Blutverlust während der Schwangerschaft

Es verursacht sicherlich einen großen Alarm während der Schwangerschaft zu bluten, aber es ist viel normaler, als wir vielleicht denken. Jede fünfte Frau blutete in der ersten Hälfte ihrer Schwangerschaft, ohne dass dies dem Fötus oder der Mutter Probleme bereitete. Wenn so etwas passiert, ist es sehr wichtig, zum Arzt zu gehen, aber wir müssen versuchen, nicht zu beunruhigt zu sein, denn das bedeutet nicht, dass Sie eine Abtreibung vornehmen werden, aber wir sprechen von kleinen Verlusten, ein großer Verlust bedeutet, dringend ins Krankenhaus zu gehen.

Natürlich ist es sehr einfach, Ratschläge zu geben, aber man muss in den Schuhen der werdenden Mutter sein, um zu verstehen, dass diese Situation sehr beunruhigend ist, trotz dem, was die Spezialisten sagen. Das Risiko einer Abtreibung ist in den ersten zwölf Wochen der Schwangerschaft höher, aber ein Blutverlust bedeutet nicht, dass es auftreten wird. Mehrere sind mögliche Ursachen für einen Verlust, hormonelle Veränderung, Infektion, Sex, etc.

Wann immer Sie einen Verlust haben, so mild Sie auch sein können, sollten Sie zum Gynäkologen gehen, er wird Ihnen die entsprechenden Fragen stellen, wie die Farbe des Blutes, wenn Sie Schwindel oder Übelkeit haben, etc., außerdem werden Sie die notwendigen Tests durchführen, um den Grund zu entdecken, der Sie zu Flecken gebracht hat. Sie haben einen Ultraschall im Krankenhaus, dies kann von zwei Arten sein, eine, die extern und abdominal ist, wie die in der Regel getan und die andere interne und vaginale. Sie verwenden in der Regel letztere, wenn die Schwangerschaft vor kurzem war, mit dieser Art von Ultraschall ist es viel einfacher, den Embryo und den Herzschlag Ihres winzigen Herzens zu erkennen. Spezialisten weisen darauf hin, dass durch die Erkennung des Schalls des Herzens bei acht Wochen der Trächtigkeit, es 96% sicherstellt, dass die Schwangerschaft verwirklicht wird, auch wenn es einen Post-Test-Verlust gibt.

Das Problem ist, wenn der Ultraschall den Herzschlag des Fötus nicht erkannt hat, daher rät Ihr Arzt Ihnen, den Test nach ein paar Tagen erneut durchzuführen, da der Ultraschall den Herzschlag möglicherweise nicht abfängt, wenn der zweite Test noch nicht erkennt, der nächste Schritt werden Tests sein, um eine Reihe von Hormonen zu messen, die während der Schwangerschaft auftreten. , und wenn die Niveaus nicht normal sind, wird es darauf hinweisen, dass die Schwangerschaft zu Ende geht.

3% der Frauen, die Verluste in ihrer Schwangerschaft erleben, verlieren das Baby, der Prozentsatz ist niedrig, aber wir hoffen, dass es an einem nicht allzu fernen Tag aufhört zu geschehen. Das Leben ist eine kostbare Sache und viel wertvoller die Geburt eines Babys.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment