Der Vorurteilsbesuch, wichtig, wenn Sie eine chronische Krankheit haben

Vorurteile sind Besuche beim Arzt, bevorwir schwanger werden, wenn wir planen, ein Kind zu bekommen. In diesem Fall wird der Gynäkologe im Interview nach der Krankengeschichte der Frau fragen und sie über die gesunden Gewohnheiten beraten, die notwendig sind, um die Schwangerschaft vorzubereiten, während er sich um mögliche Zweifel kümmert.

Diese Konsultation ist wichtig, bevor sie schwanger wird für jede Frau, aber vor allem, wenn wir chronische Krankheiten wie Diabetes, Epilepsie, Herzerkrankungen, Schilddrüsenerkrankungen haben…

Dies liegt daran, dass diese Fälle eine genauere Kontrolle der Krankheit erfordern, um die Schwangerschaft nicht zu gefährden. Gleichzeitig sind je nach Fall Anpassungen oder Veränderungen der Behandlung, die nur der Arzt tun kann, notwendig.

Es gibt viele Medikamente, die schädlich für die embryonale Entwicklung sein können, so dass alle Frauen empfohlen werden, sich nicht selbst zu behandeln und ihren Arzt für gesundheitliche Probleme zu konsultieren.

Wenn die Frau ständig Medikamente nimmt, weil sie eine chronische Krankheit hat, warten Sie nicht, bis die Schwangerschaft auftritt, um den Arzt zu sehen. Wenn möglich, wenden Sie sich bei der Planung Ihrer Schwangerschaft an unseren regulären Arzt und Gynäkologen, um Risiken zu vermeiden.

Darüber hinaus dient der vorurteilsbeschliche Besuch dazu, denallgemeinen Gesundheitszustand zu bewerten, Risikofaktoren zu identifizieren, die eine Schwangerschaft erschweren können (unsere, aber auch unser Partner), über gesunde Gewohnheiten zu beraten, den Impfstatus der zukünftigen Mutter, die klinische Geschichte zu überprüfen…

Wir werden auch empfohlen, eine Folsäure und Jod Ergänzung zu nehmen, um verschiedene Fehlbildungen und Krankheiten im Fötus zu verhindern. Kurz gesagt, alles, was Sie brauchen, um eine gesunde Schwangerschaft zu planen.

Wenn Sie eine chronische Krankheit haben, aber Ihre Schwangerschaft nicht geplant wurde, sollten Sie angesichts früher Verdachtsmomente oder Symptome einer Schwangerschaft Ihren Arzt aufsuchen, damit Sie eine Bestätigungsdiagnose stellen und Änderungen der Medikamente und Risikopräventionsmaßnahmen für die kommenden Monate in Betracht ziehen können.

Kurz gesagt, wenn Sie planen, schwanger zu werden und eine chronische Krankheit zu haben, ist es wichtig, eine vorurteilsbewichtigste Konsultation mit Ihrem Gynäkologen zu machen. Sie haben die Schlüssel zu einer gesunden Schwangerschaft für Sie und Ihr Baby. Übrigens, halten Sie nicht die Tagesordnung, weil bald müssen Sie auch einen vorgeburtlichen Besuch machen… an den Kinderarzt.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment