Curry-Kartoffelpüree. Rezept für Schwangere

Dieses Rezept, das wir heute präsentieren, pürierte Currykartoffeln,empfehlen wir es vor allem als Begleitung zu einem gegrillten Steak aus Fleisch und Fisch. Es ist ein Püree mit viel Geschmack, anders als die traditionelle für seine exotische Note, und das kann ein wenig unsere sorgfältige Speisekarte animieren.

Es gibt uns ein Extra in Kalzium, Eisen, Kalium, Magnesium und vitamins A und B6

Die Zutaten

500 Gramm Kartoffeln, 1/2 Glas Sahne zum Zusammenbauen, 1 Knoblauchkation, 2 Zweige frischen Oregano, 1 Lorbeerblatt, 1/2 Teelöffel Curry, Öl, Salz und Wasser.

Zubereitung von Kartoffelpüree zu Curry

Die Kartoffeln schälen, hacken und in einen Topf geben.

Den Knoblauch schälen und in den gleichen Topf geben, neben dem Lorbeerblatt, Oreganozweig, einem Spritzer Öl und einer Prise Salz.

Fügen Sie genug Wasser hinzu und kochen Sie. Lassen Sie es für etwa 30 Minuten oder bis zart kochen.

Das Wasser abtropfen lassen, den Knoblauch und das Lorbeerblatt entfernen und die gekochten Kartoffeln in ein Mixerglas neben sahne und Curry geben. Wir zerquetschen, bis wir das Püree mit der Konsistenz haben, die wir mögen.

Die Verkostung

Wir können die Kartoffelpüree Curry servieren,in einer Schüssel von ein paar Scheiben Brot begleitet.

Wenn wir keinen frischen Oregano haben, können wir ihn durch frischen Rosmarin ersetzen, oder wir können auch getrocknete Kräuter verwenden.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Annas Blog
Annas Blog

Es ist etwa drei oder vier Monate her, seit ich…

Leave a Comment