Empfehlungen für Schwangerschaft

Wenn der Mutterschaftsruf an Ihre Tür klopft, denken Sie danach nur noch daran, schwanger zu werden. Du betrinkst dich, wenn du Babys auf der Straße anstarrst, und wenn du die Kinder anderer Leute in deinen Armen hast, langsehnst du dich nach der Zeit, deine zu umarmen.

Aber so wie es diejenigen gibt, die zuerst schwanger werden,ist es für andere nicht so einfach oder so schnell. Dann folgen Sie diesen Empfehlungen, um eine Schwangerschaft zu erreichen und halten Sie sie sehr vorsichtig, wenn Sie daran denken, eine Mutter zu werden oder die Familie zu vergrößern.

Erkennen Sie Ihre fruchtbare Periode

Es ist zwingend notwendig, dass die Frau weiß, wie sie ihre fruchtbarenTage erkennt, das heißt jene Tage des Monats, in denen sie schwanger werden kann.

Der Zyklus der Frau umfasst in der Regel 28 oder 30 Tage,da die zentralen Tage, die 14. oder 15. vom ersten Tag der Menstruation gezählt. Dies sind die Tage, an denen der Eisprung auftritt, wenn der Eierstock ein reifes Ei freigibt, das durch die Eileiter absteigt. In diesen Tagen, sowie ein paar Tage vor und ein paar Tage später, sind förderlich für die Schwangerschaft.

Wenn Sie Beziehungen in den Tagen vor dem Eisprung pflegen, können Spermien 48 bis 72 Stunden im Körper der Frau leben,so dass sie warten können, bis das Ei es befruchtet. Der Eisprung dauert indes zwei oder drei Tage, so dass an diesen Tagen eine Befruchtung auftreten kann.

Nicht alle Frauen haben regelmäßige Zyklen, so dass sie es schwierig finden, die Tage der maximalen Fruchtbarkeit zu identifizieren. Es gibt auch körperliche Anzeichen, die Ihnen helfen, sie zu erkennen, wie Basaltemperatur,d.h. Körpertemperatur beim Aufwachen, und das Auftreten von vaginaler Entladung, deren Textur je nach Phase des Menstruationszyklus variiert.

Täglicher Sex

Eine weitere Sorge ist, wie oft Liebe zu machen, um die Schwangerschaft zu bekommen. Es gibt den Glauben, dass es besser ist, für mehrere Tage zu “halten”, um eine bessere Konzentration von Spermien zu erreichen, aber es ist ein falscher Mythos. Spezialisten empfehlen, Liebe jeden Tag als häufige Ejakulationen erhöhen die Qualität und Fruchtbarkeit des Samens durch die Verringerung von Schäden und Mutationen in Ihrer DNA.

Wie wir bereits gesagt haben, gibt es diejenigen, die das erste Mal schwanger werden, aber es ist nicht die Norm. Ob Sie es glauben oder nicht, Studien wurden auch zu diesem Thema durchgeführt, die sicherstellen, dass Sie Liebe im Durchschnitt 104 Mal machen müssen, um ein Baby zu bekommen.

Es muss nicht streng täglich sein, so weit wie möglich, natürlich. Die WHO empfiehlt, die Wahrscheinlichkeit eines Kindes, ein Kind zu bekommen, zu erhöhen, die optimale Entzugszeit zwischen 2 und 7 Tagen beträgt.

Natürlich ist es wichtig, an fruchtbaren Tagen Sex zu haben. Ansonsten, egal wie viel Sie täglich üben, ohne Eisprung wird es keine Schwangerschaft geben.

Die effektivsten sexuellen Positionen

Wenn es um sexuelle Körperhaltungen geht, sollten Sie diejenigen wählen, die die Empfängnis des Babys bevorzugen. Dies sind die, die es ermöglichen, dass das Sperma so nah wie möglich am Gebärmutterhals ist und in dem die Schwerkraft zugunsten spielt, wie die des Missionars (der Mann auf der Oberseite der Frau), die Position des Gebets (der Mann hinter oder über der Frau) und auf seiner Seite mit dem Mann hinter der Frau liegend.

Es gibt auch diejenigen, die behaupten, dass das Ablegen mit ihren Beinen nach dem Geschlechtsverkehr angehoben macht es einfacher für Spermien, ihre Reise durch die Gebärmutter zu beginnen. Es ist nicht wissenschaftlich bewiesen, aber mit Tests verlieren Sie nichts.

Wenn es trotz aller Schwangerschaft nicht kommt

Auch wenn trotz all dieser Empfehlungen die Schwangerschaft nicht die meisten Paare zu erreichen beginnen zu verzweifeln. Es gibt sogar Paare, die bereits ein Kind haben, das zweite (oder dritte) braucht Zeit, um anzukommen.

Aber sie müssen nicht besessen sein von der Suche nach einer Schwangerschaft, denn Sie können am Ende gegen sie spielen. Denken Sie daran, dass Faktoren wie Stress, Müdigkeit und Angst die Perioden einer Frau verändern und die Schwangerschaft erschweren können.

Es gilt als normal, ein Jahr zu nehmen, um schwanger zu werden. Es gibt eine 90% Chance, in einem Jahr schwanger zu werden und 95% in zwei, aber das bedeutet nicht, dass Sie zwei Jahre warten müssen.

Wenn Sex seit mehr als einem Jahr häufig gehalten wird und die Schwangerschaft nicht erreicht wurde,ist es an der Zeit, den Spezialisten zu konsultieren, um die Ursache der Unfruchtbarkeit zu finden, wenn überhaupt.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment