6. Schwangerschaftswoche: Babyherz beginnt regelmäßig zu schlagen

Wir setzen unsere Tour der Schwangerschaft Woche für Woche fort und kommen eine weitere Woche voran,nachdem wir alles gesehen haben, was in der 5. Schwangerschaftswoche passiert. Wir sind im zweiten Monat eingetaucht, und wir werden die Merkmale dieser Woche 6 der Schwangerschaft diskutieren.

Obwohl Sie noch nicht schwanger aussehen, in Ihrem Körper wurde bereits für die Schwangerschaft vorbereitet, der Embryo wurde implantiert und entwickelt sich schnell, die Gebärmutter wird immer größer und die Plazenta entwickelt sich auch weiterhin schnell. Was Sie intensiv bemerken können, sind die Symptome einer Schwangerschaft.

Der erste Ultraschall

Der Schwangerschaftstest hat das Ergebnis bereits bestätigt, und es ist Zeit, zum Gynäkologen zu gehen, um den ersten Besuch zu machen, der bestätigt, dass sich die Schwangerschaft reibungslos entwickelt, obwohl dieser Besuch in den folgenden Wochen gemacht werden kann. In der Sozialversicherung ist der erste Ultraschall bei 12 Wochen der Schwangerschaft, aber Sie können einen Bestätigungs-Ultraschall haben.

Ultraschall früh in der Schwangerschaft hat die Funktion, auf eine Schwangerschaft zu überprüfen und dass die Embryoimplantation korrekt erfolgt ist. Es untersucht die Gebärmutter, Eierstöcke, Gebärmutterhals und Vagina und kann mögliche Probleme erkennen.

Bei diesem ersten Besuch beim Gynäkologen nehmen sie die Daten, berechnen das wahrscheinliche Geburtsdatum und stellen Fragen, um unsere Geschichte zu kennen (wenn es keine Patienten gewesen wäre), wenn wir die Schwangerschaft zum Beispiel mit Folsäure vorbereitet haben,wird die entsprechende Ergänzung empfehlen, Ernährungsberatung geben…

Dieser erste Ultraschall ist ein transvaginaler Ultraschall,den der Spezialist durch Einsetzen eines Rohres in die Vagina durchführt. Die Sonde ist mit einem Kondom und Gel für einfaches Einführen bedeckt und ist nicht schmerzhaft. Um Beschwerden zu vermeiden, ist es am besten, entspannt zu gehen.

Die Sonde sendet Schallwellen, die Körperstrukturen reflektieren, und ein Computer empfängt sie und verwendet sie, um ein Bild zu erstellen, das wir auf einem Bildschirm sehen können.

Es wird das erste Mal sein,dass Sie Ihr Kind sehen, auch wenn Sie sich keine Sorgen machen, wenn Sie immer noch Schwierigkeiten haben, seine Teile zu unterscheiden, da es ein embryo noch sehr klein ist, der wie “habichuelita” aussieht. Mal sehen, was die Eigenschaften des Embryos in diesem Stadium der Schwangerschaft sind.

Der Embryo in Woche 6 der Schwangerschaft

Denken Sie daran, dass der Embryo in dieser Woche vier Wochen alt ist,da er in der Regel bei der Zählung der Schwangerschaftswochen ab dem Datum der letzten Menstruation (40 Wochen) beginnt, aber die Befruchtung des Eis zwei Wochen später erfolgt (dann sprechen wir über die Schwangerschaft von 38 Wochen).

Ihr Herz beginnt regelmäßig zu schlagen, obwohl es wahrscheinlich noch nicht auf dem Ultraschall erkannt wird. Der Embryo führt spontane Bewegungen durch, aber es bleiben noch viele Wochen, um zu nicken, denn an dieser Stelle sprechen wir von einem kleinen Embryo von wenigen Millimetern: Er ist etwa einen Zentimeter lang.

Ab der vierten Schwangerschaftswoche (Woche sechs der Schwangerschaft)beginnt der Embryo, die Überreste zukünftiger Organe und Apparate zu entwickeln, und ist in diesem Stadium sehr empfindlich. Die wichtigste Veränderung, die in dieser letzten Phase des ersten Schwangerschaftsmonats auftritt, ist die Faltung der embryonalen Scheibe.

Zwei Arten der Faltung an den cephalischen und kaudalen Enden des Embryos treten gleichzeitig auf, eine entlang seiner Längsachse und eine entlang seiner Querachse. Der Embryo nimmt zunehmend die Form eines Wirbeltiers an.

Im Inneren bilden sich Hohlräume und Membranen, die zu hohlen Organen wie der Lunge führen. Der mittlere Teil der Ränder wird durch die Nabelschnur gekreuzt, die den Embryo an den Vitelinsack anheftet.

Es beginnt eine Phase des hektischen Wachstums, die einen weiteren Monat dauert, in der alle Organe, Systeme und Apparate des zukünftigen erwachsenen Organismus skizziert werden.

Wie wir gesehen haben, als wir über die 5. Schwangerschaftswoche sprachen,unterscheiden sie sich in den drei primären Keimschichten des Embryos in verschiedenen Geweben und Organen, und am Ende dieses Zeitraums wurden die Grundlagen der wichtigsten organischen Systeme gelegt.

Allerdings ist die Funktion vieler seiner Organe immer noch minimal oder inxisent, mit Ausnahme des Herz-Kreislauf-Systems, das, wie wir sahen, ist die erste zu funktionieren. Aus diesem Grund wird diese Periode auch eine organogenetische Periode genannt.

Allmählich wächst der Embryo, wir können seine Teile zunehmend differenzieren und seine Entwicklung bleibt unaufhaltsam. Wir sind in den zweiten Monat der Schwangerschaft eingetaucht und die Fortschritte im Embryowachstum sind spektakulär. Wir werden es in unserem Schwangerschafts-Special Woche für Woche entdecken.

Nächste Woche: Woche 7 der Schwangerschaft

Fotos | iStockphoto und Brad Smith in Multidimensional Human Embryo
In Erziehung Kreativ | Schwangerschaft Woche für Woche: von der Empfängnis bis zur Geburt

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment