pandemie zu beenden. Und vor allem gelingt es ihm, sich mit seinen Emotionen zu verbinden, denn es sind seine Erfahrungen während der Coronavirus-Krise, die diese Fantasy-Geschichte zusammengepfert haben.

Die Fantasy-Geschichte “My Hero Is You: How Children Can Fight Covid-19!” wurde für Kinder von 6 bis 11 Jahren entwickelt und wurde von internationalen Experten des Interinstitutionellen Ständigen Ausschusses für psychische Gesundheit und psychosoziale Unterstützung in Notsituationen (wie der Weltgesundheitsorganisation, Unicef und UNHCR)sowie Eltern, Betreuern, Lehrern und Kindern aus 104 Ländern unterstützt.

Es ist eine Geschichte, die von und für Kinder auf der ganzen Welt entwickelt wurde.

“Wie ist Covid-19?”

Mit dieser Frage, die Sara, das Hauptmädchen, ihrer Mutter stellt, beginnt sie diese Kindergeschichte.

Denn obwohl “Saras Mutter ihre Heldin ist, weil sie die beste Mutter und die beste Wissenschaftlerin der Welt ist”, findet sie kein Heilmittel für Coronavirus.

Sara reist in mehrere Länder bis zu den Flügeln von Ario, einem orangefarbenen Dinosaurier. Sie treffen andere Kinder, wie Salem, die in einer Wüste von Pyramiden gefunden werden. Sie reisen zusammen und sprechen mit anderen Kindern, älteren Menschen, Kindern mit Behinderungen, anderen, die von der Covid-19 betroffen sind, und sogar mit Obdachlosen.

Sie sprechen mit ihnen und hören zu, wie jeder von ihnen die Pandemie lebt,welche Gesundheitsmaßnahmen sie ergriffen haben, warum Großeltern geschützt werden müssen und besser verstehen müssen, warum sie nicht zur Schule gehen oder ihre Freunde sehen können, was ihnen hilft, ihre Emotionen besser zu verstehen.

Das ist der Zweck dieser Geschichte, damit die Kinder verstehen, dass sie echte Helden sind, weil sie weitermachen, obwohl ihr ganzes Leben durch Pantheie gestört wurde. Dies erklärt UNICEF-Exekutivdirektorin Henrietta Fore:

“Überall auf der Welt ist das Leben von Kindern völlig entweidert worden, die meisten von ihnen leben in Ländern mit irgendeiner Form von Bewegungseinschränkung oder Sperrung. Dieses wunderbare Buch hilft Kindern, diese neue Landschaft zu verstehen und zu navigieren und zu lernen, wie sie kleine Aktionen ergreifen können, um die Helden ihrer eigenen Geschichten zu werden.”

Mit realen Erfahrungen von Kindern auf der ganzen Welt

Sie erklären auf der Download-Website des Buches in sechs verschiedenen Sprachen, dass eine globale Umfrage in Arabisch, Spanisch, Französisch, Englisch und Italienisch verteilt wurde, um die psychischen und psychosozialen Gesundheitsbedürfnisse von Kindern während des COVID-19-Ausbruchs zu bewerten. Die Ergebnisse der Umfrage entwickelten einen Rahmen von Themen, die im Laufe der Geschichte behandelt werden.

Denn wie Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesusbetont, ist WHO-Generaldirektor:

“Frühere humanitäre Notfälle haben uns gezeigt, wie wichtig es ist, die Ängste und Ängste junger Menschen anzugehen, wenn das Leben, wie sie es kennen, auf den Kopf gestellt wird. Wir hoffen, dass dieser wunderschön illustrierte Buch, der Kinder auf eine Reise durch Zeitzonen und Kontinente mitnimmt, ihnen helfen wird zu verstehen, was sie tun können, um während des Ausbruchs des Coronavirus positiv und sicher zu bleiben.”

Die Geschichte wurde Kindern aus mehreren Ländern erzählt, die von COVID-19 betroffen sind. Das Feedback von Kindern, Eltern und Betreuern wurde verwendet, um die Geschichte zu überprüfen und zu aktualisieren.

Mehr als 1.700 Kinder, Eltern, Betreuer und Lehrer auf der ganzen Welt erzählten, wie sie mit der COVID-19-Pandemie konfrontiert waren. Von ihnen geht diese Geschichte, die seine Promoter raten, in der Gesellschaft ihrer Eltern zu lesen.

Uns bleibt die Botschaft der Hoffnung und Liebe von Filippo Grandi,dem Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR), und dass dieses Buch unseren Kindern, den anderen Helden der Pandemie, bringt:

“Dies ist eine wichtige Ressource für Kinder auf der ganzen Welt mit einer starken Botschaft der Inklusion in ihrem Herzen: dass diese Pandemie nur überwunden werden kann, wenn jeder in seine Prävention und Reaktion einbezogen wird. Auch Kinder, darunter Flüchtlinge, Vertriebene und Staatenlose, können helfen. Niemand ist geschützt, es sei denn, wir sind alle geschützt.”

Download kostenlos “Mein Held bist du” auf Spanisch.

Über | Weltgesundheitsorganisation (WHO)

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Danke, Papa.
Danke, Papa.

In diesem Monat des speziellen Vaters in Erziehung Kreativ mehr,…

Leave a Comment