Doppler-Ultraschall bei der Schwangerschaftskontrolle

Doppler-Ultraschall: Alles, um zu überprüfen, ob das Baby gut im Mutterleib ist, willkommen sein.

Die Doppler-Technik ist ein Farbultraschall,der verwendet wird, um den Blutfluss durch die Hohlräume und Ventile des Herzens des Babys zu messen und zu bewerten.

Es lässt Sie wissen, wie viel Blut mit jedem Schlag gepumpt wird, was entscheidend ist, um die ordnungsgemäße Funktion Ihres Herzens zu bestimmen, sowie Um Ihre Herzklappen und Herzwände zu analysieren.

Dies hilft, frühzeitig alle Anomalien zu erkennen, die Ihr Baby möglicherweise auf die bequemste Art und Weise handeln muss, wenn es geboren wird.

Wozu dient Doppler-Ultraschall?

Doppler-Ultraschall wird auch verwendet, um Gebärmutterarterien bei Frauen mit einem Risiko für Bluthochdruck während der Schwangerschaft oder wenn intrauterine Wachstumsverzögerung vermutet wird zu sehen.

Nabelarterien werden auch überwacht, um sicherzustellen, dass der Blutfluss und damit Nährstoffe und Sauerstoff das Baby richtig erreichen.

Laut Dr. Antonio Gonzalez, Leiter des Geburtshilfedienstes des Mütter-Kind-Krankenhauses von La Paz, stellt “der ‘Doppler’ eine frühe Diagnose jeder fetalen Gesundheitsanomalie bereit und ist unerlässlich, um mit der Garantie das bequemste geburtshilfliche Verhalten zu übernehmen”.

Derzeit sind Bluthochdruck oder Diabetes bei der Mutter, Herzfehlbildungen und Probleme mit der Nabelschnur und Plazenta, die durch den Doppler gesteuert werden können, die Hauptfaktoren, die die Gesundheit des ungeborenen Babys gefährden können.

In meiner ersten Schwangerschaft wurde ich kein Doppler-Ultraschall gemacht, es kann zu einem möglichen Verdacht führen.

Aber wenn es so nützlich für die Erkennung von ernsten Problemen ist, wäre es, dass es innerhalb des Routine-Kontrollprogramms für alle Schwangerschaften war, nicht wahr?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Hodges Pläne
Hodges Pläne

Hodges Pläne sind Ebenen, die verwendet werden, um das Becken…

Begabtes Baby
Begabtes Baby

Es wird berücksichtigt, dass 70% der Superdotation vererbt wird und…

Leave a Comment