Virtual-Reality-Apps, um Spaß zu haben und als Familie mit Google zu lernen

Seit Beginn des Alarmzustandes sind viele Initiativen für Kinder und deren Eltern entstanden, so dass die Einschließung nicht so bergauf geht: kostenlose Bücher, Geschichtenerzähler, pädagogische Hilfsmittel, virtuelle Touren…

Um unterhalten zu bleiben, schlägt Google keine virtuellen und Augmented-Reality-Appsvor, mit denen man einzigartige Erlebnisse erleben und sogar lernen kann, ob in der Einsamkeit oder mit der ganzen Familie, und ohne sein Zuhause verlassen zu müssen.

Immer in einer sicheren Umgebung

Die hier ausgestellten Anwendungen sind für die ganze Familie von klein auf konzipiert, aber unter Einhaltung der Standards für die Sicherheit von Kindern: immer unter elterlicher Aufsicht.

Das Tragen einer Virtual-Reality-Brille schafft eine immersive Umgebung, die dazu führt, dass Kinder sich von der realen Welt entfernen, so dass Sie einen Erwachsenen brauchen, der Sie in ihrer Erfahrung führt und begleitet.

Darüber hinaus müssen sie in einer sicheren Umgebung verwendet werden, ohne Gegenstände um und für eine angemessene Zeit. Dies sind einige der Empfehlungen, die Hersteller, wie Sony, machen, wenn sie ihre Geräte verwenden. Es ist auch wichtig, auf das empfohlene Nutzungsalter zu achten: Marken wie Playstation,Oculus oder Samsung warnen, dass sie nur von über 12Jahren verwendet werden sollten, obwohl Mattel oder Google bereits Initiationsmodelle haben, die ab dem 7. Lebensjahr verwendet werden können.

1.- Karton

Erleben Sie ein komplettes Erlebnis mit Google Cardboard,dem von Google entworfenen Kartonbetrachter, der jedem auf einfache und erschwingliche Weise immersive Erlebnisse bietet. Mit ihm können Sie fühlen, wie man in einem Fluss schwimmen, Ping-Pong im Raum spielen oder teilen Sie die Bühne mit Ihrem Lieblings-Schauspieler, werden Sie sicherlich nicht vergessen, diese unglaublichen Momente. Folgen Sie den Anweisungen Schritt für Schritt und machen Sie eine zu Hause mit Materialien, die Sie haben können.

2.- Expeditionen

Die Anwendung für die Neugierigsten, mit denen sie auf eine andere und lustige Weise lernen. Dank erweiterter und virtueller Realität können Kinder und Erwachsene historische Denkmäler besuchen, jedes Objekt detailliert analysieren, Haie näher bringen oder unter Anleitung eines Betreuers den Weltraum erreichen. Mit Expeditionen erkunden Sie die Welt auf eigene Faust mit Ihrem Handy, Tablet oder Virtual-Reality-Gerät; Sie können einem immersiven virtuellen oder Augmented-Reality-Guide beitreten und lassen Sie sich von einer der vielen Expeditionen begleiten, zusätzlich können Sie mehrere Geräte mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbinden.

3. YouTube VR

Möchten Sie das fesselndste YouTube-Erlebnis erleben? Möchten Sie das Gefühl des Fallschirmspringens leben? Schnappen Sie sich Ihre Virtual-Reality-Brille oder einen Karton, legen Sie Ihr Mobiltelefon hinein und genießen Sie, was YouTube-Schöpfer für Sie bereit haben. Sie können auch Ihren Computer verwenden und nach Videos mit einem Kompass-Symbol in der oberen linken Ecke suchen und sich für Tausende von Stunden mitreißen lassen.

4. Maßnahme

Mit der Measure-App können Sie sich unterhalten zu wissen, was die Dinge, die Sie zu Hause messen haben. Es funktioniert wie ein Maßband und mit ihm können Sie die Länge und Höhe von Objekten auf flachen Oberflächen messen, zum Beispiel die Breite Ihres Sofas, die Höhe eines Tisches oder was den Teppich im Raum misst.

Bewegen Sie Ihr Telefon einfach durch den Raum, in dem Sie sich befinden, um zu finden, was Sie messen möchten. Sobald Sie das Zeug dazu haben, tippen Sie auf die Maße, um sie zu kopieren und zu speichern. Maß ist perfekt, um eine Änderung der Einrichtung des Hauses zu geben und direkt in den Laden zu gehen, um neue Möbel zu kaufen, sobald die Einschließung vorbei ist.

5. Spielplatz

Um Kinder zu unterhalten, Spielplatz. Auf Google Pixel-Geräten verfügbar,können Sie eine Welt um Sie herum erstellen und damit spielen. Sie können Ihre Fotos und Videos mit Playmojis zum Leben erwecken, Charaktere, die mit Ihnen und auch unter ihnen interagieren, sowie Sie können Aufkleber und lustige Titel hinzufügen, um Ihre Bilder zu animieren. Bringen Sie den Kleinen Ihre Kreationen bei und wecken Sie ihre Phantasie!.

6.- Google Earth

Jetzt, da wir nicht wirklich reisen können, können wir es mit Google Earth VR tun. Während dieser Quarantäne können Sie die ganze Welt bereisen, ohne ihre Heimat zu verlassen. Durch die Straßen von Tokio schlendern, dauf Amazonas besuchen, die Schweizer Alpen oder den Grand Canyon sehen, war noch nie so einfach, ohne das Haus zu verlassen! Allerdings musst du eine Virtual-Reality-Brille haben, um die Wunder der Erde zu entdecken, als ob du dort wärest.

Aber wenn Sie sie nicht haben, können Sie auch diese App in einer großen Weise genießen. Wir schlagen vier einfache Möglichkeiten vor, Google Earth entweder als Lernwerkzeug zu nutzen oder einfach nur neue Orte zu erkunden und Abenteuer während der Gefangenschaft zu Hause zu erleben.

  • Machen Sie einen Spaziergang um die Welt mit dem “Ich werde Glück” Taste, erinnern Sie sich an die Tage, als Sie die Augen geschlossen und legte einen zufälligen Finger auf irgendwo auf der Welt? Google Earths Funktion “I’m going to get lucky” stellt dies virtuell nach. Auch, indem Sie einfach auf das Würfel-Symbol (das vierte in der linken Spalte) ‘Würfel’, können Sie um die Welt reisen und unerwartete Ziele treffen.
  • Die Welt messen

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie weit zwischen Ihrem Haus und Machu Picchu oder den Seemeilen, die Osterinsel und Hawaii trennen, im Glück sind. Mit dem Google Earth-Messtool können Sie den Abstand zwischen verschiedenen Standorten, Straßenlänge und Standortbereich leicht erkennen. Fordern Sie sich selbst heraus, indem Sie die Maßeinheit ändern, vielleicht in einen Smoot, und berechnen Sie, wie viel Sie gehen, das Skelett bewegen, schwimmen, paddeln oder zu Ihrem Lieblingsplatz fliegen müssten.

  • Entdecken Sie Google Earth Voyager Spiele und Bilder

Wie viel wissen Sie über den Klang, den ein Pinguin macht? Mit nur wenigen Klicks können Sie Ihr Wissen über Tiergeräusche testen, Weltraum- oder Rocklegenden erkunden. Sie können sogar die Welt mit Carmen Sandiego bereisen.

Die Schüler können auch eine Runde Rd-Bingo ausprobieren oder das Alphabet durch Satellitenbilder lernen. Darüber hinaus können sie Street View verwenden, um dem berühmten Spiel “Veo Veo” eine digitale Wendung zu geben und online nach Objekten in den Straßen und Vierteln zu suchen, oder ihr einen künstlerischeren Touch verleihen, indem sie in einem Museum spielen.

Mehr Ressourcen, während wir zu Hause sind

  • “Disneyland Paris at home”, die neue kostenlose Online-Plattform, die spaßigen Aktivitäten für die ganze Familie bietet

  • 19 einfache Handwerk mit Kindern: Papierfiguren mit japanischen Origami-Kunst gemacht

  • 25 einfache Bastelideen mit Kindern mit recycelten Materialien

  • 21 einfache Handwerk mit Toilettenpapier-Röhren zu machen und Spaß mit Kindern haben

  • 27 Video-Tutorials mit Tipps und Tricks für Kinder zu lernen, wie man leicht zeichnen

  • Die Top 25 Online-Geschichtenerzähler, um die Fantasie der Kleinen zu blasen

  • 83 Online-Lernressourcen für Kinder zu Hause: Apps, druckbare Token, Spiele und mehr

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Belohnungskalender
Belohnungskalender

Ich fand diesen Belohnungskalender in einem Geschäft, das ich wirklich…

Montessori Bildung
Montessori Bildung

Maria Montessori (1870–1952) war ihrer Zeit voraus. Diese Italienerin, die…

Leave a Comment