Die Namen von Mädchen, die im Jahr 2015 im Trend waren

Werden Sie in diesem Jahr Mutter oder Vater eines Mädchens sein und nach dem perfekten Namen für Ihr Baby suchen? Wir geben Ihnen einige Ideen von Mädchennamen, die Sie mögen werden, von den traditionellsten bis zu den exklusivsten mit ihrer Bedeutung, und wir werden Ihnen auch die Namen erzählen, die Prominente ihren kleinen Knospen, die letztes Jahr geboren wurden, vorgelegt haben.

Achtung, weil wir Ihnen die Namen von Mädchen, die im Jahr 2015 trendy gewesen sind,die, obwohl es endet, können Sie inspirieren. Beginnen Sie mit der Erstellung Ihrer Liste.

Mädchennamen, die populär bleiben

Wie Sie wissen, ändert sich der Trend bei den Namen im Laufe der Jahre, aber es tut dies sehr langsam, so dass die 20 Namen, die am meisten zu Mädchen in den letzten Jahren geboren wurden, werden dazu dienen, Sie zu inspirieren. Dies sind:

Lucia: lateinischer Herkunft “lux”, seine Bedeutung ist “derjenige, der das Licht trägt” oder “Der, der aus Licht geboren ist”, in Bezug auf Mädchen, die im Morgengrauen geboren wurden.

Maria: hebräischer Herkunft “maryam”,seine Bedeutung ist “die Auserwählte”, “die Geliebte von Gott”.

Paula: lateinischen Ursprungs “Paulus” und Variante von Paola. Es bedeutet “Der Kleinste”, “Der Kleine” oder “Der Kleine”.

Daniela: hebräischer Herkunft, deren Bedeutung “Das, was Gott ihr Richter ist” oder “Gerechtigkeit Gottes” ist.

Martina: weibliche Form von Martin, lateinischer Herkunft und bedeutet “geweiht oder verwandt mit dem Gott Mars”.

Carla: germanischer Herkunft, seine Bedeutung ist “mächtig”, “diejenige, die stark ist”.

Sara: hebräischer Herkunft und seine Bedeutung ist “Prinzessin”, “Dame”, “souverän”.

Sofia: griechischer Herkunft und seine Bedeutung ist “Weisheit” oder “derjenige, der Weisheit besitzt”.

Valeria: lateinischer Herkunft und seine Bedeutung ist “gesund und mutig”.

Julia: lateinischer Herkunft “Iulus”/”Iulia”, Name, mit dem Mitglieder der römischen Julia-Familie identifiziert wurden. Es bedeutet “dem Jupiter geweiht”.

Alba: lateinischen Ursprungs, und bedeutet “Aurora”, “Dawn”, “weiß und glänzend”, “derjenige, der mit dem ersten Licht der Morgendämmerung geboren” geboren.

Claudia: lateinischer Herkunft “Claudinus”, was “Derjenige, der humpelt” oder “Derjenige, der mit Schwierigkeiten geht” bedeutet.

Noa: Name hebräischen Ursprungs bedeutet “Delight”. Auch “Frieden”, “Ruhe”, “Ruhe”.

Martha: hebräischer Herkunft, bedeutet “Lady”.

Irene: griechischer Herkunft, aus Eirene, was “Frieden” bedeutet.

Emma:germanischer Herkunft, bedeutet “Groß”, “Stark”, “Immense”, “Mächtig”.

Carmen: hebräischer Herkunft, bedeutet “Garten Gottes”.

Laura: lateinischer Herkunft “laurus” (Lorbeer), bedeutet “Victoriosa” (gekrönt mit Lorbeerblättern).

Anne: hebräischer Herkunft, bedeutet “Mitfühlend”, “Barmherzig”.

Ainhoa: baskischen Ursprungs aus der marianischen Befürzung der Jungfrau von Arénzazu.

Zehn Mädchennamen, die 2015 stark eintraten

Zusätzlich zu den Top 20 oben erwähnt gibt es andere Namen, die hart unter Mädchen getreten haben und haben Positionen unter den am häufigsten verwendeten Namen in den letzten Jahren klettern.

Hier sind die 10 Namen für Mädchen, die im Jahr 2015 im Trend:

Elena oder Helena: griechischer Herkunft und bedeutet “Resplendent”.

Olivia: lateinischer Herkunft und bedeutet “diejenige, die den Frieden schützt”.

April: lateinischer Ursprung aus “aprilis”, Name des Monats April.

Jimena: aus dem Hebräischen “Simeon” und bedeutet “Der, der hört”.

Mia: hebräischer Herkunft, Diminutiv von Maria.

Isabella: Italienische Form des Namens Elizabeth bedeutet “Verheißung Gottes”, “Wer liebt Gott”.

Romina: stammt aus dem lateinischen “Romanus” und bedeutet “aus dem Land der Christen”.

Valentina: lateinischer Herkunft, bedeutet “brave”, “kräftig”, “Wer hat Gesundheit”.

Seele: lateinischer Herkunft, bedeutet “Gut”, “Gentile”, “Alle Spiritualität”.

Mond: leitet sich vom lateinischen “Mond”, Kontraktion von “lucina” ab und bedeutet “Hell”, “Erleuchten”. Es ist der Name seiner Tochter Penelope Cruz und Javier Bardem, geboren am 22. Juli 2013.

Namen von Zeichen, die Trends setzen

Ana und Elsa: Zweifellos waren die beliebtesten Charaktere unter Jungen und vor allem unter Mädchen die von Arendelles Prinzessinnen im Film Frozen, dem umsatzstärksten Animationsfilm der Geschichte. Ich bin sicher, dass in den nächsten Monaten mehr Mädchen mit diesen Namen geboren werden.

Ariana ist ein Name, der in den letzten Monaten durch Ariana Grande, junge amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Songwriterin, eines der neuen verwöhnten Mädchen Hollywoods, an Popularität gewonnen hat.

Violetta,sowie Martina (in den Top 10 in Spanien), mit bürgerlichem Namen der Protagonistin der Disney-Kinderserie, gehören auch zu den Lieblingsnamen für Mädchen in diesem Jahr 2015.

Namen berühmter Töchter, geboren 2014

Alles, was Prominente tun, fällt ihnen ins Auge und wenn sie Eltern werden, ist eines der Dinge, die sie am meisten wissen, der Name, den sie für ihre Knospe gedacht haben. Hier sind einige Mädchennamen, die die Promis zu ihren Töchtern im letzten Jahr geboren gesetzt haben.

Gabriella: heißt das Zwillingsmädchen von Fürst Albert von Monaco und seiner Frau, Prinzessin Charlene,geboren am 10. Dezember 2014.

Violet: ist die erste Tochter von Blake Lively und Ryan Reynolds,einem der schönsten und sexysten Paare Hollywoods.

• Wyatt Isabelleist die Tochter von Ashton Kutcher und Mila Kunis. Wyatt ist ein Name, der aus dem alten Englischen stammt und “Stärke im Krieg” bedeutet. Isabelle, sowie die italienische Version Isabella sind Namen, die hart getreten haben.

Rose Dorothy: ist die erste Tochter der Schauspielerin Scarlett Johansson und der französischen Journalistin Romain Dauriac.

Olivia: ist der Name, den Amaia Salamanca und Rosauro Varo für ihr kleinesMädchen gewählt haben, das am 9. April 2014 geboren wurde. Wir haben oben erwähnt, dass es einer der meistgehörten Namen in diesem Jahr sein wird.

Leonore Lilian Maria: erste Tochter von Prinzessin Magdalene von Schweden und Chris O’Neill,der am 20. Februar 2014 geboren wurde. Es ist die schwedische Variante von Leonor und bedeutet “die mit der Sonne”. Zufällig entspricht es dem Namen unserer Prinzessin von Asturien.

Kala: ist der ursprüngliche Name, den Blanca Cuesta und Borja Thyssen für ihr erstes Kind gewählt haben, das am 30. November geboren wurde, nachdem sie Eltern von zwei Jungen geworden waren.

Dies sind die Namen des Mädchens, die in diesem Jahr 2015 im Trend liegen. Aber wenn Sie nicht den richtigen Namen für Ihr kleines Mädchen auf dem Weg gefunden haben, hier sind mehr Optionen, um Sie zu inspirieren:

Weitere Mädchennamen:

  • Weibliche Namen für Babys: Ägyptische Göttinnen und Königinnen
  • Weibliche Babynamen: Ägyptischer Herkunft
  • Weibliche Babynamen: Alte Testamente (I)
  • Babynamen: Alttestamentliche Zeichen (II)
  • Weibliche Babynamen: Alttestamentliche Zeichen (III)
  • Weibliche Babynamen: Alttestamentliche Zeichen (IV)
  • Weibliche Babynamen: Alttestamentliche Schriftzeichen (V)
  • Babynamen: mythologische Heldinnen
  • Babynamen: Mythologische Heldinnen (II)
  • Babynamen: Mythologische Heldinnen (III)
  • Galicische Babynamen
  • Arabische Namen für das Baby

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment