Warum es so wichtig ist, die Flüssigkeitsaufnahme während der Schwangerschaft und Stillzeit zu erhöhen

Gerade fand der DRITTE Internationale und V. Nationale Hydratationskongress statt,auf dem zahlreiche versammelte Experten erneut die Bedeutung der Erhöhung der Flüssigkeitsaufnahme während der Schwangerschaft und Stillzeit beeinflusst haben.

Die Gründe für diesen Anstieg sind in jeder Phase unterschiedlich, aber es ist wichtig, die Anforderungen des Körpers zu decken, um Austrocknung zu vermeiden und einen gesunden körperlichen Zustand zu erhalten. Also, wenn es empfohlen wird, zwei Liter Wasser pro Tag zu trinken, wissen Sie, wie viel Sie die Menge erhöhen sollten, wenn Sie schwanger sind oder stillen?

Hydration während der Schwangerschaft

Wir haben Ihnen vor einigen Tagen gesagt, dass laut einer Umfrage unter mehr als 2.000 Müttern 70 Prozent der Schwangeren keine gesunden Lebens- und Essgewohnheiten befolgen,eine sicherlich beunruhigende Zahl, da dies die Gesundheit von Mutter und Baby beeinträchtigen könnte.

Zu den Aspekten, die verbessert werden müssen, gehört die Aufrechterhaltung der richtigen Hydratation währendder Schwangerschaft, und es ist, dass nur drei von zehn schwangeren Frauen wissen, dass während der Schwangerschaft der Bedarf an Flüssigkeit zunimmt.

Auf diese Weise sollten Schwangere 300 ml mehr Wasser täglich trinken, auf die empfohlenen zwei Liter; was in etwa 10 Gläser Wasser pro Tag übersetzen würde.

Schwangere Frauen brauchen Wasser, “um die Fruchtwasser zu bilden, die das Baby umgibt, die Erhöhung des Blutplasmavolumens zu unterstützen und Muttermilch zu produzieren”,erklärte Adriana Ortiz, Professorin für Präventivmedizin und öffentliche Gesundheit an der Universität Las Palmas de Gran Canaria.

Wasser macht zwei Drittel der gewichtszunahme der Mutter aus, und amEnde des ersten Trimesters macht es 94 Prozent des Gewichts des Babys aus.

Die Bedeutung des Trinkwassers

Die Europäische Agentur für Lebensmittelsicherheit rät, dass zwischen 70 und 80 Prozent der täglichen Hydratation vorzugsweise aus Wasser kommen, und die restlichen 20 bis 30 Prozent sollten mit der Aufnahme von Lebensmitteln mit einem hohen Wasseranteil wie Obst und Gemüse abgeschlossen werden.

Wasser ist ein natürliches und sehr gesundes Getränk,das ohne Kalorien keinen Einfluss auf den Fettmassenzuwachs hat und dem Körper (einschließlich der Haut)die gesamte Feuchtigkeit gibt, die er braucht.

Aber die Vorteile des Trinkens der empfohlenen Mengen an Wasser während der Schwangerschaft bleiben nicht nur hier, sondern auch:

  • Es hilft, Verstopfung zu bekämpfen,so häufig in der Schwangerschaft.

  • Es hilft, den Körper von Toxinen zu reinigen, verringerung die Inzidenz von Nierensteinen und Harnwegsinfektionen.

  • Verhindert Sodbrennen und Übelkeit.

  • Wenn die schwangere Frau Erbrechen hat,hilft ihr Trinkwasser, Flüssigkeitsverlust wieder aufzufüllen und Austrocknung zu vermeiden.

  • In Zeiten besonderer Hitzewird die richtige Hydratation die Durchblutung verbessern, uns helfen, die Körpertemperatur zu halten und Hitze besser vertragen.

Hydration während der Laktation

Es ist üblich, dass eine Frau während des Stillens mehr Durst erhasbrennt als üblich. Dies ist auf die Menge an Wasser zurückzuführen, die durch die Muttermilchproduktion verloren geht. Nicht umsonst sind 88 Prozent der Muttermilch Wasser.

Die Frau produziert in den ersten sechs Monaten nach der Hälfte täglich etwa 700 bis 900 ml Milch, so dass die Menge der Flüssigkeitsaufnahme zu erhöhen würde etwa 700 ml pro Tag.

So sollte die stillende Mutter etwa zwischen zweieinhalb Liter n. Chr. und drei Liter Wasserpro Tag trinken, was sicherlich sehr einfach sein wird, denn, wie gesagt, der Organismus selbst wird Sie durch das Gefühl des Dursts fragen.

Kurz gesagt, eine gute Hydratation ist zum Zeitpunkt der Schwangerschaft und Stillzeit notwendig. Und wie wir gesehen haben, ist die beste Option, um zu hydratisieren, zweifellos Wasser. Ein natürliches Getränk, das in der Regel hilft, den Körper Transportieren von Nährstoffen, Beseitigung von Abfällen und Förderung der Verdauung.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Babys schwitzen
Babys schwitzen

Schwitzen oder Schweiß ist die salzige Flüssigkeit, die von Schweißdrüsen…

Leave a Comment