Hormone während der Schwangerschaft

Viele der Veränderungen, die der Körper während der Schwangerschaft durchläuft, sind auf die direkte Wirkung von Hormonen zurückzuführen. Es gibt vier Hauptarten von Hormonen, die für Veränderungen verantwortlich sind, die währendder Schwangerschaft auftreten, ihre Wirkung.

Progesteron,aus den Eierstöcken und Plazenta, stimuliert die Verdickung des Gewebes, das die Gebärmutter umgeben, indem es für die Implantation des Befruchtens des Eis vorbereitet wird, dann wird dieses Hormon die Vorbereitung der Brüste arbeiten, so dass sie die kostbare Muttermilch produzieren können.

Das sogenannte Schwangerschaftshormon (humanes Choriongonadotropin) ist auch bekannt, weil es nur während der Schwangerschaftszeit auftritt und für seine Aufrechterhaltung verantwortlich ist. Das hormoninsische Hormon wird von der Plazenta abgesondert und sowohl im Urin als auch im Blut gefunden. Das Vorhandensein dieses Hormons im Urin bestätigt die Schwangerschaft mit dem Test. Vielleicht eine Nebenwirkung, die verursachen kann und nicht so anmutig ist, ist die Beziehung, die Sie mit morgendlichen Übelkeit und Erbrechen haben, die in der Regel während des ersten Trimesters der Trächtigkeit auftreten.

Die Plazenta produziert auch ein Hormon namens lactagenic,das missioniert wird, die Drüsen zu stimulieren, die Muttermilch in den Brüsten produzieren. Es hat auch eine weitere wichtige Funktion, die gewährleistung einer angemessenen fetalen Entwicklung.

Wir haben am Ende das Hormon, das den ganzen Prozess initiiert, Östrogen verlassen. Verantwortlich für die weibliche sexuelle Entwicklung, im männlichen Organismus sind sie auch gefunden, aber in einem geringeren Anteil, hilft bei der Fortpflanzungsfunktion. Bei Frauen bildet es sich in den Eierstöcken entscheidend, wenn es um die Empfängnis geht, sobald die Schwangerschaft begonnen hat, erzeugt die Plazenta sie auch, um eine gesunde Entwicklung der Schwangerschaft zu gewährleisten.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment