Die 24 Lebensmittel, die während der Schwangerschaft am meisten empfohlen werden, aber immer vorteilhaft sind

Schwangerschaft ist ein Stadium im Leben der Frauen, wo Ernährung verdient viel Aufmerksamkeit und Sorgfalt, weil einige Nährstoffe sind wichtiger als andere und kann nicht am täglichen Tisch fehlen. Um eine qualitativ hochwertige Ernährung während der Schwangerschaft zu erreichen, zeigen wir Ihnen die 24 am häufigsten empfohlenen Lebensmittel während der Schwangerschaft von Ernährungswissenschaftlern und Gynäkologen.

Spinat

Spinat ist grüne Blätter und daher eine ideale faserreiche Option, um solche häufigen Verstopfungen während der Schwangerschaft umzukehren.

Aber darüber hinaus kann seine Aufnahme dem Körper wertvolle Nährstoffe für die Trächtigkeit wie Eisen, Folsäure,Kalzium und Kalium bieten.

Wir empfehlen seinen Verbrauch sowohl mit Kochen als auch roh,in letzterem Fall muss der Reinigungs- und Waschvorgang sehr vorsichtig sein.

Linsen

Wie andere Hülsenfrüchte sind Linsen Quelle von Ballaststoffen und pflanzlichen Proteinen für den Körper, aber darüber hinaus sind sie eine der Alternativen mit mehr Folsäure und Eisen.

Sie liefern auch Jod einen Nährstoff von großer Bedeutung für den Körper während der Schwangerschaft und sind eine Quelle von Zink, die wichtig ist, um die Abwehrkräfte zu stärken. Sie können sie in eine Menge von Gerichten oder Saucen enthalten.

Banane

Es ist eine Quelle von komplexen Kohlenhydraten, mit natürlichen Zuckern, die von Ballaststoffen begleitet werden und daher das Verlangen nach etwas Süßem auf gesunde Weise beruhigen können.

Banane bietet auch Substanzen mit präbiotischer Wirkung, die Darmflora profitieren können und so helfen, Verstopfung zu verhindern oder umzukehren und wie wir alle wissen, ist es eine ausgezeichnete Quelle von Kalium. Konsumieren Sie das Stück, wie es ist, oder Sie können es in Rezepte fürKuchen, Muffins oder Schwammkuchen aufnehmen.

Brunnenkresse

Es ist eine ausgezeichnete Quelle von Kalzium pflanzlichen Ursprungs,ideal für vegetarische Schwangere und ist auch eines der Lebensmittel mit mehr Folsäure, die wir konsumieren können.

Da es ein grünes Blatt ist, bietet es auch Ballaststoffe und Präbiotika, die Darmtransit profitieren, aber sorgfältig desinfiziert werden müssen, um die Aufnahme von Krankheitserregern zu verhindern, die diese Pflanze kontaminieren können. Um es zu konsumieren, können Sie zwischen kalten Suppen und Salaten oder kombiniert mit Hülsenfrüchte wählen.

Roter Pfeffer

Roter Pfeffer ist ein Lebensmittel von wertvollen Nährstoffen, viele von ihnen mit antioxidativer Wirkung. Vor allem aber musste das Vorhandensein von Vitamin C nicht nur die Abwehrkräfte des Körpers pflegen, sondern auch die Aufnahme von Kalzium und Eisen, das wir während der Schwangerschaft konsumieren, in dieser Nahrung hervortreten.

Es wird empfohlen, es in rohzukonsumieren, aber auch in gekochten können wir seine Tugenden nutzen, vor allem, wenn wir es zusammen mit Quellen von Eisen pflanzlichen Ursprungs wie Hülsenfrüchte oder grüne Blätter aufnehmen. Traditionelle geröstete Paprika sind eine gute Begleitung zu jedem Gericht.

Süßkartoffel oder Süßkartoffel

Süßkartoffel, Süßkartoffel oder Süßkartoffel enthält Carotinoide, die unser Körper in Vitamin A umwandelt. Es ist eine Knolle der Kartoffelfamilie mit einer Reihe von Eigenschaften, die es nicht besitzt.

Es ist eine Quelle von Vitamin E, Antioxidantien und Mineralien, insbesondere Kalium. Es enthält auch sehr gute Mengen an B-Vitaminen wie B1, B1, B5 und B6. Wir lassen Ihnen einige Rezepte, um das Beste aus dieser Knolle zu machen

Brokkoli

Brokkoli ist ein saisonales Gemüse mit wertvollen Eigenschaften für den Körper, unter denen sich sein Reichtum an pflanzlichen Proteinen und Ballaststoffen auszeichnet, die es uns ermöglichen, mit guten Nährstoffen zufrieden zu sein.

Darüber hinaus ist es eines der Lebensmittel mit mehr Jod und pflanzlichem Kalzium, die wir konsumieren können, auch Vitamin C und Kalium für den trächtigen Körper, die natürlich für unseren ganzen Körper benötigt werden, um richtig zu funktionieren. Es ist sehr vielseitig bei der Vorbereitung, hier lassen wir Ihnen einige Rezepte, die Sie inspirieren werden.

Karotte

Während der Schwangerschaft müssen wir eine abwechslungsreiche Ernährung zu sich nehmen,das heißt, mit einer Vielzahl von guten Nährstoffen, die der Körper braucht und daher ist der Schlüssel, Obst und Gemüse in verschiedenen Farben enthalten.

Karotte ist die Referenz in Bezug auf orangene pflanzliche Lebensmittel, die eine Quelle von Vitamin A und Carotine sind, die für Haut, Haare und Sehgesundheit sowie für das gesunde Wachstum und die Entwicklung des schwangeren Babys benötigt werden. Sie können es auf verschiedeneWeise in Ihre Gerichte aufnehmen: von warmen oder kalten Cremes, Glasuren, Salaten bis hin zu Desserts, Kuchen oder Keksen.

Zitrus

Mandarinen, Orangen, Grapefruits, Zitronen, Limetten gehören zu dieser Gruppe von Früchten, die dem Körper unter anderem Vitamin C, Kalzium, Carotine, Vitamin A und Kalium bieten.

Sie können die Aufnahme von Eisen verbessern und durch ihre Säure kann auch kalziumabsorbierend erhöhen,so dass in Mengen der täglichen Ration während der Schwangerschaft wie in anderen Stadien des Lebens empfohlen wird.

Eier

Eier bieten 100% Protein im Weißen, während wir im Eigelb neben hochwertigen Fettproteinen für den Körper, unter denen sich einfach ungesättigte Fettsäuren abheben, finden.

Sie sind auch eine Quelle von B-Vitaminen unter denen ist die Folsäure so im ersten Trimester der Schwangerschaft empfohlen, und auch Vitamin A, Carotine, Vitamin D der großen Hilfe, um die Aufnahme von Kalzium zu erleichtern und sehr empfohlen in dieser Saison.

Als ob das nicht genug wäre, sind Eier eine Quelle von Mineralien wie Kalium oder Eisen von großer Bedeutung für die richtige Trächtigkeit.

Lachs

Es ist ein blauer oder fettiger Fisch, das heißt, konzentriert beträchtliche Mengen an Omega 3, aber weil es kein großer Fisch ist, sind die Chancen, Quecksilber zu haben, minimal. Daher ist es eine bessere Alternative als Thunfisch, um hochwertige Fette zu erhalten.

Es ist auch eine Quelle von Vitamin D und Kalzium für den Körper, die in der Schwangerschaft Nährstoffe sind, die wir nicht aufhören sollten, für zukünftige Komplikationen im Mutterkörper zu verhindern. Sie können es in Hacken, Verglasung oder gebackenen Gerichten mit Nüssen zubereiten, aber denken Sie daran,dass Sie es nicht roh nehmen können.

Mandeln

Mandeln wie andere Nüsse mit einer Quelle von Qualitätsfetten, darunter die einfach ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, in denen ist das Omega 3, das so wichtig in der Schwangerschaft ist.

Sie sind auch eine Quelle von pflanzlichem Kalzium, Ballaststoffen, Kalium und Vitamin E mit antioxidativer Funktion, was einen beträchtlichen Gehalt an Jod und Folsäure bietet, die auch für die Trächtigkeit unerlässlich sind.

Cashew-Nüsse

Eine weitere trockene Frucht reich an gesunden Fetten, die unter anderem einen hohen Anteil an Zink bietet, um die Abwehrkräfte des Körpers zu pflegen, sowie Jod und Folsäure.

Es ist auch eine dringend benötigte Quelle von Eisen und pflanzlichem Kalzium während der Schwangerschaft, vor allem nach dem zweiten Trimester der Trächtigkeit.

Kürbispfeifen

Sie sind eine ausgezeichnete Quelle für pflanzliches Kalzium, sowie Ballaststoffe und Proteine, wie es bei anderen Samen der Fall ist.

Aber das Wichtigste ist sein Reichtum an Jod und Zink, die den Körper vor hormonellen Störungen schützen und Abwehrkräfte schützen, indem sie unter anderem helfen, Infektionen zu verhindern. Sie liefern auch Kalium in nennenswerten Mengen. Sie können sie z.B. in Dips zum Hacken oder in Brot oder Salate einschließen.

Chia Samen

Innerhalb der verschiedenen Samen, die wir zur Verfügung haben, sind Chia-Samen eine von denen, die den höchsten Anteil an guten Fetten bieten und daher ist es eine ausgezeichnete Quelle von Omega-3-Pflanzenherkunft, die für vegetarische Schwangeresehr zu empfehlen ist.

Es ist auch eine Quelle von Kalium, Vitamin E, Zink und pflanzliche Proteine, die zu einer guten Ernährung in der Schwangerschaft beitragen können. Sie können sie in das Frühstück in einem Pudding mit Himbeeren, Kiwi und Kokosnuss oder in einem Brei mit Mandelmilch, um den Tag mit Energie zu beginnen.

Kichererbsen

Sie sind eine Quelle von Ballaststoffen und pflanzlichen Proteinen, die uns helfen, den Hunger mit guten Nährstoffen zu lindern, aber vor allem wird ihr Verzehr empfohlen, weil sie Hülsenfrüchte reich an Folsäure, Zink und Jod sind.

Wir können die getrockneten Kichererbsen wählen und sie nach dem Einweichen und richtigen Kochen konsumieren oder, eine gute Alternative sind die Boot Hülsenfrüchte, die vor dem Verzehr gespült und gewaschen werden müssen, um mögliche überschüssigeNatrium zu entfernen. Sie können sie in einem guten Eintopf, in Salatoder knusprig mit Kräutern essen.

Leinsamen

Sie sind eine der Hauptquellen von Omega 3 unter pflanzlichen Lebensmitteln, da sie Alpha-Linolensäure oder ALA im Inneren haben.

Sie bieten auch Proteine, Ballaststoffe und Vitamin E sowie Kalzium und Kalium in nennenswerten Mengen.

Sardinen

Wie bei Lachs sind Sardinen ein fettiger Fisch oder blauer Fisch, der reich an Omega 3 und quecksilberarm ist.

Darüber hinaus sind Sardinen eine Quelle von Vitamin D, Kalzium, Jod und Kalium für den Körper der schwangeren Frau, dass so viel für ihren Körper sorgen muss, um Nährstoffungleichgewichte zu verhindern. Sie können sie gegrillt, gebacken oder gerollt als Aperitif mit den Fingern zu essen.

Weizenkeim

Es ist eines der Weizenderivate mit dem höchsten Nährstoffanteil. Es hat eine Menge Ballaststoffe und B-Vitamine, in denen das Vorhandensein von Folsäure hervorsticht.

Es ist auch eine konzentrierte Quelle von pflanzlichen Proteinen und Eisen, die Schlüssel während der Schwangerschaft ist, so ist es eine gute Option, um unsere Ernährung über die klassischen Ergänzungen, die wir essen müssen zu bereichern.

Algen

Alle Algen sind eine ausgezeichnete Quelle von Nährstoffen für den Körper, Hervorhebung in der getrockneten Version von allen von ihnen das Vorhandensein von Jod, Folsäure, Eisen, Zink und Kalium für den Körper.

Darüber hinaus können sie Kalzium in sehr hohen Mengen wie SeetangAlgen, Agar und getrocknetem Wakame anbieten. Sie sollten immer versuchen, sie sehr gut zu waschen und vermeiden, sie in großen Mengen in der Schwangerschaft wegen ihres hohen Jodgehalts.

Hafer

Haferflocken ist eines der vielen Getreidesorten, die wir zu unserer Verfügung finden, aber im Gegensatz zu anderen ist es eine ausgezeichnete Option, um gute Nährstoffe in die Ernährung hinzuzufügen.

Es betont in Hafer seinen Reichtum in Ballaststoffen mit einem Minimum an qualitätden Fetten, sowie ist eine Quelle von Folsäure, Zink und Kalium für den trächtigen Körper. Auch Mineralien wie Kalzium oder Eisen stechen in diesemGetreide hervor.

Milch

Obwohl sie kein wesentliches Lebensmittel ist,ist Milch eine der Hauptquellen von Kalzium, die wir in unsere Ernährung aufnehmen können. Und es ist eine gute Qualität Kalzium, das leicht absorbiert werden kann.

Auch Milch (im Gegensatz zu Käse) ist niedrig in Natrium und liefert andere gute Nährstoffe für den Körper wie Kalium, Vitamin D, Vitamin A und B Vitamine. Als ob es nicht genug wäre, liefert es viel Wasser und trägt zur Hydratation bei, die während der Schwangerschaft so wichtig ist.

Natives Olivenöl extra

Unter den vielen Ölen, die wir extra natives Olivenöl konsumieren können, ist eines der am meisten ratsam für seinen Reichtum an benficious einfach ungesättigten Fettsäuren für den Körper und auch für seinen Reichtum an antioxidativen Polyphenolen.

Darüber hinaus hält natives Olivenöl extra sehr gut den hohen Temperaturen stand, die daher besser als andere empfohlen werden, um verschiedene Gerichte zu kochen und zuzubereiten.

Avocado

Avocado ist eine ölige Frucht, das heißt, sie ist eine fettreiche Frucht, in der qualitätsreiche Fette wie einfach ungesättigte Fettsäuren hervorstechen.

Darüber hinaus ist Avocado eine Quelle von Ballaststoffen, Vitamin E und B-Vitaminen, die unser Körper braucht, um richtig zu funktionieren. Und das Beste ist, Avocado kann sehr nützlich sein, um Creme, Butter oder kommerzielle Saucen in Form von Guacamole zu ersetzen, weshalb es hilft, gesünder während der Schwangerschaft zu essen. Wir denken an sie in Salaten, oder so mit Zitrone, aber wir empfehlen Ihnen, sie gebacken mit Ei gefüllt versuchen,werden Sie sie lieben.

Dies sind 24 Lebensmittel, die in der Schwangerschaft empfohlen werden, um eine qualitativ hochwertige Ernährung zu tragen, in der es keinen Mangel an essentiellen Nährstoffen gibt, um eine gesunde Schwangerschaft zu erreichen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Angst vor Wasser
Angst vor Wasser

Obwohl sich das Baby in einer wässrigen Umgebung im Mutterleib…

Leave a Comment