Gesunde und ausgewogene Ernährung für Schwangere

Wenn Sie schwanger sind, hätte man Ihnen vielleicht gesagt: “Wow, jetzt musst du dich viel mehr um dich selbst kümmern, dir ansehen, was du isst.” Und sie haben teilweise Recht, denn es ist klar, dass Sie eine richtige Diät essen sollten, die Ihnen oder Ihrem Baby nicht schadet, aber sich um sich selbst zu kümmern und zu beobachten, was Sie essen, ist etwas, das immer getan werden sollte, und nicht nur, wenn Sie ein Baby erwarten.

Wenn das nicht der Fall ist, wenn Sie zur Schwangerschaft denken, es gibt Dinge, die Sie wahrscheinlich besser machen könnten, lesen Sie weiter, weil wir diskutieren werden, was getan werden muss, um eine gesunde und ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft zu erreichen.

Müssen wir uns ernähren?

Es gibt Frauen, die mehr oder weniger häufig dazu neigen, sich zu ernähren, die das Bedürfnis verspüren, viel zu kontrollieren, was sie essen, um nicht viele Kilo zu gewinnen. Es gibt andere, die das nicht tun, aber sie denken, dass es eine gute Idee sein könnte. Die Realität ist, dass Sie nicht. Sie müssen nicht diäteft, wenn wir, wenn wir über Ernährung sprechen, bedeuten, Kalorien zu kontrollieren, um Gewichtszunahme zu kontrollieren, ein wenig (oder viel) Hunger auszugeben.

Komm, du musst nicht essen, aber du musst auch nicht überessen. Vorbei sind die “jetzt für zwei essen” Tipps und niemand gibt ihnen mehr. Eine schwangere Frau muss so viel essen, wie ihr Körper verlangt,ohne Einschränkungen, die sie hungern lassen, und ohne sie zu zwingen, “gut ernährt” zu werden.

Also ist es wichtig, welches Gewicht Sie gewinnen?

Nein. Das ist egal. Zu viel Gewicht zu gewinnen kann gefährlich sein, weil es ein höheres Risiko für Schwangerschaftsdiabetes und ein höheres Risiko für Fettleibigkeit (und sogar das Baby fettleibig), da kann zu wenig gewinnen. Manchmal ist es schwer, dies zu kontrollieren, weil es Schwangerschaften gibt, bei denen man sich tödlich sieht und es fast unmöglich ist, Essen in den Mund zu bringen und andere, die man durch viel Hunger und viel essen, aber es gibt immer etwas, was wir tun können, und es ist der Versuch, so gesunde Lebensmittel wie möglich in den Mund zu bringen (was nicht dasselbe ist, um auf einem Stück Brot mit so etwas wie einem Croissant und fünf Schokoladenkeksen zu essen). Kommen Sie, essen Sie eine ausgewogeneErnährung, mit der das Gewicht richtiger sein wird, als wenn Sie das erste bekommen, was Sie wollen.

Das Gewicht in einer Schwangerschaft zu gewinnen, die immer noch eine Orientierung ist, aber die als empfohlen gilt, ist wie folgt:

  • Frauen mit einem niedrigen BMI (<19.8) müssten um 12,5 bis 18 kg zulegen.
  • Frauen mit einem normalen BMI (19,8 bis 26) sollten um 11,5 bis 16 kg zulegen.
  • Frauen mit einem hohen BMI (26 bis 29) müssten um 7 bis 11,5 kg zulegen.
  • Frauen mit einem sehr hohen BMI, der als fettleibig gilt (>29), müssten mindestens 6,8 kg zulegen.

Wie man sich in der Schwangerschaft ausgewogen und gesund ernährt

Es ist nicht wirklich zu schwierig, und für Frauen, die oft eine Diät durchgeführt haben, ist es sicher, sogar einfach zu sein (es sei denn, sie haben einige verrückte nutzlose Wunderdiät gefolgt).

Alles liegt einfach in der Suche nach Zutaten so gesund wie möglich und immer Abwechslung im Laufe des Tages. Kommen Sie, wie in den typischen Lebensmittelpyramiden gezeigt, machen Sie die am meisten konsumierten Lebensmittel Vollkornprodukte,die die meisten Kohlenhydrate (Brot, Reis, Nudeln, alle integral) und Gemüse, Obst und Hülsenfrüchte (frisches Obst und Gemüse, auch Nüsse, etc.) liefern.

Auch konsumieren, zu einem geringeren Anteil, Fisch, Fleisch, Milchprodukte und pflanzlicheÖle, vorzugsweise gekocht, gedämpft und gegrillt kochen.

Essen Sie nur sehr wenige Lebensmittel, die Zucker tragen, vermeiden Sie die von raffiniertem Getreide (Weißbrot, weißer Reis, weiße Pasta), rotem Fleisch und verarbeiteten, wie Aufschnitt oder gefrorene Filets, bei denen die Hälfte nicht einmal Fleisch sein kann.

Schließlich vermeiden, was wir wissen,bringt viele Kalorien,aber wenig Nährstoffe: herzhafte Snacks, Smoothies, Fissue Getränke, Gebäck, Pralinen, Süßigkeiten, Leckereien, Hamels, Eis, Gebuttert, Mayonnaise, Gebäck, süße Desserts, fettreiche Käse, alkoholfreie Getränke, Gebäck, Saucen, Sorbets, Nougats, Säfte.

Nur indem Sie diesen Tipps folgen, schwanger oder nicht, werden Sie eine gesunde Ernährung folgen, das Gewicht wird besser kontrolliert werden und sowohl Ihr Körper als auch Ihr Baby erhalten die besten Nährstoffe. Wenn Sie jeden Tag ein wenig Bewegung hinzufügen, wird die Wahrscheinlichkeit, dass Schwangerschaft und Geburt besser gehen.

Erfahren Sie mehr | Verbraucherfotos
| Thinkstock
In erziehung-kreativ | Beispiel für ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft, Zehn Tipps für gesunde Schwangerschaft, ausgewogeneErnährung und Schwangerschaft. Fachkundige Beratung

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Musik für das Baby
Musik für das Baby

Mehrere Studien haben die Macht der Musik gegenüber zukünftigen Neugeborenen…

Leave a Comment