“Bitte berühren Sie meinen Bauch nicht”, warum sollten Sie eine schwangere Frau nicht ohne ihre Zustimmung berühren

Schwangerschaft ist eine Erfahrung, die magische Dinge bringt, wie eine unglaubliche Transformation in eurem Körper und die Schaffung und Entwicklung eines neuen Menschen. Wunderbar, nicht wahr? Aber auch, es scheint, dass unser Bauch magisch ist, denn sobald es bemerkt wird, werden Dutzende von Händen wie ein Magnet angezogen.

Wir haben bereits über Schwangerschaft gesprochen, nicht über eine Einladung, eine Meinung überden Körper einer anderen Frau zu haben, und jetzt werde ich ein anderes Thema diskutieren, das die Meinungen gespalten hat: den Bauch einer schwangeren Frau zu berühren. Ich sage Ihnen, warum Sie eine schwangere Frau nicht ohne ihre Zustimmung berühren sollten.

Respekt vor dem Körper einer Frau in der Schwangerschaft

Schwanger zu sein ist eine Erfahrung wie keine andere, und das nicht nur wegen körperlicher Veränderungen, sondern auch wegen emotionaler Veränderungen. Daher ist es eine Bühne, um sich zu amüsieren und zu versuchen, es auf die positivste, entspannte und ruhigste Art und Weise zu leben.

Daher ist es wichtig, dass die Menschen um die Frau in dieser Phase sicherstellen, dass sie die notwendige Begleitung, aber auch den Raum, den sie braucht, um jede Veränderung, die sie lebt, assimilieren. Und einer dieser Räume ist der physische Raum.

Wie wir jedoch schon mehrfach gesagt haben, als wir über rücksichtslose Kommentare oder Formulierungen gesprochen haben, die Sie einer schwangeren Frau nicht sagen sollten,scheint es, dass wir vergessen, dass wir, so wie wir eine Meinung haben sollten, ohne dazu aufgefordert zu werden, den Körper einer Frau nicht berühren sollten, nur weil sie ein Baby erwartet.

Warum braucht es so viel zu verstehen, dass der Körper einer Frau in der Schwangerschaft ihr und nur ihr gehört? Natürlich sollte klargestellt werden, dass es Frauen geben wird, die nichts dagegen haben, während ihrer Schwangerschaft von ihrem Bauch berührtzu werden, und die Sie sogar dazu einladen werden, weil sie Sie noch stärker in ihre Emotionen einbeziehen wollen.

Aber genau wie es einigen Leuten gefällt, gibt es andere, die das nicht tun. Daher müssen wir in der Regel verstehen, dass wir alle darauf warten müssen, dass sie uns einlädt oder die Erlaubnis dazu erteilt. Es ist eine grundlegende Frage des Respekts vor einem anderen Menschen, der während der Schwangerschaft nicht verschwinden muss.

Warum lassen wir uns nicht gerne den Bauch berühren?

Zu erklären, warum wir den Bauch einer schwangeren Frau nicht ohne ihre Zustimmung berühren sollten, ist etwas Einfaches, das wir in einem stumpfen “weilneinund Periode” zusammenfassen können, aber in Wirklichkeit gibt es mehrere Gründe, warum viele Frauen ihren Bauch nicht gerne berühren lassen, und einige von ihnen könnenanderen Menschen unbekannt sein, also werde ich fortfahren, sie zu erklären.

In einigen Fällen kann es daran liegen, dass sie einfach keinen physischen Kontakt mit anderen Menschen haben. So wie es extrovertierte Menschen gibt, die Menschen oft sehr berühren, wenn sie reden, gibt es andere, die nicht so viel sind und es vorziehen, Distanz für ihren persönlichen Raum zu halten.

In anderen, einfach weil sie es seltsam finden. Und es ist nur so, dass, wenn sie den Bauch einer schwangeren Frau berührt, Sie das berühren: den Bauch. Nicht das Baby. Und es ist der Bauch einer Frau, über den man vielleicht viel oder wenig weiß, der aber noch ein anderer Mensch ist, den man respektieren muss.

Aber es gibt auch biologische Gründe, warum Man den Bauch einer schwangeren Frau nicht ohne ihre Zustimmung berühren sollte. Wir haben zum Beispiel die Ergebnisse einer Studie, in der festgestellt wurde, dass Frauen während des dritten Trimesters der Schwangerschaft mehr zwischenmenschlichen Raum benötigen,wegen dieses schützenden Instinkts, der in dieser Phase geboren wird.

Aus Respekt, tun Sie es nicht, ohne zuerst zu fragen

Natürlich, obwohl viele Frauen nicht gerne ihren Bauch in der Schwangerschaft berührt haben, ist die Wahrheit, dass manchmal ist eseine schwierige Sache zu sagen oder zu klären, entweder weil sie keine unangenehme Zeit verursachen oder weil sie keine Spannung erzeugen.

Ich erinnere mich noch gut an einen Moment meiner Schwangerschaft, als ich noch von zu Hause weg arbeitete. Ich war sehr konzentriert auf meinen Schreibtisch, der die Schriften für einige Publikationen vorbereitete, als ein Mitarbeiter, der sich näherte und ohne Vorankündigung beide Hände in den kleinen Raum zwischen meinem Bauch und dem Schreibtisch legte, um “das Baby zu fühlen”.

Alles, was ich fühlte, war eine sehr große Invasion des persönlichen Raumes und Desins, sowie plötzlich unterbrechen meine Arbeit. Aber ich habe es nicht gekannt, etwas zu sagen, um eine unangenehme Zeit an meinem Arbeitsplatz zu vermeiden.

Also, wenn Sie eine schwangere Frau sehen, beginnen Sie nicht ihren Bauch zu berühren, wie es etwas ist, das verfügbar ist und für alle verfügbar und bessere Frage, bevor Sie es tun. Denn auch wenn sie es tut und ihr Baby es mag,denken Sie daran, dass sie eine Frau in einer Zeit vieler Veränderungen ist, die unsere Unterstützung, unseren Respekt und unser Verständnis verdient.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Ikea Canopy
Ikea Canopy

Mein Sohn liebt es, "Höhle" zu spielen, Mama tut es…

Leave a Comment