Kann durchblutungsdurchblutungsgewändchen werden?

Während der Schwangerschaft gibt es viele körperliche Veränderungen, die das Wohlbefinden der Mutter beeinflussen und nach gesunden Gewohnheiten können wir sie kontrollieren oder die Risiken minimieren. Durchblutungsstörungen während der Schwangerschaft sind sehr häufig und lassen Sie uns sehen, wie sie sich manifestieren.

Während der Schwangerschaft zirkulieren mehr Liter Blut durch den Körper der Frau, damit Gebärmutter und Fötus genügend Sauerstoff erhalten. Diese Erhöhung des Blutvolumens, die um 40% schwebt, zirkuliert durch den Körper, kann den Beginn der Krampfadern fördern.

Dies sind geschwollene Venen (Blut setzt sie mehr Unterdruck) und oft schmerzhafte Venen in den Beinen, Lippen der Vulva (Varizen in der Vulva) und Anus(Hämorrhoiden).

Erhöhtes Blutvolumen bewirkt auch, dass Gewebe Flüssigkeit ansammeln, die zu frühen Anzeichen von Ödemenführen kann, die häufigste: Schwellung der Knöchel und Füße (in geringerem Maße können auch Hände und Gesicht betroffen sein).

Dies geschieht, weil im Verlauf der Schwangerschaft der Druck der Gebärmutter dazu führt, dass Blut, das zum Herzen steigt, langsamer zirkuliert: Die Flüssigkeit in den Venen wird in den Geweben der Füße und Knöchel zurückgehalten.

Frauen, die während der Schwangerschaft Kreislaufprobleme (und schwerere) haben, haben ein höheres Risiko, Probleme zu entwickeln, bevor sie schwanger werden. Übergewichtige Frauen und diejenigen, die einen sitzenden Lebensstil führen, haben auch ein hohes Risiko für Kreislaufprobleme während der Schwangerschaft.

Können wir also etwas tun, um Kreislaufprobleme während der Schwangerschaft zu vermeiden oder zu minimieren?

Minimierung von Kreislaufproblemen während der Schwangerschaft

Die übliche Übungspraxis während der Schwangerschaft (wenn kein Risiko besteht) ist in vielerlei Hinsicht sehr vorteilhaft, auch um die Durchblutung zu verbessern. Es gibt einige geeignetere Übungen während dieser Phase, die Ihnen helfen können: Schwimmen, Yoga, Wandern… Weitere spezifische Übungen sind:

  • Wenn wir liegend ruhen, können wir unsere Beine über Herzniveau heben und “Fahrrad”-Übungen machen, in die Pedale treten; auch Kreise mit den Füßen zeichnen, um die Zirkulation zu aktivieren.

  • Auch auf dem Rücken liegend, hebt sie nach und nach die Beine, beugt sich mit den Knien und versucht, mit dem Rumpf einen 90o-Winkel zu bilden. Es ist einfacher, es mit einem Bein zuerst und das andere danach zu tun.

  • Auf der Seite liegend, heben Sie das Oberschenkel, wie eine Schere gestreckt, und wiederholen Sie die Übung mehrmals und wechseln Sie die Seiten.

  • Sie sitzt mit den Beinen zusammen und streckt sich, beugt sich und streckt abwechselnd beide Füße und trägt die Spitzen hin und her.

  • Sitzend und barfuß mit einem Tennisball an den Füßen, rollen Sie ihn, übergeben Sie ihn von Zehen zu Absatz.

  • Stehen Sie auf, unterstützen Sie Fersen und Zehen abwechselnd. Ohne sich von der Website zu bewegen, können Sie auch den Gang simulieren, indem Sie Ihre Knie viel heben.

Eine gesunde Ernährung mit reichhaltiger Hydratation (Wasser ist Ihr bester Verbündeter) hilft auch bei der reibungslosen Durchblutung und wir haben diesbezüglich keine Probleme.

Schwangere Frauen sollten vermeiden, lange zu sitzen oder zu stehen, ohne sich zu bewegen, sowie ihre Beine zu kreuzen.

Während des Rests liegend, heben Sie Ihre Beine auf Kissen, so dass sie über der Ebene des Herzens sind, um sie zu “entladen”.

Entspannende Massagen während der Schwangerschaft können auch zu einer besseren Durchblutung beitragen (und auch viele andere Vorteile haben).

Tragen Sie keine Kleidung, die den Körper drückt, enge Schuhe oder Fersen (vor allem am Ende der Schwangerschaft). Bequemes Schuhwerk ist wichtig für Füße, in der Regel geschwollen. Vermeiden Sie Saunen und extreme Hitze.

Im Sommer versuchen Sie, an kühlen Orten zu sein und trainieren Sie in den wenigsten heißen Zeiten und ohne direkte Exposition gegenüber der Sonne.

Kurz gesagt, obwohl Kreislaufprobleme während der Schwangerschaft sehr häufig sind, gibt esviele Möglichkeiten, Risiken zu minimieren. Es ist am besten, einen aktiven und gesunden Lebensstil zu führen und wenn das Unbehagen es Ihnen nicht erlaubt, mit einem normalen Rhythmus Schritt zu halten, sehen Sie Ihren Gynäkologen.

Fotos | Thinckstock
In erziehung-kreativ | Bekämpfung der Auswirkungen von schlechter Durchblutung, Entspannende Massagen während der Schwangerschaft

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment