Schwangere Angst und Depression beeinflussen das Baby

Es wird immer deutlicher, dass die Erfahrungen der schwangeren Frau das zukünftige Baby beeinflussen werden. Wenn die Mutter während der Schwangerschaft unter Angstzuständen oder Depressionen leidet, ist sie stärker gefährdet,dass ihre Kinder untergewichtig werden, ein Faktor, der sie zu einer erhöhten Sterblichkeit prädisponiert.

Selbst einer aktuellen Studie zufolge beeinflusst die psychische Gesundheit der Mutter mehr als ihren ernährungsphysiologischen oder sozioökonomischen Status. Die Arbeit wurde in der Fachzeitschrift “BCM Public Health” veröffentlicht und konzentriert sich auf Daten aus Bangladesch, wo ein niedriges Geburtsgewicht aufgrund der hohen Inzidenz ein echtes Gesundheitsproblem darstellt.

Die Forschung ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen dem Karolinska-Institut in Schweden und dem Ausschuss für den ländlichen Fortschritt in Bangladesch. Es analysierte die psychische Gesundheit von 720 Frauen im dritten Trimester der Schwangerschaft und das Gewicht ihrer Kinder bei der Geburt. Davon litten 18% an depressiven Symptomen und 26% Angst.

Die Studie zeigt, dass diese Frauen eher babys mit geringem Gewicht zur Welt brachten, und laut den Autoren ist dieser Verband unabhängig von den Auswirkungen von Armut, dem Ernährungszustand der Mutter und der während der Schwangerschaft erhaltenen Unterstützung.

Aber die Autoren gehen noch weiter, indem sie sagen, dass

der schlechte Ernährungszustand von Müttern, die Hauptursache für das niedrige Geburtsgewicht in armen Ländern, ist nicht unbedingt das Produkt von Armut, sondern von psychischen Problemen bei Frauen wie Depressionen oder Angstzuständen.

Dies legt die Aufmerksamkeit auf die psychische Gesundheit von Schwangeren,die in ihrer Obhut genauso wichtig wie körperlich sein sollte und die Neonatalsterblichkeit verringern würde.

Wir hatten bereits kommentiert, dass Stress mit niedrigem Geburtsgewicht und Asthma im Kindesalter zusammenhängt, was,wie wir sehen, der psychologische Faktor für die Gesundheit von Mutter und Kind von grundlegender Bedeutung ist.

Wir müssen uns nicht nur um unseren Körper kümmern, sondern auch um unseren Geist während der Schwangerschaft. Denn auch die Angst und Traurigkeit der werdenden Mutter beeinflusst das Baby negativ.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment