Die Bewegungen des Babys im Bauch

Eine der Fragen, die sich Frauen zu Beginn der Schwangerschaft stellen, ist, wann werde ich anfangen, die Bewegungen des Babys in meinem Schoß zu spüren? Wir können sagen, dass dieses unvergessliche Gefühl tatsächlich einige Wochen passieren wird, nachdem der Fötus sich in Bewegung setzt.

Daher, obwohl es keine Einheitsantwort für alle Frauen gibt, gibt es einige Stadien der normalen Entwicklung des Fötus, die die Bewegungsfähigkeit des Fötus bestimmen werden, und sie werden ungefähr in dem Moment platzieren, in dem wir sie bemerken.

Die Bewegungen des Babys beginnen im Bauch um den vierten oder fünften Monat der Schwangerschaft bemerkt zu werden, eine Empfindung, die sich oft wiederholen wird, bis die Geburtszeit kommt.

Vor diesem Stadium ist es nicht so, dass sich das Baby nicht bewegt, sondern in der “Amplitude” der mütterlichen Gebärmutter und mit dem noch kleinen Bauch, ohne dass Druck auf die Wände der Gebärmutter ausgeübt wird oder dass sie auf unsere Bauchmuskeln drücken, werden die Bewegungen nicht bemerkt. Mal sehen, Schritt für Schritt, wie sich das Baby in Ihrem Bauch bewegt.

Zeitleiste der Bewegungen des Babys im Mutterleib

  • In den ersten Wochen wächst der Embryo in beschleunigten Schritten undbildet sich mehr und mehr, und die wichtigsten äußeren Eigenschaften des Babys beginnen Gestalt anzunehmen, bis er das Stadium erreicht, in dem er “Fötus” genannt wird, beginnend in der achten Woche. Das Ende der achten Woche markiert das Ende der “embryonalen Periode” und den Beginn der “fetalen Periode”.

  • Das ist, wenn das Baby beginnt sich mehr zu bewegen, obwohl die Mutter noch eine Weile braucht, um es wahrzunehmen. Um Woche 12 der Schwangerschaft kann das Baby Finger schwingen, und um Woche 14 hat sich mehr Muskel- und Knochengewebe entwickelt, und die Knochen werden härter: das Baby beginnt, aktive Bewegungen zu machen, wie Saugbewegungen mit dem Mund.

  • Es ist daher um Woche 20, wenn das Baby mehr Bewegungen ausführt und die Mutter eine Agitation im Unterbauch fühlen kann. Und diese ersten wahrnehmbaren Bewegungen können sich wie Mariposea oder Sprudeln anfühlen, sie sind noch nicht die erwarteten Tritte, die etwas länger brauchen werden, um bemerkt zu werden.

  • Ab Woche 23 ist das Baby aktiver und hat eine größere Muskelentwicklung, während es beginnt, Fett anzusammeln, so dass die Mutter das Baby deutlicher bewegen deiner Art spüren kann.

  • In Woche 26 präsentiert der Fötus den Prensil und den Schreckensreflex,diese Highlights können wir zum Beispiel als Reaktion auf einen lauten Ton, eine Erschrecken der Mutter, eine plötzliche Bewegung dieser…

  • Um Woche 32 ist das Baby stark gewachsen und hat weniger Platz, um sich zu bewegen, wird dies aber bis zum Zeitpunkt der Geburt tun. Die Tritte sind deutlich spürbar, schon auf den ersten Blick kann man die Klumpen beobachten, die sich im Bauch der Schwangeren bewegen.

  • Im letzten Monat der Schwangerschaft,vor allem, wenn wir um den erwarteten Zeitpunkt der Geburt sind, haben Ihre Bewegungen aufgrund des begrenzten Platzes, den Sie bewegen müssen, abgenommen. Aber er wird es auch weiterhin tun, und sonst müssen wir sofort zum Arzt gehen.

Weder bei allen Frauen noch in allen Schwangerschaften fühlen sich die gleichen Bewegungen

Natürlich sind weder alle Schwangerschaften noch alle Frauen gleich, so dass die meisten Mütter nicht über die Daten einig sind, die auf das erste Mal bezogen werden, wenn sie die Bewegungen des Babys oder die Beschreibung des Gefühls fühlten. Einige Schwangere sind empfindlicher als andere, so dass sie Bewegungen früher erkennen können.

Darüber hinaus werden in den zweiten und in der nächsten Schwangerschaft die Bewegungen des Babys vorher gefühlt,obwohl dies nicht immer der Fall ist und viele Frauen sie auf der gleichen Trächtigkeitshöhe oder sogar danach bemerken.

Aber es ist häufiger, die Verschiebungen des Babys oder erste Tritte in den folgenden Schwangerschaften zu bemerken, und das liegt daran, dass sowohl die Bauchwand- als auch die Gebärmuttermuskulatur, die sich während der ersten Schwangerschaft erweitert haben, weniger getönt sind. Durch die Entspannung der Muskeln des Bauches ist es für sie einfacher, den ersten Bewegungen nachzugeben (einen engen Muskel zu bewegen oder zu bemerken, dass es schwieriger ist).

In diesem Sinne kann es auch beeinflussen, dass wir bereits die Erfahrung haben, was diese Empfindungen aus der vorherigen Schwangerschaft sind (was auch darauf hindeuten könnte, dass in einer ersten Schwangerschaft die Bewegungen vorher gegeben wurden, uns aber unbemerkt passierten).

Im Allgemeinen ist es von Woche 18 auf der ersten Schwangerschaft und Woche 15-16 in der zweiten Schwangerschaft, wenn Sie beginnen, die Bewegungen des Babys zu bemerken. Wenn die Schwangerschaft mehrfach ist oder das Schwangerschaftsdatum falsch ist und wir tatsächlich länger schwanger sind, ist es auch möglich, dass die Bewegungen früher bemerkt werden.

Das Gefühl und das Sehen der Bewegungen des Babys

In den Zeiten, die laufen, geht es nicht nur darum, das Baby zu fühlen. Wir können auch sehen, wie er sich bewegt. Im letzten Trimester Ultraschall ist es üblich, wenn wir auf den Monitor schauen, zu sehen, wie das Baby bewegt, auch um zu erkennen, wenn er subtile Bewegungen, die wir nicht im Bauch wahrnehmen, wie saugen seinen Finger.

High-Definition-Ultraschall in “3 D” und “4 D” kann uns sogar Baby-Gesten zeigen, wenn Sie Stirnrunzeln, wenn Sie “lächeln”… weil Sie die Bilder in drei Dimensionen und detaillierter sehen können.

Diese ersten Bilder von den Bewegungen des Babys im Mutterleib sind sehr spannend, aber so klar sie auch sind, wir werden uns noch viel von ihrem Aussehen vorstellen müssen. Wenn er geboren wird, obwohl wir mit neuen Emotionen erfüllt sein werden, werden wir ein seltsames Gefühl haben, sicherlich werden wir dieses Gefühl vermissen, dass sich das Baby in uns bewegt.

Foto | molly_darling flickr-CC
in erziehung-kreativ | Wann beginnen sich die Bewegungen des Babys in IhremDarm zu fühlen?, Ihr Baby bewegt sich in Ihrem Bauch, In der zweiten Schwangerschaft werden die Bewegungen des Babys vor

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment