Geburtsplan: wie man es macht und was es beinhalten sollte

Während der Schwangerschaft bereiten wir uns mit allen notwendigen Dingen auf den Tag vor, an dem unser Baby endlich geboren wird: seine Ropita, der Ort, an dem er schlafen wird, die Dinge, die er braucht, den Koffer für das Krankenhaus, etc.

Aber es gibt auch etwas Wichtiges, das allen Schwangeren empfohlen wird: ein Geburtsplan. Wir sagen Ihnen, was es ist und wie es zu machen.

Was ist ein Geburtsplan

Wie der Name schon sagt, ist ein Geburtsplan das Dokument, in dem Sie Ihre Geburt einrichten oder planen. Es funktioniert als eine Art Leitfaden für medizinisches Personal, um Ihre Entscheidungen und /oder Vorlieben für die Zeit Ihres Babys zu kennen.

Der Geburtsplan wird empfohlen, dass alle schwangeren Frauen dies tun, aber es ist völlig optional, dass Mütter denen, die an ihrer Entbindung teilnehmen oder teilnehmen, geben können, und dass es an die Bedürfnisse jeder Frau angepasst wird.

Es kann Ihre Wünsche über die Durchführung bestimmter medizinischer Eingriffeund die Art der Lieferung, die Sie haben möchten, enthalten, aber selbst wenn sie darauf geschrieben sind, können Sie manifestieren, dass Sie Ihre Meinung ändern möchten, zum Zeitpunkt der Lieferung.

Zweck oder Absicht des Geburtsplans ist nicht nur ein Dokument, in dem Sie Ihre Präferenzen klar angeben, sondern auch darin, dass Sie im Voraus informiert werden, so dass Sie sich verantwortungsvoll entscheiden können.

So erstellen Sie Ihren Geburtsplan

Es wird empfohlen, es zwischen den Wochen 28 und 32 der Schwangerschaft vorzubereiten,so dass Sie genug Zeit haben, es in Ruhe zu planen, wählen Sie bewusst und in der Lage, alle Informationen über die Geburt zu haben, sowie konsultieren Sie Ihren Arzt für alle Zweifel, die auftreten.

Sie werden sich wahrscheinlich fragen, was in Ihrem Geburtsplan enthalten ist, oder ob es nur auf mögliche medizinische Eingriffe beschränkt ist, die vorgeschlagen oder notwendig sind, wenn es Zeit für Ihr Baby ist, geboren zu werden.

Aber bei der Geburt, nicht nur Ihre Wahl über die Verfahren durchgeführt werden manifestiert, sondern enthält auch eine Liste der persönlichen Vorlieben, die Ihnen helfen, die Lieferung, die Sie wollen, wie:

  • Die Wahl der Kleidung, die Sie tragen werden: obes das Krankenhauskleid oder Nachthemd ist oder ob Sie Ihre eigene Kleidung für die Zeit der Lieferung trugen.
  • Wenn Sie eine bestimmte Umgebung haben möchten, damit Sie sich wohler fühlen, wie die Auswahl und das Setzen Ihrer eigenen Musik,wird es Ihnen helfen, sich zu entspannen und sich auf die Ankunft Ihres Babys vorzubereiten.
  • Geben Sie an, wen Sie während der Geburt begleiten möchten.

Wie für Ihren Arzt, in Ihrem Geburtsplan müssen Sie aufschreiben und Einstellungen für jedes Verfahren angeben,wie:

  • Schmerzmanagement. Ob Sie Anästhesie verwenden möchten oder nicht, sowie die Art der Anästhesie, wenn Sie wählen.
  • Der Überwachungstyp. Sie können angeben, wie die Herzschlagüberwachung des Babys durchgeführt werden soll:ob sie kontinuierlich ist oder wenn sie intermittierend ist (alle 20-30 Minuten und das erlaubt Bewegungsfreiheit).
  • Die Verwendung von Stützmaterial fürdie Geburt, wie z.B. Dilatationskugel, Kissen oder Dilatationsbad.
  • Wenn Sie Bewegungsfreiheit wollen und auch die Position wählen, die für Sie am bequemsten ist.
  • Die Realisierung oder nicht der Episiotomie.
  • Die Wartezeit für den Kabelschnitt oder wenn Sie möchten, dass Ihr Begleiter derjenige ist, der den Schnitt macht.
  • Haut-zu-Haut-Kontakt unmittelbar nach der Geburt Ihres Babys.
  • Der sofortige Beginn der Laktation.

Sobald Sie fertig sind, können Sie es Ihrem Gynäkologen Tage vor Ihrem geschätzten Fälligkeitsdatum geben, oder es sogar am selben Tag, an dem Sie betreten werden, ins Krankenhaus bringen, damit das medizinische Personal weiß, was Sie wollen.

Denken Sie daran, dass der Geburtsplan ein Leitfaden für diejenigen ist, die sich um Sie kümmern, um Ihre Vorlieben zu kennen,aber es ist keine starre Sache und Sie haben immer das Recht, Ihre Meinung zu ändern, wenn Sie möchten, um eine befriedigende Erfahrung zu haben.

Fotos | iStock
In erziehung-kreativ | Ein Leitfaden, um Ihren eigenen Geburtsplan zu erstellen (erster Teil), Der Geburtsplan: das Dokument, das als heilig betrachtet werden sollte und wie die Rolle des WC aussieht

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment