Die Millionenfrage: Werde ich schwanger sein?

Eine der am häufigsten gefragten Konsultationen von Blog-Lesern bezieht sich auf die Möglichkeit einer Schwangerschaft. Entweder weil sie es wollen oder weil sie es nicht tun, die Millionen-Dollar-Frage ist, ob ich schwanger werde?.

Wir alle haben uns einmal in unserem Leben diese Frage gestellt, ob wir mit aller Macht gewollt haben, dass die Antwort ja oder negativ ist. Wie Sie sich vielleicht vorstellen können, können wir es nicht wissen, da nur ein Schwangerschaftstest die Antwort hat, aber wir können einige Fragen klären, damit Sie ruhiger bleiben.

Sie können schwanger sein oder auch nicht

Wenn Sie an Ihren ungeschützten fruchtbaren Tagen Sex hatten, können Sie schwanger sein. Mit allen Variablen in der Gunst, die Chance auf eine Schwangerschaft jedes Mal, wenn Sie Sex haben, ist 25 Prozent.

An fruchtbaren Tagen sollte auch angemerkt werden, dass Spermien 3-4 Tage nach der Ejakulation überleben,daher, wenn Der Eisprung in jenen Tagen auftritt, können sie warten, bis das Ei es befruchtet und eine Schwangerschaft eintritt.

Wenn Sie Verhütungsmittel verwendet haben, ob Barriere (Kondom, Zwerchfell, weibliches Kondom) oder hormonell und chemisch (Kupfer IUD, Mirena, Pillen, Pflaster, Ring) sollten Sie wissen, dass sie nicht narrensicher sind. Sie haben eine hohe Wirksamkeit, um eine Schwangerschaft zu vermeiden, aber keine von 100 Prozent.

Sagen Sie auch, dass für die Schwangerschaft der Samen muss in die Vagina und klettern durch die Eileiter, um das Ei zu befruchten, es ist ein müder Weg, aber Sperma kann sehr geschickt sein.

Wir werden viel über die Möglichkeit einer Schwangerschaft befragt, wenn sie außerhalb der Vagina ejakuliert hat. Wenn Sie Penetration hatten, ohne ein Kondom von Anfang an zu verwenden, und ohne jede andere Methode der Empfängnisverhütung, egal wie viel Sie draußen ejakuliert haben, gibt es auch die Möglichkeit der Schwangerschaft.

Präseminialflüssigkeit oder vor-ejakulationsflüssigkeit, die den Menschen absondert, wenn aufgeregt kann auch Spermien enthalten, die, wenn in die Vagina eingeführt kann das Ei erreichen und befruchten.

Zwar gibt es Kontroversen in wissenschaftlichen Studien über die Existenz von Spermien in der prä-samenFlüssigkeit und dass ihre Konzentration ausreichend ist, um eine Schwangerschaft zu erreichen, angesichts der Möglichkeit, dass es Spermien enthält, die in der Lage sind, eine Schwangerschaft zu produzieren, ist die beste Prävention, ein Kondom vom Beginn des Geschlechtsverkehrs zu verwenden.

Schwangerschaftstest aus dem Zweifel

Wenn die Regel nicht zu Ihnen kommt und Sie an Ihren fruchtbaren Tagen ungeschminkte Beziehungen hatten (um einen Spielraum zu geben, in der mittleren Woche Ihres Zyklus), gibt es eine Chance auf eine Schwangerschaft. Die Möglichkeit impliziert, dass Sie es sein können oder nicht. Der einzige Ausweg aus dem Zweifel ist, einen Schwangerschaftstest zu machen.

Für ein zuverlässiges Ergebnis ist es wichtig zu wissen, wie und wann der Test durchgeführt werden muss. Sie sollten dies mit mindestens einem Tag Verzögerung in der Menstruation und vorzugsweise mit dem ersten Urin am Morgen tun, die höhere Konzentration des Schwangerschaftshormons enthalten wird (menschliches Choriongonadotropinhormon).

Heute gibt es hochempfindliche Schwangerschaftstests, die Schwangerschaftshormon mit jedem Urin des Tages erkennen und sogar bevor Sie fehlen. Aber wenn es nicht einer der empfindlichsten ist, für größere Garantien, ist es besser, es mit dem ersten Urin und mit mindestens einem Tag des Mangels zu tun.

Seine Zuverlässigkeit ist auch sehr hoch, aber es gibt falsche Negative und falsche Positivwerte in Schwangerschaftstests. Das Ergebnis kann negativ sein, aber Sie können schwanger sein, d.h. ein falsches Negativ. Wenn Ihre Regel nicht normal ist, ist das Datum, an dem die Regel zu Ihnen kommen sollte, möglicherweise nicht so genau. Warten Sie in diesem Fall drei oder vier Tage, und wiederholen Sie den Test.

Es kann auch falsche positive Ergebnisse liefern,d.h. menschlichechorion Gonadotropin Hormon (HGC) wurde erkannt, aber Sie sind nicht schwanger. Es kann bei Frauen mit hormonellen Störungen, mit trophoblastischen Erkrankungen und einigen Krebsarten, im Falle von ektopischen Embryonen oder einer embryonalen oder anembrionen Schwangerschaft enden.

Implantationsblutungen

Viele Frauen können die Einführung der Regel mit Implantationsblutungen verwechseln,einem leichten Blutverlust, der durch das Verschachteln des befruchteten Eis in der Gebärmutterwand verursacht wird.

Im Gegensatz zur Regel ist die Implantationsblutung milder und ihre Farbe ist bräunlich oder dunkelrot. Es kann ein oder zwei Tage dauern, nie mehr als vier oder fünf, aber damit Sie eine Idee bekommen, brauchen Sie nicht einmal eine Kompresse.

Da es zwischen sechs und zehn Tagen nach der Befruchtung auftritt, kann es dem ungefähren Datum entsprechen, das die Regel zu Ihnen kommen sollte, aber es markiert tatsächlich den Beginn der Schwangerschaft.

Wenn Sie Blutungen dieser Eigenschaften hatten, um aus dem Zweifel herauszukommen, sollten Sie ein paar Tage warten und einen Schwangerschaftstest machen.

Andere Gründe, warum die Regel nicht kommt

Amenorrhoe, d.h. Mangel an Menstruation, kann durch eine Vielzahl von Gründen verursacht werden, nicht immer Schwangerschaft. Es kann aufgrund jeder Veränderung in den Organen, die Menstruation regulieren: zentrales Nervensystem, Hypothalamus, Hypophyse, Eierstöcke, Gebärmutter, Vagina.

Dies beinhaltet Anomalien in der Funktion eines dieser Organe, eine sehr breite Palette von Ursachen, wie polyzystische Eierstöcke, Eierstocktumor, hormonelle Veränderungen, metabolische, Fehlbildungen, etc. Es kann auch auf psychologische Ursachen wie Stress oder Trauma zurückzuführen sein.

Wenn die Regel für drei Monate oder mehr fehlt,sowie wenn Sie irgendwelche seltsamen Symptome während Ihres Zyklus bemerken und die Ergebnisse der Schwangerschaftstests negativ sind, müssen Sie zum Gynäkologen gehen, um die Ursache der Amenorrhoe zu finden.

Bleiben Sie ruhig und entspannen

Schließlich vermitteln Ihre Fragen oft große Nervosität und Unsicherheit. Entweder, weil sie es seit Monaten versuchen und sie inbrünstig schwanger werden wollen, oder weil sie unter keinen Umständen schwanger sein wollen.

Versuchen Sie also, ruhig zu bleiben und die richtigen Schritte zu jeder Zeit zu folgen. Wenn die Schwangerschaft nicht ankommt und Sie Monat für Monat die gleiche Frustration erleiden, versuchen Sie sich zu entspannen, nicht besessen von der Schwangerschaft und Sie werden sehen, dass das Mindeste, was Sie erwarten, dass Sie es bekommen.

Wenn nach einem Jahr häufiger ungeschützter Geschlechtsschwangerschaft nicht erreicht wird,kann es an der Zeit sein, einen Spezialisten zu konsultieren, um Probleme auszuschließen, die Sie an der Empfängnis hindern.

Ich hoffe, dass diese Klarstellungen, auch wenn sie Ihnen keine bestimmte Antwort geben können, dazu beitragen werden, Zweifel an der Millionenfrage auszuräumen: Werde ich schwanger sein?.

Fotos | mpilote und Esteban Maringolo auf Flickr
En Bebés und mehr | Warum werde ich nicht schwanger?, Empfehlen sie, jeden Tag Liebe zu machen, um eine Schwangerschaft zu erreichen

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment