Training während der Schwangerschaft, wenn Sie fettleibig sind hilft, Komplikationen zu verhindern

Bei früheren Gelegenheiten haben wir über Probleme gesprochen, die auftreten können, wenn eine Frau während der Schwangerschaft fettleibig oder übergewichtig ist. Das häufigste Problem mit Adipositas ist, dass das Baby zu groß geboren wird,was es in Zukunft anfälliger für Fettleibigkeit macht.

Andere Probleme können auch während der Schwangerschaft auftreten,wie Schwangerschaftsdiabetes und Hochdruck, unter anderem gesundheitliche Komplikationen. Jedoch, eine aktuelle Studie festgestellt, dass Bewegung würde dazu beitragen, die Chance der Entwicklung dieser Art von Komplikationen zu verringern.

Forscher der Oregon University of Health and Science in Portland fanden heraus, dass Bewegung während der Schwangerschaft eine effektive Möglichkeit für übergewichtige Frauen sein könnte, die Wahrscheinlichkeit, an Diabetes oder Bluthochdruck zu erkranken, zu verringern. Die Studie wurde während des Treffens der mütterlich-fetalen Medizingesellschaft in Las Vegas, Nevada, vorgestellt.

Die Studie legt nahe, dass eine übungsbasierte pränatale Intervention dazu beitragen würde, die Kostenzu senken und bessere Ergebnisse bei übergewichtigen Frauen zu erzielen”, sagte Leah Savitsky, Medizinstudentin an der oben genannten Universität, die Teil des Teams war, das die Studie durchführte.

Das Forscherteam analysierte zuvor veröffentlichte Studien über die Wirkung von Bewegung auf Schwangere mit einem Body-Mass-Index (BMI) größer als 30. Der normale oder gesunde BMI-Bereich liegt zwischen 18,5 und 24,9, während ein BMI von 30 oder mehr auf Fettleibigkeit hinweist.

Basierend auf ihrer Analyse dieser früheren Studien berechneten die Forscher den Nutzen von Bewegung bei Frauen, die von Beginn ihrer Schwangerschaft an fettleibig waren. Sie errechneten, dass es für jede Million Frauen mit diesem Profil 38.176 Fälle einer schweren schwangerschaftsbedingten Erkrankung geben würde, wie z. B. Präeklampsie bei den Ausgeübten, verglichen mit 113.000 Fällen von Frauen, die keine Bewegung hatten.

Bewegung würde auch mit einer Verringerung der Wahrscheinlichkeit von Schwangerschaftsdiabetesverbunden sein, mit einer Anzahl von 195.520 pro Million Frauen, die Sport treiben, verglichen mit 305.500 Frauen, die keine körperliche Aktivität ausübten.

Es wurde auch geschätzt, dass die Geburtenrate von Frühgeborenen bei einer Schwangerschaft von 105.059 auf 90.923 sinken würde,während die Müttersterblichkeitsrate von 90 auf 70 und die Neonatalsterblichkeit von 1.923 auf 1.795sinken würde.

Bewegung während der Schwangerschaft kommt allen Frauen zugute

Diese Ergebnisse kommen nicht nur Frauen zugute, die während der Schwangerschaft fettleibig sind. Die Forscher wandten das gleiche Modell bei Frauen mit einem normalen BMI zwischen 18,5 und 24,9 an, und ähnliche Vorteile wurden bei Frauen gefunden, die ein gesundes Gewicht hatten und während der Schwangerschaft trainierten.

Zusätzlich zu diesen Erkenntnissen könnte fettleibige Frauen helfen, weniger Komplikationen während der Schwangerschaft und Geburt haben, dies zeigt, dass körperliche Aktivität während der Schwangerschaft, unabhängig vom Gewicht, allen Frauen zugute kommt.

Bei übergewichtigen Frauen ist es auch wichtig, körperliche Aktivität zu machen, sowie eine gute Ernährung während der Schwangerschaft zu tragen. Trinken viel Wasser, essen mit Maß und versuchen, nicht Gewicht während des ersten Trimesters zu gewinnen sind einige der Empfehlungen für eine gesunde Schwangerschaft.

Während die Studie nicht entworfen wurde, um einige Linien oder Übungsempfehlungen für Frauen mit Adipositas während der Schwangerschaft zu präsentieren, das American College of Obstetricians and Gynecologists verlässt seine Empfehlungen für Bewegung während der Schwangerschaft und postpartal. Einige von ihnen sind:

  • Trainieren Sie drei Mal pro Woche sanft oder mäßig.
  • Vermeiden Sie es, lange zu stehen, ohne sich zu bewegen.
  • Vermeiden Sie Übungen, die das Körpergewicht unterstützen, wie Radfahren oder Schwimmen.
  • Reduzieren Sie die Intensität bestimmter Übungen, da während der Schwangerschaft Sauerstoff für die Realisierung von einigen, wie Aerobic abnimmt.
  • Vermeiden Sie jede Art von Übung, die auch nur ein leichtes Bauchtrauma beinhaltet.
  • Stellen Sie sicher, dass die Diät, die Sie befolgen, für die Übungen, die Sie tun, richtig ist.
  • Hydratrichtig hydrieren und mit bequemen Kleidungsstücken kleiden, um übermäßige Hitze zu vermeiden.

Denken Sie daran, dass idealerweise, konsultieren Sie Ihren Arzt oder Gynäkologen darüber, was Sie tun können, um aktiv zu bleiben in einer bestimmten Situation, da jede Frau und Schwangerschaft anders ist.

Über | Fox News
Foto | iStock
In erziehung-kreativ | Übergewichtige Schwangere, Babys mit mehr Geburtsgewicht, Mutter Adipositas bringt Komplikationen in Derschwangerschaft und Geburt, Adipositas erhöht Schwangerschaftsbeschwerden, Neun Möglichkeiten, eine gesunde Schwangerschaft zu tragen, wenn Sie übergewichtig sind,

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment