Pocoya World, das virtuelle Universum von Pocoya

In der Welt der Kindertäuschung und in der Geschäftswelt gehen Pocoya und seine Freunde noch einen Schritt weiter. Die Pocoya World ist die neue virtuelle Umgebung, in der die kleinen Anhänger pocoys Abenteuer mit Zeichentrickfiguren spielen und erleben können. Um jedoch alle Eigenschaften der Pocoya-Welt zu genießen, ist es notwendig, die “Pocoy- World Card” zu haben.

Die Karte kann für einen Monat (3’90 Euro), drei Monate (10’50 Euro), sechs Monate (18’50) oder ein Jahr (29’50) gekauft werden, und es wird auch durch den Kauf verschiedener Pocoy-Produkte erreicht, die uns einen Code für den Zugang zur ganzen Pocoy-Welt geben. Codes sind einzigartig und können nach ihrer Verwendung nicht innerhalb dieser Welt wiederverwendet werden.

In dieser virtuellen Welt können Sie Aufgaben wie das Haustier für einen Spaziergang nehmen, Freunde oder Färbung, und wenn die Kleinen erfüllen sie, können sie exklusive Tickets oder Geschenke im Gegenzug erhalten. Tickets sind die offizielle Währung von Pocoya World.

Sie müssen Gegenstände erhalten, Sie können sie für Tickets einlösen, die durch die Teilnahme an den verschiedenen Spielen erhalten werden (die, die Tickets gewähren, sind die Spiele, in denen der Cursor zum Ziel wird).

Zunächst hat die “Pocoya-Welt” nur einen Bereich, aber wenn Kinder Kostüme und Gegenstände bekommen, werden sie in der Lage sein, den Unterwasserbereich und die Weltraumzone zu erreichen, wodurch sie das große Universum dieses Charakters kennen.

Mit der jüngsten Halloween-Feier haben wir gesehen, dass Mundo Pocoya den Inhalt erneuert, etwas,das es weiterhin tun will, unter Berücksichtigung von Relevanzdaten wie Weihnachten, Karneval… Darüber hinaus wird es neue originelle Ereignisse und ständige Überraschungen geben, da diese virtuelle Umgebung, die sich in mancher Hinsicht noch im Aufbau befindet, abgeschlossen ist.

Ich weiß nicht, ob Pocoys kleine Anhänger, ein standhaftes Beispiel dafür, dass er mit mir lebt, diese virtuelle Welt “haken” werden. Meine zweijährige Tochter genießt diesen Charakter und ich denke, sie sind tolle Cartoons, wie ich es bei mehr als einer Gelegenheit gesagt habe.

Aber natürlich werde ich meine Tochter nicht vor den Computer stellen, weil sie nicht weiß, wie sie in solchen Umgebungen funktionieren soll oder so tut, als ob sie bereits unterrichtet wurde, weil sie nicht im richtigen Alter ist. Und wenn er aufwächst, um eine virtuelle Welt zu betreten, wird ihm Pocoya vielleicht nicht mehr im Weg stehen. Auf jeden Fall, wenn es erfolgreich ist, wird dieses virtuelle Universum der “Pocoya World” weiterhin darauf warten, dass seine kleinen Fans wachsen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment