Adipositas erhöht Schwangerschaftsbeschwerden

Eine kürzlich verbreitete Arbeit der Universität Edinburgh stellt fest, dass Fettleibigkeit zu erhöhten Chancen auf leichte Beschwerden und gesundheitliche Probleme in der Schwangerschaft führt. Sie haben darauf hingewiesen, dass schwangere Frauen, die fettleibig sind, viel anfälliger für eine Reihe von gesundheitlichen Problemen und Komplikationen sind.

Untersuchungen der Universität Edinburgh ergaben, dass übergewichtige Frauen häufiger Kopfschmerzen erleiden als Frauen mit ausreichendem Gewicht. Sie entwickelten dreimal häufiger ein Karpaltunnelsyndrom und Schmerzen im unteren Rückenbereich und waren zehnmal häufiger bei Verbrennungen in der Reflux-Ösophagus und auch bei Atemwegsinfektionen.

Dr. Rebecca Reynolds vom Centre for Maternal and Fetal Health an der Universität Edinburgh sagte: “Obwohl Symptome wie Sodbrennen häufig auftreten und allgemein als gutartig wahrgenommen werden, können sie einen signifikanten Einfluss auf die Lebensqualität von Schwangeren haben und an ernstere Erkrankungen binden. Obwohl kleinere Probleme die Schwangerschaft viel unangenehmer machen können und auch mit einer behandlung mit höheren Kosten verbunden sind.”

Das Centre for Maternal and Fetal Health an der Universität Edinburgh untersucht die Auswirkungen von Adipositas in der Schwangerschaft und wie diese Frauen behandelt werden können, um die Gesundheit von Müttern und Kindern zu verbessern.

Adipositas während der Schwangerschaft erhöht auch das Risiko für schwerwiegendere Komplikationen wie Schwangerschaftsdiabetes, Präeklampsie und die Notwendigkeit eines C-Abschnitts. Sie weisen auch darauf hin, dass mehr als die Hälfte der schwangerschaftsbedingten Todesfälle bei Müttern auftreten, die fettleibig sind.

Aus diesem Grund, im Falle von Fettleibigkeit ist es ratsam, zu versuchen, Gewicht zu verlieren, bevor sie schwanger werden. Und wenn die Schwangerschaft bereits stattgefunden hat, extreme Maßnahmen der Pflege für unsere Gesundheit, sowohl in Bezug auf ernste Probleme und diese milderen, aber lästigeren Manifestationen, die uns dazu bringen können, diese Phase mit Unbehagen zu leben.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment