Wird mein Baby bei der Geburt wenig wiegen?

Derzeit gibt es pränatale Tests, die uns ein ungefähres Gewicht des Babys während der Schwangerschaft geben, so dass wir diese Daten haben werden. Auch, wenn Sie zu diesen Worten gekommen sind, ist es wahrscheinlich, dass Sie bereits tun, was notwendig ist, damit Ihr Baby ein richtiges Geburtsgewicht haben.

Denn in der Tat ist die werdende Mutter die in ihrer Hand, die meiste Zeit, so dass es einfacher für das Baby, richtig zu wachsen. Bei einem geringen Gewicht (weniger als 2500 Kg) oder zu wenig (weniger als 1500 kg) zu sein, kann ein ernstes Problem für das Baby sein, also lassen Sie uns sehen, was getan werden kann, um dieses Risiko zu vermeiden.

Frauen mit Ressourcen, informiert und verantwortlich für medizinische Versorgung und Lebensstil haben oft eine niedrige Geburtenrate von Babys mit niedrigem Gewicht. Die meisten Ursachen für niedriges Geburtsgewicht können verhindert werden.

Vermeidbare Ursachen für untergewichtige Geburten

Was die Frage betrifft, ob es möglich ist, ein niedriges Geburtsgewicht zu verhindern, ist bekannt, dass der effektivste Weg, um ein niedriges Geburtsgewicht zu verhindern, ist, den Gynäkologen vor und während der Schwangerschaft regelmäßig zu besuchen. Wir können lernen, uns um unsere Gesundheit zu kümmern und das Risiko eines Babys mit niedrigem Geburtsgewicht weitgehend zu reduzieren.

Die häufigsten Ursachen, warum Babys bei der Geburt wenig wiegen und auf die wir reagieren können, sind:

  • Der Konsum von Drogen wie Tabak und Alkohol kann das fetale Wachstum begrenzen (und Geburtsfehler verursachen). Deshalb sind die Empfehlungen Null Alkohol und Tabak während der Schwangerschaft. Die Mutter kann beginnen, diese schlechten Gewohnheiten zu beenden, da vor der Schwangerschaft. Die Exposition gegenüber Rauch von anderen Rauchern kann auch das Geburtsgewicht des Babys reduzieren.
  • Harter Drogenkonsum (insbesondere Kokain). Die Auswirkungen dieser Medikamente auf den Fötus gehören andere verheerende, wir stehen vor einem der schwerwiegendsten Risiken für die gute Entwicklung der Schwangerschaft.
  • Konsum von schlechter Ernährung. Eine gute Ernährung während der Schwangerschaft ist wichtig für das richtige Wachstum des Babys. Essen sie eine pränatale Vitamin-Ergänzung während der Schwangerschaft, einschließlich Folsäure,wird dazu beitragen, Ihre Chancen auf eine Frühgeburt zu reduzieren und Missbildungprobleme zu vermeiden…
  • In Bezug auf den vorherigen Punkt müssen wir das Gewicht der Mutter niedriger als normal aufgrund ihrer freiwilligen Prägorexie oder “Mamirexia”,die Bereitschaft, während der Schwangerschaft übermäßig dünn zu bleiben.
  • Übermäßiger Stress und Angst,die den Blutfluss (und damit die Ernährung) zur Gebärmutter begrenzen würde.

Andere Ursachen für untergewichtige Geburten

Andere Ursachen des Babys trotz wenig beider Geburt, die nicht in der direkten Verantwortung der Mutter liegen, aber durch medizinische Hilfe erkannt und/oder kontrolliert werden können, sind:

  • Eine Mehrfachschwangerschaft.
  • Chronische Mütterkrankheit (hoher Blutdruck, Diabetes, bestimmte Infektionen oder Probleme im Herzen, Nieren oder Lunge…).
  • Erleben Sie Früharbeit, d.h. das Kind, das vorzeitig geboren wird.
  • Plazentaversagen, dasheißt, die Plazenta funktioniert nicht so gut, wie es sollte, und das Baby kann weniger Sauerstoff und Nährstoffe von der Mutter erhalten.
  • Einige der Eltern oder Babys haben genetische Störungen.
  • Einige Umweltfaktoren können die normale Entwicklung des Fötus beeinflussen.

Aber auch in diesen Fällen kann eine angemessene vorgeburtliche Betreuung und eine richtige Ernährung den unvermeidlichen Gewichtsrückgang des Babys kompensieren. Wenn das Baby als sehr jung bekannt ist, gibt es heute eine immer fortschrittlichere medizinische Versorgung, um dem Baby eine bessere Chance zu geben, zu überleben und gesund zu werden.

Kurz gesagt, wir sehen, dass das Baby manchmal klein bei der Geburt aus Gründen ist, die niemand kontrollieren kann, aber in unserer Umgebung werden diese Fälle entweder durch die Krankengeschichte der Mutter oder durch Ultraschall erkannt, der bestimmen kann, ob das Baby normal wächst oder nicht.

Nicht alle kleinen Babys bei der Geburt haben eine intrauterine Wachstumsverzögerung,sie können kleiner als normal sein, aber mit der richtigen Entwicklung. Deshalb müssen wir das ganze Chaos der kleinen Babys bei der Geburt bewerten. Sehr kleine sind das Ergebnis eines verzögerten fetalen Wachstums.

Schließlich werden wir darauf hinweisen, dass so viele Risiken einBaby mit einem niedrigen Geburtsgewicht als Mitgewicht beinhalten, so ist es immer ratsam, medizinische Empfehlungen zu befolgen, einen gesunden Lebensstil und gehen durch pränatale Untersuchungen, um zu überprüfen, ob alles gut läuft.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment