Mit einem Heimtrainer während der Schwangerschaft fahren

Wenn Sie ein Baby erwarten und in Form bleiben möchten, werden Sie sich wahrscheinlich fragen, ob eine immer weiter verbreitete und nachgefragte Übung empfohlen wird, ein Heimtrainer während der Schwangerschaft zu fahren.

Vor ein paar Tagen sahen wir Empfehlungen über Radfahren während der Schwangerschaft, feststellend,dass diese Art von körperlicher Bewegung würde bis zum fünften oder sechsten Monat der Schwangerschaft empfohlen werden, wenn der Bauch wird sperriger und könnte uns ausdematoben. Aber diese Unannehmlichkeiten würden beim Fahren mit einem Heimtrainer verschwinden.

Auf einem stationären Fahrrad besteht keine Sturzgefahr, aber wir müssten andere Überlegungen berücksichtigen. Zum Beispiel ist das Fahrrad in der Regel an einem geschlossenen Ort, so dass die Belüftung schlecht sein kann und es einfacher für Ihre Körpertemperatur zu steigen oder Austrocknung einfacher.

Wenn wir ein Fahrrad im Freien fahren, wird unsere eigene Geschwindigkeit dazu führen, dass wir entlüften, da Schweiß seine Funktion in Kontakt mit der Luft erfüllt, um die Körpertemperatur zu regulieren, aber das ist schwieriger mit einem Heimtrainer.

Daher müssen wir für eine ausreichende Belüftung sorgen (Gleichströme von kalter Luft wie Klimaanlagen werden nicht empfohlen) und leichte Baumwollkleidung tragen, die Schweiß ermöglicht.

Einer der Vorteile des stationären Fahrrads,zusammen mit dem, das wir am Anfang diskutiert haben, ist, dass wir den Widerstand, den wir wollen, den Schwierigkeitsgrad regulieren können, ohne Schlaglöcher oder unerwünschte Hänge zu sehen. Und wenn wir an das letzte Trimester denken, wenn Badbesuche so häufig werden, können wir auch leichter aufhören, in die Pedale zu treten und auf die Toilette zu gehen.

Schließlich müssen wir uns auf das Spinnen beziehen, eine Art der Bewegung auf dem Fahrrad, die während der Schwangerschaft wegen der plötzlichen Tempoänderungen und der damit einhergehenden großen körperlichen Anstrengung nicht empfohlen würde. Erinnern wir uns daran, dass eine der Voraussetzungen für die richtige körperliche Bewegung darin besteht, dass Anstrengungen bei hohen Intensitäten sowie starke Zunahme der Bewegung vermieden werden müssen.

Kurz gesagt, das Fahren eines Heimtrainers während der Schwangerschaft ist eine empfohlene körperliche Aktivität während der Schwangerschaft, in einem moderaten Tempo, es sei denn, es gibt ein Risiko oder unser Arzt, den wir konsultieren sollten, bevor wir eine Übung machen, rät es aus einem anderen Grund ab.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Gut verklebt
Gut verklebt

Well-Glued produziert und vermarktet verschiedene Arten von Etiketten, die meist…

Leave a Comment